Neues Navi (ab 06/2018) Erfahrungen

Technische Informationen zum Model X...

Re: Neues Navi (ab 06/2018) Erfahrungen

von ensor » 16. Jun 2018, 21:24

Ja es ist mir damals auch erst nach einer Weile aufgefallen. Denn in der Trip Ansicht zeigt das Navi erst die gesamte Route. Wenn man dann aber ein paar Sekunden wartet, zoomt die Ansicht auf die verbleibende Strecke heran.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3473
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Neues Navi (ab 06/2018) Erfahrungen

von jekruege » 16. Jun 2018, 21:35

Ich glaube mein neues Navi wurde gehackt - ich bin jetzt schon zweimal eingestiegen und da war Kasan (in Russland) als Ziel eingegeben. Mysteriös ...

Beim nächsten Mal mach ich ein Foto.
Beste Auto der Welt (S85) seit April 2015 und noch ein i3 inzwischen :)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1104
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08

Re: Neues Navi (ab 06/2018) Erfahrungen

von Leto » 17. Jun 2018, 00:04

jekruege hat geschrieben:Ich glaube mein neues Navi wurde gehackt - ich bin jetzt schon zweimal eingestiegen und da war Kasan (in Russland) als Ziel eingegeben. Mysteriös ...

Beim nächsten Mal mach ich ein Foto.


Das ist wo es übermorgen ist um zu Ersatzteilen zu werden :lol: Sobald der AP wirklich autonom kann braucht keiner mehr ein MS stehlen vor Ort, hacken reicht. Lass nix wertvolles drin :mrgreen:
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7103
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Neues Navi (ab 06/2018) Erfahrungen

von sustain » 17. Jun 2018, 00:16

Leto hat geschrieben:
jekruege hat geschrieben:Ich glaube mein neues Navi wurde gehackt - ich bin jetzt schon zweimal eingestiegen und da war Kasan (in Russland) als Ziel eingegeben. Mysteriös ...

Beim nächsten Mal mach ich ein Foto.


Das ist wo es übermorgen ist um zu Ersatzteilen zu werden :lol: Sobald der AP wirklich autonom kann braucht keiner mehr ein MS stehlen vor Ort, hacken reicht. Lass nix wertvolles drin :mrgreen:

Klar warum denn nicht, der AP kann doch eh nie autonom oder Leto ;)?
Jeder kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.32.4 040c866/AP2
 
Beiträge: 2132
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Re: Neues Navi (ab 06/2018) Erfahrungen

von Ollinord » 17. Jun 2018, 09:43

Gestern zum SUC Bremen fahren wollen, nach anklicken kommt immer die Meldung: Adresse anfahren nicht möglich oder so ähnlich. Manuelle Eingabe geht aber...
Smart ED Cabrio, MS 90D VFL, ZOE Z.E. 40 alle weiß
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1344
Registriert: 5. Dez 2015, 08:17
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Neues Navi (ab 06/2018) Erfahrungen

von ensor » 17. Jun 2018, 09:46

Wir haben heute Nacht auch das neue Navi bekommen :)
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3473
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Neues Navi (ab 06/2018) Erfahrungen

von TommyP. » 17. Jun 2018, 10:41

ft90d hat geschrieben:
TommyP. hat geschrieben:Da ist ganz sicher ein Kartenfehler. Auf dem Foto sieht man ja, dass keine Verbindung zur anderen Straße dargestellt wird. Dann kann man lt. Navi natürlich auch nicht abbiegen.

doch -- die weiße Linie = Straße ist vorhanden.

oops. Mit Brille wäre das nicht passiert :geek:
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2018.32.2 3817fdd

Bestell-Link, um kostenloses Schnellladen zu nutzen.
 
Beiträge: 500
Registriert: 23. Jan 2018, 15:29

Re: Neues Navi (ab 06/2018) Erfahrungen

von Superpuma » 17. Jun 2018, 11:22

Das Navi im MS85 hat Probleme den SuC in Oftringen, Schweiz zu finden, wenn mann von Zürich in Richtung Bern anfährt. Dabei passiert man den SuC der sich noch vor der Autobahn Abfahrt dicht neben der Fahrbahn befindet. Das Navi meldet dann "Sie haben das Ziel Erreicht" und beendet die Navigation. Ich fahre dann nach ein paar 100m die Abfahrt herunter und muss den SuC ohne Navi anfahren, oder die Route neu Programmieren.
Dies ist für Ortsunkundige sicher nicht optimal, da dadurch unnötiger Stress entsteht.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Model S85 weiss, Schiebedach, Luftfederung, AP1, 19" Felgen
Baujahr 2015, seit 2.5.2018
10.3 kWp, Hauskraftwerk E3DC Blackline mit 10.5 kWh
E-Bike Stromer ST1 500W seit 2009
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11
Registriert: 26. Apr 2018, 14:34
Wohnort: Aargau

Re: Neues Navi (ab 06/2018) Erfahrungen

von segwayi2 » 17. Jun 2018, 21:19

Mein erster Eindruck nach ca. 500 km ist extrem positiv. Nicht nur das es mit den alten Modellen einen Geschwindigkeitsboost gibt bei der Berechnung der Strecken, auch die neue Darstellung ist sehr gut. Für eine Aussage ob es beim neuen Navi auch die Hänger des Intrumentencluster gibt ist es zwar noch zu früh aber so lange wie mit dem neuen Navi konnte ich mit dem alten Navi bei weitem nicht ohne reset fahren. Bis jetzt hab ich die Hoffnung das es mit dem Navi gelöst hatte schon jemand mit pre Autopilot mehrere Hänger?
Insgesamt also bisher ein sehr positives Fazit. Zum rooting kann ich noch nix sagen, Macken hab ich schon gesehen aber auch Verbesserungen, da muss man für eine Aussage abwarten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7619
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neues Navi (ab 06/2018) Erfahrungen

von ensor » 18. Jun 2018, 09:25

Hier auch alles super. Gestern rund 500 km Trip mit Suoerchargern. Routing super, hatte aber noch nie Hänger im Instrumentencluster. Weder mit altem Navi, noch mit neuem.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3473
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Niev, snooper77, UrEs und 3 Gäste