Rückfahrkamera zu langsam

Technische Informationen zum Model X...

Re: Rückfahrkamera zu langsam

von Kellergeist2 » 12. Apr 2018, 08:17

Das kann ich jetzt nicht nachvollziehen, denn bei mir bewegt sich in den Augenwinkeln immer irgendetwas.
Sei es durch die Scheibe der Fahrertür, Beifahrertür, linker Außenspiegel, rechter Außenspiegel, Innenspiegel, ...
Da macht eine permanent mitlaufende Rückfahrkamera auch nichts mehr aus.

Aber da hat ja jeder eine andere Wahrnehmung.
Glücklicherweise muss man das Kamerabild ja nicht permanent eingeblendet lassen, so dass es sich jeder so einstellen kann, wie er/sie es am liebsten mag. :-)
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3526
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Rückfahrkamera zu langsam

von wp-qwertz » 12. Apr 2018, 08:22

marcibet hat geschrieben:das waer mir viel zu unruhig wenn sich ständig im Augenwinkel was bewegt...

das ist eine frage der gewöhnung, denke ich.
es ist für mich rückspiegel-ersatz und funktioniert mMn gut.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
ev-tarif buchbar.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze, 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 2557
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast