Model X Anhängerkupplung nachrüsten

Technische Informationen zum Model X...

Re: Model X Anhängerkupplung nachrüsten

von Gregor AUT » 4. Jan 2018, 22:10

Meine Anfrage vor Weihnachten wurde von der Technik in Holland geprüft und ich bekam eine Absage. Umrüsten zwar grundsätzlich möglich, Problem ist rechtlicher Natur. Es wird daran gearbeitet, von einer Umrüstung durch Drittanbieter wird abgeraten, da die Herstellergarantie dann erlischt. Nichts schriftliches, ich werde mich darauf aber nicht einlassen. Vielleicht twittert jemand mal das Problem ;)
Grelectric - Elektromobilität vom Experten. Alle Marken. Alle Modelle.

S 85 30000km
S P85D 30000km
X 60D 20000km
S 75D 15000km
Model 3 LR RWD 5000km

aktuell: X 100D

http://www.g-electric.at
 
Beiträge: 235
Registriert: 21. Aug 2016, 08:13
Land: Oesterreich

Re: Model X Anhängerkupplung nachrüsten

von Smartys » 4. Jan 2018, 23:05

jo
 
Beiträge: 532
Registriert: 6. Dez 2017, 11:09
Land: Deutschland

Re: Model X Anhängerkupplung nachrüsten

von Smartys » 10. Jan 2018, 16:22

Toschi hat geschrieben:Der Text kommt mir bekannt vor.
Müsste dieser Anbieter sein: http://www.kupplung-vor-ort.com/index.php?id=189

Stimmt

Es gibt sehr unterschiedliche Aussgen zur AHK seitens Tesla, was machen die denn wenn man einen Unfall hat .. dann muss die auch ersetzt werden. Offiziell gibts keine zu bestellen .. komisch das ganze.
Ich habe bei Brink Oris angerufen die die Kupplung für Tesla herstellen. Im Aftermarket dürfen Sie diese nicht verkaufen, da Aftermarket und OE direkte Konkurrenz ist.
Er sagte mir im Aftermarket das das Drehmoment für den Stahl den sie verwenden zu groß ist und tesla eine spezielle Variante bekommt.
Mich kotzen diese ungleichen Antworten an die man von Tesla bekommt.
 
Beiträge: 532
Registriert: 6. Dez 2017, 11:09
Land: Deutschland

Re: Model X Anhängerkupplung nachrüsten

von TM3 » 10. Jan 2018, 19:48

Gibt es denn von jemandem hier im Forum, der in den letzten zwei Monaten ein Model X neu erworben hat und bei dem die AHK nachgerüstet wurde? Vor einigen Wochen hatten wir doch einige Käufer hier im Forum, denen eine Nachrüstmöglichkeit seitens Tesla aufgezeigt wurde.
Tesla Model X100D
Tesla Model 3 LR RWD
 
Beiträge: 581
Registriert: 25. Aug 2017, 14:02
Land: Deutschland

Re: Model X Anhängerkupplung nachrüsten

von Smartys » 23. Jan 2018, 21:23

Hi, ich habe das Projekt heute begonnen .. AHK beim X nachrüsten, ich selbst habe einen Autozubehör Laden und gute Mechaniker. Ich berichte sofern es ein Update gibt, Step 1: Kupplung Esatz und Zubehör.. bestellt.. aktuell nicht kurzfristig lieferbar ..
sofern es klappt (wovon in ausgehe) kann ich es auch anderen zum guten Preis weniger 1000 Euro anbieten. Landkreis Marburg Biedenkopf (Hessen). Sofern Interesse besteht PN an mich
 
Beiträge: 532
Registriert: 6. Dez 2017, 11:09
Land: Deutschland

Re: Model X Anhängerkupplung nachrüsten

von Gregor AUT » 23. Jan 2018, 21:59

Ich glaube nicht dass die Machbarkeit das Problem ist... Ich hab, solange ich nichts Schriftliches von Tesla dazu hab, dass Sie sich im Falle des Falles dagegen sträuben die Verantwortung zu übernehmen. Die Garantie z.B. muss unverändert erhalten bleiben damit ich diesen Schritt wage...
Grelectric - Elektromobilität vom Experten. Alle Marken. Alle Modelle.

S 85 30000km
S P85D 30000km
X 60D 20000km
S 75D 15000km
Model 3 LR RWD 5000km

aktuell: X 100D

http://www.g-electric.at
 
Beiträge: 235
Registriert: 21. Aug 2016, 08:13
Land: Oesterreich

Re: Model X Anhängerkupplung nachrüsten

von Smartys » 23. Jan 2018, 22:05

Geduld & abwarten
 
Beiträge: 532
Registriert: 6. Dez 2017, 11:09
Land: Deutschland

Model X Anhängerkupplung nachrüsten

von past_petrol » 23. Jan 2018, 22:58

Mich würde interessieren, wie ihr das elektronisch macht. Elektrisch wäre das ggf. klar, aber man müsste es ja soweit treiben, dass das nette Anhängersymbol im Display erscheint, obwohl der Wagen eigentlich nicht weiss, dass er ne AHK hat. Die Frage ist ja, ob sich das ggf. von allein irgendwie regelt, wenn man elektrisch an den richtigen Stellen andockt. Das Fahrzeug für sich hatte ja in seiner Ausstattung keine AHK. Wird das gelingen ? [emoji3]
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4557
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17
Land: Deutschland

Re: Model X Anhängerkupplung nachrüsten

von geko » 24. Jan 2018, 07:43

Update von meinem Model X:

Die Nachrüstung soll vom SeC Feldkirchen (bei München) übernommen werden, sobald die benötigten Teile geliefert wurden. Parallel läuft die Abstimmung von Tesla mit dem TÜV, welche Auswirkungen auf die Zulassung des Fahrzeuges die Nachrüstung hat. Hier steht eine Vorführung des Fahrzeuges beim TÜV im Raum. Offensichtlich wurde in Deutschland bislang kein X nachgerüstet, sonst müsste man dies nicht alles nun aufwändig recherchieren bei Tesla. Ich werde aber sehr gut auf dem Laufenden gehalten.
1.500 km Supercharger-Guthaben für Tesla-Käufer:
http://ts.la/georg416

Analyse-Tool tronity für 4 (statt 2) Wochen gratis testen:
https://tronity.io/home/N_B-21Mr

Tesla Model X 100D Deep Blue, AP2.5 - seit 12/2017
BMW i3 (94 Ah) - 09/2016 bis 09/2019
 
Beiträge: 870
Registriert: 2. Jul 2017, 19:55
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Model X Anhängerkupplung nachrüsten

von Smartys » 24. Jan 2018, 09:01

Es wurden schon mehrere X nachgerüstet, wir sind nicht alleine mit dem Thema. Die alle machen nur ein Hype darum, was fast unerträglich ist. Hab eine Firma gefunden die sogar alles ab Lager lieferbar hat die entsprechende Umrüstungen gemacht hat. Original Tesla natürlich ! Wie du geschrieben hast ist der Mega Knackpunkt der TÜV. Ich berichte sofern es ein n Update gibt und wir Fakten geschaffen haben. Grüße
 
Beiträge: 532
Registriert: 6. Dez 2017, 11:09
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast