Heizung im Model X

Technische Informationen zum Model X...

Re: Heizung im Model X

von OS Electric Drive » 3. Dez 2019, 07:42

@Tommy, ein weiteres WE ist durch, hast Du mal die Möglichkeit gehabt das zu analysieren ob es bei Dir anders ist als bei mir. Mein Auto geht bald in den Service und ich würde gerne wissen ob es ein Hardware Thema ist oder ein Software Problem. Besten Dank für Deine Unterstützung.

PS... So hat es in V8 ausgesehen, ein echter Traum...

download/file.php?id=61745&mode=view

viewtopic.php?p=856971#p856971
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6.17 X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13312
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Heizung im Model X

von wp-qwertz » 3. Dez 2019, 08:59

OS Electric Drive hat geschrieben:....
1) Mein Auto geht bald in den Service
2) und ich würde gerne wissen ob es ein Hardware Thema ist oder ein Software Problem. ...

1) wirst du uns berichten? wäre auch für mich eine tolle rückmeldung :!:
2) wetten?: software!
:D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
ev-tarif buchbar.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze, 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 2623
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Heizung im Model X

von OS Electric Drive » 3. Dez 2019, 09:15

Ich gehe zu 99% von einem Software Problem aus, nur gibt es hier einige die angeblich absolut keine Probleme haben und wo das sich anscheinend anders darstellt. Nun stellt sich halt die Frage warum das so ist. Ich gehe schwer davon aus, dass es persönliches Empfinden ist, was den Unterschied ausmacht.

Es wäre noch vorstellbar, dass es bei verschiedener Hardware anders funktioniert.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6.17 X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13312
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Heizung im Model X

von TommyP. » 3. Dez 2019, 12:01

Ahoi,

ich fahre z.Zt. praktisch nur allein oder mit Beifahrerin vorn. Hinten merke ich so nicht. Fasse nur oft mal an die Mittelkonsole, bei der sich nichts rührt.
Vorn waren gestern im Fußraum zwischen 30 und 35°. Die Auslässe am Armaturenbrett ähnlich, bis auf die Linke. Die hatte über 50°. Das nach dem Einsteigen bei ca. 3°C Außentemperatur. Innentemperatur auf 23°C und Automatik eingestellt. Da ich die Sitzheizung nutze, friere ich eigentlich nie.
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2019.32.12.7

Empfehlungscode: http://ts.la/ralfthomas19493
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1256
Registriert: 23. Jan 2018, 14:29
Wohnort: D - Grünheide (Mark)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Heizung im Model X

von Oli_gibt_Gas » 3. Dez 2019, 18:30

OS Electric Drive hat geschrieben:Ich gehe zu 99% von einem Software Problem aus, nur gibt es hier einige die angeblich absolut keine Probleme haben und wo das sich anscheinend anders darstellt. Nun stellt sich halt die Frage warum das so ist. Ich gehe schwer davon aus, dass es persönliches Empfinden ist, was den Unterschied ausmacht.

Es wäre noch vorstellbar, dass es bei verschiedener Hardware anders funktioniert.


das vermute ich auch... gerade bei so etwas ticken Menschen ganz unterschiedlich...
2019er Tesla Model X 100D (kein Raven)
2017er Ram Laramie

Beide Fahrzeuge machen Spaß, aber tanken nervt, laden macht spaß...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 669
Registriert: 20. Mai 2019, 07:57
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Heizung im Model X

von OS Electric Drive » 6. Dez 2019, 19:59

TommyP. hat geschrieben:Ahoi,

ich fahre z.Zt. praktisch nur allein oder mit Beifahrerin vorn. Hinten merke ich so nicht. Fasse nur oft mal an die Mittelkonsole, bei der sich nichts rührt.
Vorn waren gestern im Fußraum zwischen 30 und 35°. Die Auslässe am Armaturenbrett ähnlich, bis auf die Linke. Die hatte über 50°. Das nach dem Einsteigen bei ca. 3°C Außentemperatur. Innentemperatur auf 23°C und Automatik eingestellt. Da ich die Sitzheizung nutze, friere ich eigentlich nie.


Vorne auf dem Fahrersitzt ist es auch okay, solange man mit dem Luftstrom und Co zufrieden ist. Du hast doch aber auch V8 auf Deinem Auto erlebt, das war doch eine ganz andre Welt, die Ausregelung war super, keine harten Übergänge sauber gemischt.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6.17 X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13312
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Heizung im Model X

von TommyP. » 6. Dez 2019, 20:50

Kann sein. Ehrlich gesagt, merke ich das wohl nicht so.
Was heute mir auffiel und ich an Dich denken musste: es war an den Füßen kalt. Dann habe ich nachgesehen und die Automatik war seltsam eingestellt. Nur auf die Cockpit-Auslässe. Ich vermute, das war noch vom Vorwärmen so.
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2019.32.12.7

Empfehlungscode: http://ts.la/ralfthomas19493
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1256
Registriert: 23. Jan 2018, 14:29
Wohnort: D - Grünheide (Mark)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Heizung im Model X

von Tom-X » 7. Dez 2019, 18:12

Bei mir beschlägt das auch immer mal wieder mal und muss manuell Frontscheibe heizen. Im Regen in Kombination mit dem „Kacksensor“ und der üblen Wischerqualität fühlt man sich wie ein DJ. Ständig am Regeln :-(
Model X P100D Ludicrous Performance Pearl white/schwarz und weiß

Bestellt am 04. März 2019 - Auslieferung 20. Mai 2019 - P100D.
 
Beiträge: 202
Registriert: 8. Apr 2019, 21:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast