Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

Informationen zu diesem Forum...

Wie seht Ihr die Diskussionskultur im TFF Forum?

Gut
111
62%
Verbesserungswürdig (gerne mit Vorschlägen)
59
33%
Schlecht (gerne mit Kritikpunkten)
10
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 180

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von blackiii2000 » 13. Apr 2018, 12:32

@ yellow, danke für deine Darstellung und Mühe!

Ich bin bei cer, ich habe den Verlauf im Thread immer noch nicht kapiert, obwohl jetzt schon dreimal gelesen... glaub ich bin zu blöd
Model ≡ reserviert :)
 
Beiträge: 107
Registriert: 25. Jul 2017, 16:19
Wohnort: 86641 Rain

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von elrond » 13. Apr 2018, 15:16

cer hat geschrieben:Danke! Ich versteh zwar immer noch nicht recht, wo der "Fehler" des TE liegt, der zu Reaktionen geführt hat.


Der "Fehler" liegt darin, dass er von Abschleppen spricht - es aber diverse Ladestellen in der Nähe geben soll. Womit sich das Abschleppen wohl erübrigt hätte.

Nehme ich aber mal als dramaturgisch eingeflochtene Übertreibung... ;-)
Model S 85 D
 
Beiträge: 751
Registriert: 28. Feb 2015, 02:26
Wohnort: Timmendorfer Strand

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von FrankfurterBub » 20. Apr 2018, 20:48

Warum sieht man eigentlich nicht, welcher Mod die Meldung bearbeitet hat? Bei meiner letzten Meldung hätte ich noch eine kleine Rückfrage, auch wenn ich aufgrund des Diskussionsverlaufs mir schon vorstellen kann, welcher Mod aktiv wurde :)
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von Healey » 20. Apr 2018, 21:00

Die Frage kann ich Dir leider nicht beantworten. Ich weiß nicht mal welche Meldung Ihr überhaupt bekommt oder ob Ihr überhaupt eine bekommt. In Deinem Fall weiß ich nur, ich war es nicht.
Wir können eine Meldung schließen oder löschen...das soll aber keinen Unterschied machen. In der Regel schreibe ich dem Melder und auch dem Gemeldeten eine PN, oder reagiere im Thread darauf. Manchesmal finde ich eine Meldung auch ein wenig kleinlich, oder der Thread hat sich inzwischen zum besseren entwickelt, dann schließe ich auch mal eine Meldung kommentarlos. Wenn ich mir nicht sicher bin oder ich habe nicht genug Zeit um darüber nachzudenken, dann überlasse ich es den Kollegen. Lustig wird es wenn Ihr Euch gegenseitig meldet, das geht dann öfters mal in den Thread der Nickeligkeiten
Ich denke so ähnlich handhaben es auch meine Kollegen.
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 112.000 km, ALLES original, 206 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6710
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von FrankfurterBub » 20. Apr 2018, 21:02

Alles klar, danke für die schnelle Rückmeldung.
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von Volker.Berlin » 21. Apr 2018, 06:06

Du kannst immer an irgendeinem Moderator schreiben. Wir können im Log nachsehen, wer die Meldung bearbeitet hat, und die Nachricht dann weiterleiten. Dabei ist es sehr hilfreich, wenn das alles zeitnah geschieht...
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13021
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von Volker.Berlin » 24. Apr 2018, 19:57

Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13021
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von cer » 5. Jun 2018, 09:40

Bitte entschuldigt, ich muss mich gerade mal kurz auskotzen. Zur Zeit wird das Forum wieder von einer Handvoll semiprofessioneller Tesla-Kritiker dominiert, die wirklich *keinerlei* Platz mehr für erbauliche, kreative, freundschaftliche oder sonstige positive Kommunikation lassen.

Praktisch jeder aktive Thread wird gekapert, Kritik eingestreut, Themen abgebogen, Sachdiskussionen auf die persönliche Ebene gezogen (natürlich so geschickt, dass es nicht direkt ins Auge springt). Ich beobachte, dass ich bei jedem Forumsbesuch irgendwo in Versuchung komme, Dinge gerade zu rücken, Unsinn offen zulegen, Neutralität wieder herzustellen oder sonst wie einzugreifen. Dabei wollte ich eigentlich über Tesla und das Model 3 reden und neue Dinge darüber lernen. Das mag ein persönliches Thema sein, ist aber auch ein Symptom für ein grundlegendes Problem.

Es hilft auch nichts, die fünf, sechs üblichen Verdächtigen auf »ignore« zu setzen, weil sie so dominant sind, dass ohne ihre Beiträge nur noch unzusammenhängende Bruchstücke im Thread sind. Viele Leute, deren Posts ich sehr geschätzt habe, scheinen komplett verstummt zu sein oder haben sich vielleicht in den Owner-Bereich zurückgezogen.

Es findet m.E. eine teilweise gezielte Zerstörung des sozialen Gefüges im Forum statt, es beliebt keinerlei Luft für irgendwas Konstruktives. Ich wünsche mir, dass hier endlich mal durchgegriffen wird.

Die Moderation greift häufig an den schwächeren Stellen ein, und das sind in der Regel die Verteidiger, so dass die Angreifer regelmäßig als moralische Sieger aus dem Gemetzel hervorgehen – sehr ungeschickt, sehr wenig bewusst und sehr förderlich für das Zerstörungswerk.

Leute wie die, von denen ich hier rede (und ich verkneife mir eine Namensliste, denn ich gehe davon aus, dass klar ist, wen ich meine) – Leute, bei denen 90% der Posts Kritik enthalten, schlechte Laune verbreiten, FUD verbreiten und unsinnige Nebendiskussionen anzetteln – lassen sich nicht mit freundlichem Bitten oder Aufforderungen zur Vernunft einfangen. Sie brauchen ein autoritäres Wort oder eine klare Handlung.

Macht endlich von eurem Hausrecht gebraucht und bringt die Stinker zur Räson! Ein Forum ist kein Therapiezentrum sondern ein Werkzeug zum Austausch im wesentlichen Gleichgesinnter. Ich habe keinen Bock mehr auf die ganzen Frustbeulen.
 
Beiträge: 1515
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von Bones » 5. Jun 2018, 09:43

Stimme cer da 100% zu.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1908
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von TommyP. » 5. Jun 2018, 09:46

Ahoi,

ich bin eigentlich kein Schwarzmaler, aber ich kann den Inhalt voll nachvollziehen.
Habe mir auch schon mal die Ignore-Funktion zur Hilfe genommen. Leider ohne Erfolg, da die Posts der ignorierten in Zitaten dann doch erscheinen. Und da es sich in der Regel um Provokationen handelt, kommen da Zitate und Entgegnungen.

Ich werde versuchen, die Themen zu meiden, wo diese "Kritiker" Überhand nehmen. Aber sinnführend ist das nicht, wenn es gerade interessante Themen betrifft, die da gekapert werden.
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2018.24.1 12dd099

Bestell-Link, um kostenloses Schnellladen zu nutzen. Plus 500€ Guthaben
 
Beiträge: 429
Registriert: 23. Jan 2018, 15:29

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast