Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

Informationen zu diesem Forum...

Wie seht Ihr die Diskussionskultur im TFF Forum?

Gut
107
62%
Verbesserungswürdig (gerne mit Vorschlägen)
56
33%
Schlecht (gerne mit Kritikpunkten)
9
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 172

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von cer » 6. Jan 2018, 20:56

Es gibt m.E. nach Klärungsbedarf bein einigen Threads, in denen es immer wieder zu massiver Kritik wegen OT kommt. Besonders fällt mir da der „Bilder und Videos vom Model 3“ Thread auf.
Ich verstehe einen solchen Thread so, dass dort Bilder und Videos gezeigt und dann diskutiert werden sollen. Natürlich ist es blöd, wenn da Seitenlang um des Kaisers Bart verhandelt wird. Aber das andere Extrem, nämlich dass man sich kaum mehr wagt, ein Bild zu kommentieren, ist auch nicht in Ordnung.
Ein reiner Bilderthread entspricht nach meiner Meinung nicht dem Sinn eines solchen Forums, zumal es ja hervorragende andere Quellen gibt, wie die hier oft schon verlinkten Google-Gruppen.
Ich wünsche mir jedenfalls, dass ein solcher Faden *auch* für Diskurs genutzt wird, ansonsten finde ich das einfach langweilig (und zudem müsste dann ein zweiter Thread eröffnet werden, in dem wir uns ausdrücklich über Bilder austauschen *sollen*. :P)
 
Beiträge: 1515
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von Fjack » 6. Jan 2018, 22:13

Südstromer MS85 hat geschrieben:Auch das mit den Mehrfachpostings. Was soll das? Wer nicht klar kommt, zwei drei Postings die für unterschiedliche Personen bzw. innerhalb eines Themas zwei Dinge anspricht, zu trennen, der ist eben nicht Internetkompatibel. Vermutlich sind das die Leute, die am Tag nur einmal ans Telefon gehen. Ich kanns gut ab, 100 Meinungen im Internet zu lesen und gleichzeitig 30 Telefonate mit völlig unterschiedlichen Personen zu führen.


Bevor Du hier warst, war das Forum in meinen Augen besser.
Es gibt Facebook und andere Plattformen im Internet für dies nichts nützlich blabla von dir.

Die Qualität deine Beträge zeigt auch das du gar nicht bei der Sache bist, Fake news werden als Wahrheit verkauft, usw.

Ich bin so einer der nur einmal an Telefon geht und nicht am Handy spielt wenn ich mich mit jemanden unterhalte.
Vielleicht bin ich blöde, oder altmodisch, oder beides.......

Du hast es nun auf meine Ignor-Liste geschafft, damit bleibt das Forum für mich noch lesenswert.
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., grau
 
Beiträge: 2211
Registriert: 16. Nov 2013, 20:29

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von FrankfurterBub » 6. Jan 2018, 23:04

Zur Ignore-Liste: Es gibt sicherlich den ein oder anderen Nutzer, mit dem man nicht immer klarkommt oder auch mal wirklich über Kreuz liegt.. Ich finde aber, dass so etwas zu einer Diskussion dazugehört.

Meine Ignore-Liste besteht aus genau drei Usern, die dort gelistet sind, nicht weil ich deren Meinungen nicht lesen möchte oder eine Diskussion mit diesen nicht aushalte. Sondern weil diese derart penetrant an den Themen vorbeischreiben & auch eigentlich immer wieder nur das Gleiche (90% OT) von sich geben.

Nochmal mein Senf: Ich kenne es aus anderen Foren, die in einem Faden nur mit zeitlicher Verzögerung zwei Posts desselben Users hintereinander zulassen. Finde ich nach wie vor überlegenswert..
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von elrond » 6. Jan 2018, 23:27

Mir gefällt das Forum sehr gut. Ich kann mich an kein anderes Forum erinnern, in dem ich schon ca. 3 Jahre dabei bin und dass ich immer noch so intensiv nutze. Nicht nur, weil ich weiterhin sehr, sehr gern Tesla-Fahrer bin (und ein Model 3 reserviert habe), sondern weil hier oftmals Themen inhaltlich diskutiert werden, die für mich und mein Umfeld und für unsere Gesellschaft äußerst spannend und wichtig sind. Siehe z.B. der Thread zu den erneuerbaren Energien - selten so viel gelernt.
Wie fast alles, so ist auch die Moderation immer verbesserungsfähig - aber ich finde sie hier schon sehr, sehr gut. Was mir vor allem gefällt (und was mir von Anfang an sehr positiv aufgefallen ist): Es wird darauf geachtet, dass die Threads sauber bleiben - also beim Thema bleiben. Oder auch das Threads mit denselben Themen zusammengelegt werden. Das habe ich sonst so nicht gekannt und das erhöht für mich den Nutzwert ungemein.
An dieser Stelle könnte die Moderation gern noch mal konsequenter sein. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass das alles eine Menge Aufwand ist und ich habe so schon genug Hochachtung vor dem Zeiteinsatz, den Ihr Moderatoren hier leistet. An dieser Stelle mal vielen Dank dafür.
Manche Nutzer nerven mich hier auch. Vor allem diejenigen, die immer und immer wieder dieselben Argumente dutzendfach vorbringen. Zwei- oder dreimal sollte doch reichen. Aber das halte ich aus - meine Ignore-Liste ist leer und ich möchte eigentlich auch, dass es so bleibt.
Model S 85 D
 
Beiträge: 748
Registriert: 28. Feb 2015, 02:26
Wohnort: Timmendorfer Strand

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von rowu » 13. Jan 2018, 15:59

Ich habe lange überlegt, ob ich auch etwas zu dem Thema dieses Fadens sage...
Nachdem aber in Off Topic ein Beitrag wegen Irrelevanz geschlossen (ja, und schließlich wieder geöffnet wurde), tue ich es doch. Ich meine, da steht doch nun schon Off Topic... in allen mir sonst bekannten Foren ist das die Gerümpelkammer, wo eben für das Forum oder allgemein irrelevante Beiträge gepostet werden dürfen. Natürlich sollte hier moderiert werden, wenns allzu blöd wird.
Mir scheint, als ob es keine so richtig durchgehende Linie bei der Moderation gibt, natürlich sind die unterschiedlichen Moderatoren alles Individuen mit jeweils persönlichem Stil. Aber teilweise werden hier wirklich interessante Threads mit spannenden Diskussionen mit jeder Menge Beiträgen von wenn überhaupt geringstem Informationsgehalt von immer denselben Usern 'aufgefüllt'. Da gibt es kaum Sanktionen mit für mich erkennbarer Wirkung, während teilweise bei oberflächlicher Betrachtung unbedarft wirkende Anfragen oder solche von Neulingen gleich per Moderation abgewürgt werden. (Ja, auch mir passiert, als ich nach Erfahrungen mit TATSÄCHLICH ERFOLGREICH unlängst durchgführten SCHNELLladungen in Südtirol abseits der Magistralen fragte und von Moderationsseite gleich mit 'Anfängerfrage', 'Supercharger und gut is' in die Schranken gewiesen wurde.)

Was ich zusammenfassend sagen will ist, daß mir dieses Forum einerseits als eines der am stärksten moderierten erscheint, andererseits an diversen Stellen schnell übers Ziel hinausmoderiert wird und es in anderen Bereichen dann doch wieder laufen gelassen wird.
Ich habe mir jedenfalls schon die ein oder andere Frage verkniffen, weil ich auf eventuelle 'Zurechtweisungen' keine Lust hatte.
Andererseits verstehe ich natürlich auch, daß eine gute Moderation wichtig ist, um die Beiträge beim jeweiligen Thema zu halten und Werbung und Spam zu verhindern. Nur das Augenmaß scheint aus meiner Sicht mitunter nicht immer ganz zu passen...

Robert
Model S100D, 10/2017, rot.
 
Beiträge: 35
Registriert: 25. Apr 2016, 12:21
Wohnort: Bayrischzell

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von egn » 13. Jan 2018, 16:28

Vorweg möchte ich mich bei den Moderatoren für die anstrengende und zeitaufwändige und nicht immer einfache Arbeit bedanken.

Mir gefällt die Diskussionskultur mit wenigen Ausnahmen sehr gut.

Was mich generell stört sind Beiträge wo mit verbalen Rundumschlägen, teilweise auch mit persönlichen Angriffen, sich über Gott und die Welt beklagt wird, so nach dem Motto:
Die Politiker sind Sch***e, die Manager der Autokonzerne sind A****löcher und Verbrecher, alle die nicht meiner Meinung sind Id****n, usw. Teilweise wird sehr aggressiv argumentiert, meist ohne irgendwelche belegten Fakten und Quellen.

Meiner Meinung nach ist ein Forum auch kein Raum wo Demokratie herrscht, sondern es braucht konsistente Forenregeln, die dann von den Moderatoren auch ohne Diskussion und lange Kommentar in jedem Einzelfall wenn nötig konsequent durchgesetzt werden. Wird das nicht gemacht dann bleiben am Schluss nur noch die übrig die am lautesten brüllen.

Ich weiß das ist eine Gradwanderung, und die ist bisher auch ganz gut gelungen. Aber die Moderation muss auch weiterhin scharf beobachten und negative Entwicklungen schnellst möglich eindämmen, damit die Stimmung nicht umkippt.

Liebes Moderatoren Team macht bitte weiter so!
Zuletzt geändert von egn am 13. Jan 2018, 16:41, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.21.9 75bdbc11, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3159
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von Mathie » 13. Jan 2018, 16:40

@egn Gestern Abend und heute war es auffallend ruhig. Vielleicht die Folge gelungener Moderation.

@rowu Ich finde es gut, wenn die Moderatoren Threads zusammenführen bzw. neue Threads zu vorhandenen Themen schließen und auf den vorhandenen Thread verweisen. Dann findet man gesuchte Infos oft schneller. Die Frage kann man dann ja gerne im alten Thread nochmal stellen. Und wenn man das Gefühl hat, der Thread sollte nich geschlossen werden, kann man das ja mit den Mods per PN klären.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6636
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von Healey » 13. Jan 2018, 16:48

@egn...ich denke Du meinst Südstromer, der hat eine Woche Pause verordnet bekommen, nicht zum ersten mal. Beim nächsten mal wird die Pause auch länger werden.

Die Moderation ist inzwischen tatsächlich relativ zeitaufwendig. Ich bin sicher mehrere Stunden täglich mit lesen und freischalten beschäftigt. Den anderen geht es ähnlich. Manchmal mag ich dann auch keine Beiträge mehr verschieben, ganze Threads geht ja noch...am Smartphone. Aber einzelne Beiträge ist praktisch nur am PC machbar. Die Software ist relativ umständlich, wenn man Threads neu ordnet, dann kann das von 5 bis 15 Minuten dauern. Man muss den Passenden finden, überprüfen wie die Postings zusammenpassen, dann die Beiträge verschieben, kontrollieren, einen Hinweis mit Link schreiben....das macht dann manchmal auch keinen Spaß mehr. Wir dürften an Spitzentagen schon an die 1.000 Postings zusammenbringen. Davon wohl an die 100 von noch nicht freigeschalteten Usern. Dann gibt es auch noch PN's und Meldungen im Hintergrund.

Ich mache das immer noch gerne, aber so etwas immer fehlerlos und für alle richtig zu machen ist einfach ein Ding der Unmöglichkeit. Trotzdem freue ich mich über Kritik, vor allem per PN.

LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 112.000 km, ALLES original, 206 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6548
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von rowu » 13. Jan 2018, 17:05

@Healey @Mods allgmein
DAS hätte ich so nicht gedacht :roll: , solch eine gewaltige Menge an Beiträgen erklärt natürlich einiges. DAFÜR macht ihr das echt gut!

Gruß
Robert
Model S100D, 10/2017, rot.
 
Beiträge: 35
Registriert: 25. Apr 2016, 12:21
Wohnort: Bayrischzell

Re: Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

von Healey » 13. Jan 2018, 17:15

rowu hat geschrieben:@Healey @Mods allgmein
DAS hätte ich so nicht gedacht :roll: , solch eine gewaltige Menge an Beiträgen erklärt natürlich einiges. DAFÜR macht ihr das echt gut!

Gruß
Robert


Trotzdem, wenn Dich etwas stört kannst Du Dich gerne direkt per PN an mich wenden. Eine Beschwerde im Thread kann ich (und auch die anderen) schon mal übersehen.

Schönes WE noch

LGHermann
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 112.000 km, ALLES original, 206 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6548
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast