Bilder und Videos Roadster 2020

Informationen zum neuen Supersportwagen....

Re: Bilder und Videos Roadster 2020

von cer » 24. Jan 2018, 18:20

Mit Verlaub (und ich bin bekennender und bekannter Tesla-Fanboy und Porsche-Hasser*), das ist schräg.

Der Tesla ist ein Einzelstück, dessen Leistungsfähigkeit keiner genau kennt. Porsche testet schon seit einiger Zeit Vorserienfahrzeuge:
https://www.youtube.com/watch?v=Z6wRjSfta2s

In diesem Fall: Ball flach halten, bis der Roadster wirklich da ist und alles in Grund und Boden fährt (woran ich nicht zweifle).

Edit fügt hinzu: Was das Design betrifft, wäre eine Ähnlichkeit doch eher für Tesla peinlich: Das Konzeptfahrzeug Porsche Mission-e wurde bereits 2015 präsentiert.

_________________________
*Porsche verdient sehr viel Geld mit der Entwicklung von Kriegstechnik, mehr vermutlich als mit dem Verkauf von Autos.
Disappear inside the game: break through limits: transcend: improve: win. DFW
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1439
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Re: Bilder und Videos Roadster 2020

von snooper77 » 24. Jan 2018, 21:12

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Mit dem Unterschied, dass der neue Roadster real ist und der Porsche nur auf dem Papier existiert.


Nein, der Roadster existiert bloss als Prototyp.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5660
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Bilder und Videos Roadster 2020

von jonn68 » 24. Jan 2018, 21:21

Dornfelder10 hat geschrieben:Und hier gibt es noch mehr Bilder von der Spritztour von Franz :lol:

https://teslamotorsclub.com/tmc/threads ... st-2495667

Gruß

Bernhard

Von dem habe ich seit mindestens 2 Jahren die Info als Karte zuhause liegen, diese Design Studie ist älter als der Roadster.

Dieser Porsche war mit ein Grund warum ich mich für BEV zu interessieren begann, da der Porsche nicht vor 2019 kommt, würde es der Tesla.
Zuletzt geändert von jonn68 am 24. Jan 2018, 21:25, insgesamt 1-mal geändert.
Model S 90D, schwarz
 
Beiträge: 629
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24

Re: Bilder und Videos Roadster 2020

von jonn68 » 24. Jan 2018, 21:24

cer hat geschrieben:Mit Verlaub (und ich bin bekennender und bekannter Tesla-Fanboy und Porsche-Hasser*), das ist schräg.



_________________________
*Porsche verdient sehr viel Geld mit der Entwicklung von Kriegstechnik, mehr vermutlich als mit dem Verkauf von Autos.


Hast du für das mit der Kriegstechnik eine Quelle?
Model S 90D, schwarz
 
Beiträge: 629
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24

Re: Bilder und Videos Roadster 2020

von cer » 25. Jan 2018, 10:56

jonn68 hat geschrieben:
cer hat geschrieben:_________________________
*Porsche verdient sehr viel Geld mit der Entwicklung von Kriegstechnik, mehr vermutlich als mit dem Verkauf von Autos.


Hast du für das mit der Kriegstechnik eine Quelle?

Leider nur eine mündliche, der ich allerdings bisher vertraue. Immerhin ist aktenkundig, dass nicht nur die Kampfpanzer Maus und Tiger (im Krieg) sondern (danach) auch der der Leopard und der AMPV wesentlich bei Porsche entwickelt wurden. Allerdings ist das laut Aussage meiner Quelle nur die Spitze des Eisbergs, das geht wohl bis in die Waffentechnik.
Ich möchte aber die Spekulation hier beenden, das ist meine persönliche Macke und hat ja auch mit dem Thema nichts zu tun. Sorry.

Fakt ist: Der Porsche mission-e ist zwei Jahre vor dem Tesla Roadster 2 präsentiert worden und fährt bereits als Vorserie auf dem Nürburgring rum. Und damit BTT.
Disappear inside the game: break through limits: transcend: improve: win. DFW
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1439
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Re: Bilder und Videos Roadster 2020

von Helmut1 » 25. Jan 2018, 11:03

Den unzuverlässigen Schrott den Porsche für damalige deutsche WW2 Panzer konstruiert hat kann man wohl kaum als "Kriegstechnik" bezeichnen. :roll:
M3 reserviert am 31.3 vormittags in Hamburg (Bei Ladenöffnung in der Schlange gestanden).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1834
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24

Re: Bilder und Videos Roadster 2020

von Snuups » 25. Jan 2018, 11:22

Es wird spannend. Ferrari will ja auch mit mischen.

Der Porsche ist aber irgendwie zum 4 türer mutiert. Das hat mit Roadster irgendwie wenig zu tun. Auch Designmässig nicht.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 01/14
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2224
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Bilder und Videos Roadster 2020

von snooper77 » 25. Jan 2018, 11:29

Snuups hat geschrieben:Der Porsche ist aber irgendwie zum 4 türer mutiert.


Nein, der war von Anfang an als Viertürer geplant:

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 13197.html

Snuups hat geschrieben:Das hat mit Roadster irgendwie wenig zu tun.


Warum? Die Anzahl Türen ist m.E. eher zwieitrangig. Beide Autos haben vier Sitzplätze.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5660
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Bilder und Videos Roadster 2020

von harald-hans » 25. Jan 2018, 12:34

Mein Porsche-Händler des geringsten Misstrauens hat mir die Tage erzählt, dass der Mission E zur IAA 2019 vorgestellt wird - ab dann bestellbar und innerhalb von 2-3 Monaten danach geliefert wird - wir werden sehen ...
LG, harald-hans

Model S 90 D seit 28.02.17 ... ;)

https://up.picr.de/29542867qi.jpg
Benutzeravatar
 
Beiträge: 211
Registriert: 7. Jul 2014, 15:10
Wohnort: Hessisch Uganda

Re: Bilder und Videos Roadster 2020

von hiTCH-HiKER » 25. Jan 2018, 12:40

Toaster hat geschrieben:außer, wenn tesla bis zur angepeilten auslieferung pleite ist - was nicht ganz auszuschließen ist, bei porsche aber wohl in absehbarer zeit nicht eintreten wird.


Wie kommst du zu dieser Annahme? Tesla verkauft jetzt schon so viele Oberklassefahrzeuge wie Porsche vor ein paar Jahren und möglicherweise dieses, spätestens nächstes Jahr werden sie von den Verkaufszahlen auf Augenhöhe sein. Mit der Gigafactory hat Tesla mMn einen Wettbewerbsvorteil, den nur der VW-Konzern als Ganzes aufholen könnte, aber aktuell ist nicht ansatzweise zu sehen, dass die mit einem durchdachten Plan in die Zukunft gehen.
Warum sollte also Tesla pleite gehen und nicht Porsche?
Ich erinnere daran, dass Porsche fast VW übernommen hätte und das zu einer Zeit wo sie Stückzahlen in der Größenordnung von Tesla ausgeliefert haben. Offenbar wird Tesla auch im Jahr 2018 noch massiv unterschätzt, was ich für gefährlich halte.
 
Beiträge: 2918
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast