New Roadster 2020

Informationen zum neuen Supersportwagen....

Re: New Roadster 2020

von Joey68 » 4. Jun 2019, 21:14

Nur mit 200kWh Batterie wird es ein ‚complete smackdown on gas cars‘, Max.Reichweite, Max.Power, Max.Performance - ihr kennt doch den Anspruch von Musk.
M3 SR+ 6/19 :: X90D 9/16 getauscht X100D 7/17 :: S75D 12/16 :: BMW i8 3/16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 147
Registriert: 21. Mär 2016, 16:04
Wohnort: Balingen
Land: Deutschland

Re: New Roadster 2020

von segwayi2 » 4. Jun 2019, 21:19

Das ist ja auch richtig und gut.... nur schön wärs trotzdem 8-)
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
270.000 km
Vers.: 2019.28.2
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8409
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: New Roadster 2020

von NikoTesla » 5. Jun 2019, 09:52

segwayi2 hat geschrieben:
Healey hat geschrieben:
segwayi2 hat geschrieben:Vielleicht bringen sie ja eine abgespeckte Variante. Man soll die Hoffnung nicht aufgeben 8-)

Mit Basispreis 35.000,- :mrgreen:

Ich will auch mal Gerüchte schüren. :D
LGH


lol ne, aber 100kwh Akku bei etwas niedrigerer Leistung wäre mal eine Zielrichtung. Quasi analog zum S der 60er oder 75er der Roadster ;)


Eine Version mit der Batterie des MS/ MX MR 2020 (also neue Batterien) auch in der Größe (vielleicht 120kWh oder so) wäre ja tatsächlich denkbar. Der Wagen sollte aber taktisch teurer sein als ein MS. Ein 911er ist auch teurer als ein Panamera und ein AMG GT teurer als eine Einstiegs-S-Klasse (wenn es sowas gibt). Sonst würde sich der Roadster (200kWh, 1mW) sicher verarscht vorkommen, wenn du das gleiche Auto, einfach mit kleinerer Batterie zu 50% des Geldes bekommst. Ich spreche hier einfach mal für mich.
• Model S 100D | 11/2018 | 2019.28.3.1
• Model 3 P | 3/2019 | 2019.24.4
• Reservierung: Roadster | Founders
• Early Access Program
• 1500km Gratis Supercharging mit meinem Referral Code: lars79167 | https://ts.la/lars79167
 
Beiträge: 405
Registriert: 19. Mär 2018, 16:00
Land: Deutschland

Re: New Roadster 2020

von segwayi2 » 5. Jun 2019, 11:24

die Schere geht ja oben bei der Leistung auf, deshalb wären 50% schon eine gute Differenz ;)
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
270.000 km
Vers.: 2019.28.2
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8409
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: New Roadster 2020

von NikoTesla » 5. Jun 2019, 14:47

segwayi2 hat geschrieben:die Schere geht ja oben bei der Leistung auf, deshalb wären 50% schon eine gute Differenz ;)


50% weniger Leistung dürfen einfach nicht zu 50% weniger Preis führen. Irgendwo muss das ganze auch noch ein Premium Auto bleiben. Optisch werden die sowieso alle gleich aussehen und es wird sowieso nie das Massenfahrzeug von Tesla werden. Die Illusion sollte man sich schnell aus dem Kopf schlagen.
• Model S 100D | 11/2018 | 2019.28.3.1
• Model 3 P | 3/2019 | 2019.24.4
• Reservierung: Roadster | Founders
• Early Access Program
• 1500km Gratis Supercharging mit meinem Referral Code: lars79167 | https://ts.la/lars79167
 
Beiträge: 405
Registriert: 19. Mär 2018, 16:00
Land: Deutschland

Re: New Roadster 2020

von segwayi2 » 5. Jun 2019, 14:51

wie war das beim S? Der Preisunterschied von 75D und P100DL waren hier mehr oder ungefähr das Doppelte bei doppelter Leistung. Leistung kostet halt. Auch wenn heute der Unterschied nicht mehr so gross ist, er wird bezahlt. Also ich sehe da kein Problem. Das wäre dann ein P100D Roadster für 100k und die 200er Variante für 200k. Passt, sowohl zum heutigen Preisgefüge als auch zu einer Strategie die Produktion irgendwann nach unten abzurunden und auszulasten 8-)
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
270.000 km
Vers.: 2019.28.2
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8409
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: New Roadster 2020

von Teatime » 5. Jun 2019, 15:22

Healey hat geschrieben:Mit Basispreis 35.000,- :mrgreen:

Das wären in Euro 31.000 fix fertig all inkl vor der Haustür :lol:


Opto hat geschrieben:Nun. Es gibt wohl nicht wenige, wie mich selber auch, die einfach mal warten bis das Ding da ist...

Steht auf meiner Wunschliste der Dinge im Leben die noch von meiner bucketlist müssen ganz weit oben....


Mir geht es ähnlich. 2022 werden meiner Schätzung nach die ersten nach der Founderserie ausgeliefert.
Ich warte auf die passenden Infos zum Fahrverhalten von Quellen deren fachliche Kompetenz ich für mich gut einschätzen kann.
Aber der Finger juckt :D
 
Beiträge: 748
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01
Land: Oesterreich

Re: New Roadster 2020

von MartinBru » 6. Jun 2019, 08:40

Nach der Vorstellung wollte ich auch unbedingt einen, aber gar nicht so sehr weil es ein Roadster ist, sondern weil es mit 200kWh der perfekte Reisewagen ist.

Man kann aber davon ausgehen, dass es bis 2022 auch ein Model S mit 200 kWh geben wird. Das wird dann der perfekte Reisewagen mit Kofferraum, der seinem Namen auch gerecht wird. ;)

Also werde ich mal abwarten wie sich die Sache entwickelt. 50.000 Euro kann ich in 1-2 Jahren immer noch auf den Tisch legen. Wenn die Lieferzeiten so werden wie beim Model 3, zahlt sich die Anzahlung nur aus, wenn man unbedingt "Founders" im Display stehen haben will.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 755
Registriert: 16. Dez 2018, 17:15
Land: Oesterreich

Re: New Roadster 2020

von OS Electric Drive » 6. Jun 2019, 08:57

Ich denke auch dass das neue MS mit einer deutlich größeren Batterie auffahren wird. Ich denke aber dass beim Roadster die Größe der Batterie hauptsächlich für die hohe Leistung gebraucht wird und um auch auf der Rennstrecke nicht gleich nach der dritten Runde schlapp zu machen. Ich denke da werden locker 600-1000Wh/km aufgerufen und ab 30% wird die Leistung reduziert werden, daher muss man mit 60-70% der Kapa rechnen um wirklich im Supersportwagen Bereich mitzu kommen. Das wären dann 140km Supersport km... Vielleicht auch deutlich weniger...

Mich juckt das Auto auch sehr aber ich fahre schon meinen Roadster in den letzen Jahren kaum noch von daher weiß ich nicht ob das nicht einfach zu sinnlos für mich wäre :-)
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 12153
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: New Roadster 2020

von NikoTesla » 27. Jun 2019, 21:52

Oh no! EM hat bestätigt, dass die 2.1 to 60mph (96km/h) wohl für das Basis Model das Maximum sind. 1.9 wird man nur mit den Thrustern hinbekommen. Das ist zwar anders als von EM gesagt, aber erklärt immerhin Traktionsproblematik ein wenig.
• Model S 100D | 11/2018 | 2019.28.3.1
• Model 3 P | 3/2019 | 2019.24.4
• Reservierung: Roadster | Founders
• Early Access Program
• 1500km Gratis Supercharging mit meinem Referral Code: lars79167 | https://ts.la/lars79167
 
Beiträge: 405
Registriert: 19. Mär 2018, 16:00
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: P85D≠BH-Größe und 1 Gast