Roadster 2.0

Informationen zum neuen Supersportwagen....

Re: Roadster 2.0

von ereboos » 11. Jun 2018, 11:16

@helmut danke für die Berechnungen, sehr spannend!
 
Beiträge: 561
Registriert: 13. Mär 2015, 16:21

Re: Roadster 2.0

von SebastianR » 11. Jun 2018, 12:04

Was mich begeistert ist, dass das wieder nach einer genialen Idee aussieht, um die Mars-Plaene weiter zu treiben. Genau so, wie die ganzen Kommerziellen SpaceX Fluege dazu dienen eine Mars-taugliche Raketentechnik zu bauen, so wird hier das Geld reicher Leute genommen, um die Technik, die wir auf dem Mars zur Gewinnung von Methan brauchen kleiner, bezahlbarer und zuverlaessiger zu bekommen.

Denn die Pumpen, die Druckbehaelter etc. muessen auf einmal rein elektrisch betrieben werden, im Auto Platz finden (Gewicht und Platz), zuverlaessig sein (i.e. ueber ein "Autoleben" halten) etc. etc. etc.

Gleichzeitig ist das natuerlich Technik, die kein anderer Hersteller wirklich verbauen kann, bzw. die ich keinem anderen Hersteller wirklich zutraue.
 
Beiträge: 268
Registriert: 31. Mai 2014, 12:31

Re: Roadster 2.0

von Beatbuzzer » 11. Jun 2018, 19:59

Helmut, gute Überlegungen mit Fundament dazu, die ich jetzt nicht mit dieser lapschen Aussage schmälern will, aber:

Wer schon mal bei einer Gasflasche das Ventil abgebrochen hat, weiß, was simple Kompression so leisten kann. Damit kann man bei passendem Gewichtsverhältnis (Flasche allein) auch mal fliegen, nicht nur fahren ;)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 4271
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Roadster 2.0

von Haraldt1 » 11. Jun 2018, 20:31

So etwas ähnliches testet Bosch gerade fürs Motorrad.

https://www.google.at/amp/s/m.bild.de/a ... obile.html
Opel Ampera 2014 bis 10/2016
S85 10/2016 bis 09/2017 173 Wh/km
S100D seit 11/2017 167Wh/km
mit Aero im Sommer 153Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 777
Registriert: 7. Aug 2016, 14:06
Wohnort: Lockenhaus

Re: Roadster 2.0

von Earlian » 11. Jun 2018, 21:51

Danke an alle (insb.prodatron, helmut) für die Beleuchtung der Dunkelheit und dass ihr mir wieder Glauben an die Euphorie des TFF gegeben habt. :)

Und ja, das gehört in einen extra Thread. :idea:
Model S70D 07/15
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2436
Registriert: 19. Apr 2014, 15:42
Wohnort: Fritzlar

Space X Upgrade für Next Generation Roadster

von Helmut1 » 12. Jun 2018, 07:44

Ich bin sehr skeptisch ob das Upgrade das Fahrzeug bei üblichen Autorennen durch die immer mitzuschleppende Masse tatsächlich schneller macht bezogen auf die Rundenzeit.

Was aber hochgradig faszinierend ist, ist das man mit Düsen in allen Richtungen bei ausgeklügelter Regelung viel, viel einfacher schnell fahren kann.
Z.B man bremst zu spät vor einer Kurve: Erst kommt der Bremsschub durch nach vorne gerichtete Düsen, dann durch seitliche.
Wenn man nicht sehr grob zu schnell eine Kurve angeht, wird dabei auch nur ein kleiner Teil der Druckluft verbraucht.
Ich stelle mir das so vor, dass es eine große Anzeige über den momentan zur Verfügung stehenden Luftdruck gibt. Je nach Füllstand kann der Fahrer die nächste Kurve mehr oder weniger "mutig" angehen lassen.

Die automatische Steuerung der Düsen stelle ich mir relativ übersichtlich vor:
1. Zum Beschleunigen total simpel per Kickdown übers Gaspedal. Also Druckpunkt nach "vollgas" wie bei normalen Verbrennerautos mit Automatikgetriebe.
2. Zum Bremsen wenn das ABS schon alle vier Räder regelt und der Bremspedaldruck trotzdem noch ansteigt.
3. nur für die Seitendüsen bedarf es wohl mehr Regelaufwand. Wobei das allerdings wohl einfach eine Erweiterung vom üblichen ESP ist.
M3 reserviert am 31.3.2016 vormittags in Hamburg (Bei Ladenöffnung in der Schlange gestanden).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2209
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24

Space X Upgrade für Next Generation Roadster

von Helmut1 » 12. Jun 2018, 08:49

Wichtig ist natürlich das Problem des Geräusches.
Klar ist, dass es tierisch laut ist.
Aber wie laut? Vielleicht sogar so laut, dass man es nicht einmal auf Rennstrecken einsetzen kann?
Dabei sehr interessant ob es eher so ein ekliges Zischen ist, wie man es kennt wenn Luft unkontrolliert austritt?
Besser hinsichtlich des wohl zweifellos wichtigsten Aspektes des "herumposerns" wäre es wenn es dumpfer wäre.
Das ist psychologisch wichtig, denn grelles zischen wirkt eher "eklig, kaputt". Dumpfes drönen wirkt eher "mächtig, stark".

Da stellt sich von der Theorie her überhaupt die Frage wo Lärm überhaupt her kommt. Denn aus der Lavaldüse tritt ja einfach nur die Luft gerichtet schnell aus. ( Bei einem realistischen Isp von 50s mit 500m/s also deutlich überschall)
Ein Geräusch ist ja eine Schwingung der Luft. Vermutlich entsteht der Lärm dadurch, dass schnell austretende Luft, die Umgebungsluft irgendwie in Schwingung versetzt. Fragen über Fragen! ;)
M3 reserviert am 31.3.2016 vormittags in Hamburg (Bei Ladenöffnung in der Schlange gestanden).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2209
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24

Re: Roadster 2.0

von kaminfilter » 12. Jun 2018, 20:36

Was Tesla hier vorstellt, ist der reine Wahnsinn. Jeder von uns wird im ersten Moment gedacht haben: "wasn des widder für Blödsinn, solch Meldung". Aber E.M. gelingt es immer wieder, uns im positiven Sinne zu schocken. Unfassbar, was hier abgeht. Kein Wunder das TSLA/A1CX3T zur Rakete wird. Grüße an alle Teslafreunde! Ich kann meine Begeisterung nicht in Worte fassen.
P90DL Facelift, rot/schwarz, Carbon, Slipstream, alles, außer 21" und Spoiler

42.000 km, 215 Wh/km

Ein Tesla Model S oder X erwerben und 100€ Ladeguthaben am Supercharger bekommen: http://ts.la/drrichard5806
 
Beiträge: 143
Registriert: 21. Nov 2015, 23:48
Wohnort: Region Leipzig

Re: Roadster 2.0

von MS-FL_ZH » 13. Jun 2018, 00:50

Also wenn ich das richtig interpretiere, sollten mit dem Upgrade - gem. den Überlegungen von Helmut - 0-100km/h (vorsichtig ausgedrückt) in <1.5s oder z.B. eine Vollbremsung aus 100km/h in <20m zu machen sein.
Das wäre schon echt heftig :D
Ich hoffe mal dieses Upgrade ist beim Preis des Founders schon dabei. Diesen Aufpreis gegenüber dem Basismodell wäre es mir vermutlich noch wert :lol:
Model S 75D FL
Model S P100DL
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/marco3385
Benutzeravatar
 
Beiträge: 274
Registriert: 29. Jun 2016, 16:34

Re: Roadster 2.0

von Naheris » 13. Jun 2018, 03:26

Ja, da bekommt der englische Begriff "to launch a new car" eine ganz neue Bedeutung. ;)
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron