Tesla Solarziegeldach / Anruf aus München

Infos zu Tesla Solardachziegeln...

Re: Tesla Solarziegeldach / Anruf aus München

von Teslaswiss » 29. Aug 2017, 19:22

kearney@ hat geschrieben:Ich habe auch einen Neubau, der voraussichtlich Ende 2018 das Dach bekommen wird, mich würde vor allem der Preis interessieren, da das doch einiges zur Entscheidung beitragen wird. Wenn die Kosten sich nicht amortisieren, dann muss man auch nicht viel darüber nachdenken.

Das mit dem amortisieren war bei mir kein Kriterium. Mir geht es primär darum, für mein Energieverbrauch selber aufzukommen.
Seit 24. Juni 2015 mit Teslagrinsen unterwegs:-)
Per 13. September 2017 mit X grinsen:-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 922
Registriert: 11. Mär 2015, 15:11
Wohnort: Seuzach

Re: Tesla Solarziegeldach / Anruf aus München

von Kuba » 31. Aug 2017, 10:39

Hallo zusammen,

Es gibt Neuigkeiten, wie die Ziegel verbunden werden:

https://electrek.co/2017/08/30/tesla-so ... ed-patent/

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 858
Registriert: 10. Mai 2014, 20:31

Re: Tesla Solarziegeldach / Anruf aus München

von ChrisB III » 31. Aug 2017, 10:49

Und in den Kommentaren Hinweise darauf, dass es in dem Patent nicht um die Ziegel-Module geht, sondern um das Innenleben der Ziegel. Ich kann das aber nicht beurteilen.
 
Beiträge: 1073
Registriert: 9. Jul 2016, 14:44

Re: Tesla Solarziegeldach / Anruf aus München

von Kuba » 31. Aug 2017, 11:53

O. k.

Danke, Soweit nach unten, bzw die Kommentare habe ich nicht gelesen. Habe mir auch schon vorgestellt, wie da die Dachdecker beim verlegen die Ziegel zusammenkleben sollen.

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 858
Registriert: 10. Mai 2014, 20:31

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast