Solar-Dach von Tesla

Infos zu Tesla Solardachziegeln...

Re: Solar-Dach von Tesla

von snooper77 » 12. Mai 2017, 23:02

CheapAndClean hat geschrieben:Kennt schon jemand die Technologie? Würde auf (CdTe) Dünnschicht tippen?


Nope, schau dir mal die Zellstruktur an:

https://www.youtube.com/watch?v=8-Zc-3K ... tu.be&t=40
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6053
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Solar-Dach von Tesla

von CheapAndClean » 13. Mai 2017, 01:48

snooper77 hat geschrieben:Nope, schau dir mal die Zellstruktur an

Stimmt, da sieht es nach monokristalliner 6" Zelle aus?
Cheap 3,6ct./km And Pano, Leder, Lounge, Ambi, Infinity, Perleff., 4,7t zZGM Clean 32mg/km NOx, 0,63mg/km SOx, 10,14kWp a/µc-Si PV
Mit dem Biomethan aus 4 Ballen Stroh fahre ich ein Jahr lang und helfe die Methanemission der Landwirtschaft zu reduzieren
 
Beiträge: 481
Registriert: 9. Jul 2015, 01:28
Land: Deutschland

Re: Solar-Dach von Tesla

von fränki1 » 13. Mai 2017, 07:13

CheapAndClean hat geschrieben:
snooper77 hat geschrieben:Nope, schau dir mal die Zellstruktur an

Stimmt, da sieht es nach monokristalliner 6" Zelle aus?


Leider muss ich dir auch da widersprechen. Es sieht nach einer polykristallinen Zelle aus. Bei monokristallinen Zellen wären die Ecken deutlich runder.
 
Beiträge: 710
Registriert: 13. Mai 2016, 13:26
Land: Deutschland

Re: Solar-Dach von Tesla

von Kuba » 13. Mai 2017, 10:29

Healey hat geschrieben:Hier gibt es ein paar neue Infos:
http://m.pressebox.de/boxid/829209#

Sie sollen steckbar sein und direkt auf die Latten montiert werden können. Außerdem ab 2017 erhältlich. Wenn das so stimmt und der Preis OK ist dann kaufe ich.

LGH

Hallo,

Ich verfolge dieses Thema auch, habe derzeit leider nur 7kw/p verbaut. Hat Elon nicht kürzlich über die " Connector´s " was geschrieben:
So zu lesen auf Electrek:

“This is a connector that has to last for more than 30 years. It has to be weatherproof, heavy rain, snow, slush, salt, water leaking – it’s like connector hell.”
https://electrek.co/2017/05/11/tesla-so ... connector/
Jetzt meine laienhafte Frage: Was wäre wenn in jedem Dachziegel, gar kein mechanischer Stecker verbaut wäre, sondern sie ein System entwickelt hätten, das den Strom induktiv abgibt? So wie beim induktiven Laden der Autos?
Somit stelle ich mir laienhaft vor, wäre der Dachziegel komplett geschlossen, und es könnte nirgendwo Wasser eindringen.

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1774
Registriert: 10. Mai 2014, 20:31
Wohnort: DE Regensburg
Land: Deutschland

Re: Solar-Dach von Tesla

von Healey » 13. Mai 2017, 10:40

Dann müsste jeder Ziegel Elektronik beinhalten und Wechselstrom erzeugen. Das wird sicher nicht der Fall sein. Da die Ziegel seriell verbunden werden, müsste diese auch noch ordentliche Leistungen aushalten müssen. Das geht leider nicht.
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10782
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Solar-Dach von Tesla

von Kuba » 13. Mai 2017, 10:47

Hallo Healey,

Ok. Das heißt es müßte in jedem Ziegel, irgendeine Platine verbaut sein? Kann nur Wechselstrom induktiv übertragen werden?
Entschuldigt meine laienhaften Fragen. :)

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1774
Registriert: 10. Mai 2014, 20:31
Wohnort: DE Regensburg
Land: Deutschland

Re: Solar-Dach von Tesla

von Healey » 13. Mai 2017, 11:04

Ja, so ist es. Sorry für die knappe Antwort.
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10782
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Solar-Dach von Tesla

von OS Electric Drive » 13. Mai 2017, 13:23

fränki1 hat geschrieben:
CheapAndClean hat geschrieben:
snooper77 hat geschrieben:Nope, schau dir mal die Zellstruktur an

Stimmt, da sieht es nach monokristalliner 6" Zelle aus?


Leider muss ich dir auch da widersprechen. Es sieht nach einer polykristallinen Zelle aus. Bei monokristallinen Zellen wären die Ecken deutlich runder.


Ich würde behaupten dass das zu 99% eine Mono Zelle ist da Poly gar keine abgerundeten Ecken haben weil die nicht aus einem runden Ingot gemacht werden.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14334
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Solar-Dach von Tesla

von Wim » 13. Mai 2017, 14:11

wie kommt ihr auf das schmale brett mit den "runden ecken"?
nach meinem verständnis werden dachziegel überlappend verlegt (min. zwei seiten). ich vermute daher, dass die teure aktive oberfläche nicht genauso groß ist, wie der gesamte ziegel.
wenn dem so ist, ist die eckengestaltung der aktiven fläche aus der eckengestaltung des gesamtziegels nicht herleitbar.
oder liege ich völlig falsch?
wer an jeder teslasäule noch andere stecker sehen möchte, der setzt sich sicherlich auch dafür ein, dass phev beim tanken auch strom ziehen können und rewe ihre eigenmarke nur anbieten darf, wenn sie auch die eigenmarken von edeka&co ins regal stellen
 
Beiträge: 1067
Registriert: 14. Mär 2017, 17:10
Land: Deutschland

Re: Solar-Dach von Tesla

von Helmut1 » 13. Mai 2017, 14:59

@ Wim
Es gibt Bilder von der direkten Draufsicht. Da kann man die PV-Zellen in dem Glasdachziegel (2 nebeneinander bzw. auch nur eine je nach Design) gut erkennen.
Unsichtbar sind die nur wenn man im flachen Winkel draufschaut. (Dach von der Straße aus angeschaut)
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Neticle [Bot] und 1 Gast