[Infos + Details] Solar Roof

Infos zu Tesla Solardachziegeln...

Re: [Infos + Details] Solar Roof

von fränki1 » 9. Aug 2019, 08:34

Unabhängig von der Verfügbarkeit und dem wohl recht hohen Preis hatte ich bei so einem Exoten echte Bauchschmerzen, ob es in 30 Jahren noch problemlos Ersatz gibt. Es gibt zig Gründe dafür, warum es Probleme geben könnte. Außerdem geht es in der Solartechnik rapide voran. In 20 Jahren kann man eine Aufdachanlage für weniger Geld mit höherer Leistung und ohne Degression erneuern. Ein preislich mit Tesla vergleichbares Naturschieferdach hält nicht 30 Jahre sondern ein ganzes Menschenleben.
 
Beiträge: 528
Registriert: 13. Mai 2016, 13:26
Land: Deutschland

Re: [Infos + Details] Solar Roof

von Teatime » 12. Aug 2019, 17:52

Patentanmeldung für weitere Formen der Solarziegel erfolgt

https://cleantechnica.com/2019/08/09/te ... facturing/





c.becker.88 hat geschrieben:Ich wäre stark am EU Rollout interessiert.
Unser Hausbau startet im März.


Wenn das Dach zwischen Juni und August installiert werden sollte wird es sich regulär wohl nicht ausgehen(Genehmigungsverfahren, Schulungen von Dachdeckerei/PV-Firmen etc). Vielleicht gibt es 2020 ein paar "Prototypen"installationen in Europa.

fränki1 hat geschrieben:Unabhängig von der Verfügbarkeit und dem wohl recht hohen Preis hatte ich bei so einem Exoten echte Bauchschmerzen, ob es in 30 Jahren noch problemlos Ersatz gibt. Es gibt zig Gründe dafür, warum es Probleme geben könnte. Außerdem geht es in der Solartechnik rapide voran. In 20 Jahren kann man eine Aufdachanlage für weniger Geld mit höherer Leistung und ohne Degression erneuern. Ein preislich mit Tesla vergleichbares Naturschieferdach hält nicht 30 Jahre sondern ein ganzes Menschenleben.

Zig Gründe dagegen gibt es faktisch immer bei technischem Fortschritt.
Viele suchen sich ihre Dacheindeckung aufgrund der zum gesamten Haus passenden Optik aus, und da passen Aufdachinstallationen nicht gerade in jeder Situation.
 
Beiträge: 704
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01
Land: Oesterreich

Re: [Infos + Details] Solar Roof

von fränki1 » 12. Aug 2019, 19:59

[quote="Teatime"]Patentanmeldung für weitere Formen der Solarziegel erfolgt

https://cleantechnica.com/2019/08/09/te ... facturing/


Habe mir mal das "Patent" angeschaut. In Deutschland wäre es wohl eher ein Gebrauchsmuster Schutz. Ist aber auch egal. Fakt ist, dass sich der Aufwand bei dieser Lösung nochmals erheblich erhöht, wogegen der Effekt fast zu vernachlässigen ist. Sehe Persönlich für solche Lösungen keinen Markt in dem man schwarze Zahlen schreiben könnte.
 
Beiträge: 528
Registriert: 13. Mai 2016, 13:26
Land: Deutschland

Re: [Infos + Details] Solar Roof

von Elektroau » 18. Aug 2019, 12:04

Elon Musk hat gerade getwittert, dass die Tesla-Solar-Seite neu gestaltet wurde:

Die deutsche Zielseite ist leider noch auf Englisch: Tesla Solar
:arrow: Dort ist jetzt von einer 100-Euro-Anzahlung die Rede.
:arrow: Auf der US-amerikanischen Seite sind bereits Preise für die small-, medium- und large-Varianten aufgeführt (mit und ohne Förderungen)

Hat sich die Tesla-Energy-Seite auch verändert?
 
Beiträge: 5
Registriert: 27. Jul 2019, 10:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes E-Auto

Re: [Infos + Details] Solar Roof

von Elektroau » 18. Aug 2019, 12:14

Laut Elon Musk startet Tesla Solar in Europa nächstes Jahr, also 2020.
 
Beiträge: 5
Registriert: 27. Jul 2019, 10:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes E-Auto

Re: [Infos + Details] Solar Roof

von TeslaChris » 18. Aug 2019, 13:17

Ich hab das Solar Roof immer so verstanden, dass das statt der Dachziegel draufkommt. Wenn ich mir die (PC gerenderten) Bilder jetzt anschaue, sieht es aus wie eine „08/15“ auf dem Dach montierte Solaranlage...
Hat dir der Beitrag gefallen? Ich würde mich freuen, wenn mein Empfehlungscode zur Bestellung benutzt wird: https://ts.la/christopher97759
Dadurch gibt es für dich kostenlosen Strom für 1.500km an den Superchargern.
 
Beiträge: 505
Registriert: 19. Feb 2019, 13:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: [Infos + Details] Solar Roof

von BlackPenguin » 18. Aug 2019, 13:22

Gibt doch beides, oder? Tesla Solar (also die normalen Solarzellen) und Tesla Solar Roof (die Ziegel).
Tesla Model 3 | Long Range | AWD | AP | Solid Black

1500km free Supercharging: https://ts.la/philippjohann57398
 
Beiträge: 287
Registriert: 19. Feb 2019, 16:32
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: [Infos + Details] Solar Roof

von Elektroau » 18. Aug 2019, 13:28

Tesla Energy bietet beide Varianten an, ja.

Es geht in den Tweets allerdings in der Tat nur um normale PV-Module.

Daher wären meine Beiträge besser in diesem Thread aufgehoben.
 
Beiträge: 5
Registriert: 27. Jul 2019, 10:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes E-Auto

Re: [Infos + Details] Solar Roof

von TeslaChris » 18. Aug 2019, 13:41

BlackPenguin hat geschrieben:Gibt doch beides, oder? Tesla Solar (also die normalen Solarzellen) und Tesla Solar Roof (die Ziegel).


Ah das macht natürlich Sinn. Hatte nur das Roof nicht gesehen ;)
Hat dir der Beitrag gefallen? Ich würde mich freuen, wenn mein Empfehlungscode zur Bestellung benutzt wird: https://ts.la/christopher97759
Dadurch gibt es für dich kostenlosen Strom für 1.500km an den Superchargern.
 
Beiträge: 505
Registriert: 19. Feb 2019, 13:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: [Infos + Details] Solar Roof

von OS Electric Drive » 18. Aug 2019, 16:35

Tesla Energy ist in Deutschland im residential Markt schlecht aufgestellt und spielt hier keine Rolle. Das wird sich nach meiner aktuellen Einschätzung auch bei den Dachziegel nicht ändern. Wann war nochmals die Präsentation der neuen Ziegel auf den Dächern der Desperate Housewives? Und wo kann man das Produk nun kaufen?
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11858
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast