Model X 100D im Oberaargau

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Model X 100D im Oberaargau

von eMobility-Evangelist » 21. Jul 2017, 15:54

Taroo hat geschrieben:Gratuliere zu deinem neuem Vehikel! Nach genau einem Monat und knapp 4500 km bin ich immer noch super happy mit dem 100D. :)

Dir wird es wohl nicht anders ergehen. Ich finde die Größe und Breite merkt man beim normalen fahren fast überhaupt nicht. Allein die Power lässt ein das Gewicht und die Ausmaße vergessen. :-D


Leistung hat er wirklich genug. Mal schauen wie es auf der Urlaubsfahrt aussieht. Einfach nur spannend.
 
Beiträge: 92
Registriert: 7. Jul 2017, 10:40

Re: Model X 100D im Oberaargau

von eMobility-Evangelist » 23. Jul 2017, 21:18

Das MX steht jetzt vor unserem Zelt auf dem Campingplatz und darf den Seeblick mitgeniessen. Wir wären mit einmal SuC ins Salzkammergut gekommen. Mangels SuC Infrastruktur hier vor Ort haben wir am Chiemsee noch einmal nachgeladen.
Letztendlich gibt es einen Destination Charger hier und ich könnte am Camingplatz an den Starkstromanschluss. Selbst der Campingplatz hat nächstes Jahr eine eLadesäule. Angeblich wird in Österreich der Ausbau gerade stark gefördert.
 
Beiträge: 92
Registriert: 7. Jul 2017, 10:40

Re: Model X 100D im Oberaargau

von eMobility-Evangelist » 23. Jul 2017, 21:32

Noch ein paar Randbemerkungen:
Die Fahrt heute war total relaxt. Die adaptive/ dynamische Speedcontrol ist im Stau und bei zähem Verkehr eine Wucht.
Ein Ding hat mich heute kolossal genervt. Man hat die Speedcontrol auf 140 stehen, fährt hinter einem mit 120 her, setzt den Blinker und zieht raus. Jedesmal macht der Tesla eine Gedenkminute und verliert Geschwindigkeit, bevor er endlich beschleunigt. Finde ich gefährlich und gebe jetzt schon extra mit "Gas". Ist das normal für AP2?
In Deutschland bin ich irgendwann raus, da er partout sich nicht im Roaming Netz einloggen wollt => kein Spotify, keine SuC Anzeige auf der Karte., also reset ausgelöst. Sieh da, alles ging wieder,,
 
Beiträge: 92
Registriert: 7. Jul 2017, 10:40

Re: Model X 100D im Oberaargau

von ritchie23 » 24. Jul 2017, 06:51

Wenn ich das richtig verstehe und du bist im Salzkammergut: Da gibt es einige Ladesäulen der Energie AG, alle mit Typ2 (11 oder 22 kW) und gratis (auch keine Karte nötig). https://e-tankstellen-finder.com/at/de/ ... /energieag

Schönen Urlaub!
Model X90D seit Juni 2017: http://www.xwing.at
Tesla kaufen und Supercharger 6 Monate gratis nutzen? Nimm doch den Empfehlungslink http://ts.la/richard2760
Benutzeravatar
 
Beiträge: 52
Registriert: 13. Jan 2017, 22:33
Wohnort: Wien

Re: Model X 100D im Oberaargau

von MeSwissX » 24. Jul 2017, 07:33

eMobility-Evangelist hat geschrieben:Ein Ding hat mich heute kolossal genervt. Man hat die Speedcontrol auf 140 stehen, fährt hinter einem mit 120 her, setzt den Blinker und zieht raus. Jedesmal macht der Tesla eine Gedenkminute und verliert Geschwindigkeit, bevor er endlich beschleunigt. Finde ich gefährlich und gebe jetzt schon extra mit "Gas". Ist das normal für AP2?,,


Das nervt mich ebenfalls. Bei der Fahrt Gestern hatte ich das Gefühl, dass das Problem weniger deutlich ist, wenn ich den Blinker nach links länger betätige. Also blinken bis ich ganz auf der linken Spur bin, dann hält er die Geschwindigkeit besser.
 
Beiträge: 47
Registriert: 5. Mär 2017, 21:25

Re: Model X 100D im Oberaargau

von eMobility-Evangelist » 24. Jul 2017, 17:37

Man muss wohl sehr, sehr vorausschauend fahren, damit er die Situation besser einschätzen kann.

Heute Mittag noch Anruf von Tesla: Wir müssen ihre Batterie prüfen.
Ich musste dem Techniker kurz klar machen, dass ich in den Ferien bin und Salzburg wohl der nächste Service Center für mich wäre.
Dann heute Abend der klärende Anruf: SC Salzburg setzt sich mit mir in Verbindung und prüfen den Kühler der Batterie, Ersatzteil ist schon auf dem Weg nach Salzburg.
Als wir am Chiemsee zwischengelandet hatten war der Ladevorgang schnell unterbrochen. Nach Säulenwechsel ging es ohne Probleme. Wo auch immer die Problemmeldung her kam, es ist erstaunlich wie Tesla mit Problemen oder predictive maintenance umgeht.
 
Beiträge: 92
Registriert: 7. Jul 2017, 10:40

Re: Model X 100D im Oberaargau

von aixo » 18. Feb 2018, 10:56

Hallo. Ist ja hier schon ein Weilchen still, hoffe der Urlaub war noch schön ;-) Habe nur im Titel Oberaargau gesehen und mich durchgelesen. Bin aus dem Seeland und ursprünglich aus Langenthal und habe eben auch ein MX bestellt. Bis vielleicht mal an einem SuC :-)
:: MX 100D Obsidian Black Metallic
:: 15/02/18: Bestellung :: 22/02/18: Bestätigung
:: 25/05/18: Auf der Fähre :: 05/06/18: Angekommen in Belgien
:: 28/06/18: Auslieferdatum
:: Benutzervorstellung :: Mein Ref-Code
 
Beiträge: 79
Registriert: 18. Feb 2018, 08:43
Wohnort: Bern, Schweiz

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast