Neuer X 90D im Aargau

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Neuer X 90D im Aargau

von Casa » 17. Jul 2017, 17:42

Lieber Taroo
Nein, der Abstanzgeschwindigkeitsregler ist idiotisch programmiert.
Hebel nach oben: Aktuelle Geschwindigkeit speichern
Hebel nach unten: Aktuelle Geschwindigkeit speichern
Hebel zu dir ziehen: Manchmal Aktuelle Geschwindigkeit speichern, manchmal Geschwindigkeitsbeschränkung und manchmal (gefährlich!) AP Modus. Offensichtlich ohne jegliches System.
Es müsste ganz klar sein; man könnte mit 1/2 Std. programmieren jeder Bewegung eine klare Funktion zuordnen. Unverständlich, warum man dies nicht macht rsp. gemacht hat.
Gruss
MX 100D seit 06/17 28'000 km
 
Beiträge: 19
Registriert: 26. Jun 2017, 09:54

Re: Neuer X 90D im Aargau

von Volker.Berlin » 17. Jul 2017, 18:44

Casa hat geschrieben:Es müsste ganz klar sein; man könnte mit 1/2 Std. programmieren jeder Bewegung eine klare Funktion zuordnen. Unverständlich, warum man dies nicht macht rsp. gemacht hat.

Für mich ist das ziemlich verständlich: Die Lenksäule kommt von Mercedes und man hat die Funktionen so nachprogrammiert, wie sie auch im Mercedes zu finden sind. Man darf wohl erstens davon ausgehen, dass Mercedes etwas von Mensch-Maschine-Interaktion versteht, und zweitens wäre es eine Torheit, einen Hebel, der einer großen Community (nämlich den Mercedes-Fahrern) seit langem vertraut ist, nun plötzlich völlig anders zu belegen.

Du kannst das selbstverständlich kritisieren, aber zu sagen, das sei vollkommen unverständlich, verfängt nicht sondern zeigt höchstens auf, dass Du vorher nicht Mercedes gefahren bist.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12951
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Neuer X 90D im Aargau

von Eifel.stromer » 17. Jul 2017, 19:31

Casa hat geschrieben:Nein, der Abstanzgeschwindigkeitsregler ist idiotisch programmiert.
Hebel nach oben: Aktuelle Geschwindigkeit speichern
Hebel nach unten: Aktuelle Geschwindigkeit speichern
Hebel zu dir ziehen: Manchmal Aktuelle Geschwindigkeit speichern, manchmal Geschwindigkeitsbeschränkung und manchmal (gefährlich!) AP Modus. Offensichtlich ohne jegliches System.

Das von dir beschriebene Verhalten gilt nur, wenn du noch keine Geschwindigkeit gespeichert hast. Unterbrichst du den Assistenten, und reaktivierst diesen später, dann haben die unterschiedlichen Richtungen auch unterschiedliche Funktionen.
 
Beiträge: 905
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Re: Neuer X 90D im Aargau

von Casa » 17. Jul 2017, 22:33

Lieber Volker.Berlin
Nein, ich habe noch nie einen Mercedes gefahren (und würde mich hüten!). Ich habe einen Tesla gekauft. Und erwarte, dass Tesla etwas schlauer ist als Mercedes & Co. Sicher ist: Das Ganze ist idiotisch programmiert. Sollte es so sein im Mercedes; OK, wundert mich nicht.
MX 100D seit 06/17 28'000 km
 
Beiträge: 19
Registriert: 26. Jun 2017, 09:54

Re: Neuer X 90D im Aargau

von Volker.Berlin » 18. Jul 2017, 07:12

Gut dass wir das geklärt haben. Mercedes: Idioten. Tesla: Idioten. Und Du weißt als einziger, wie es richtig geht. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12951
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Neuer X 90D im Aargau

von MichaMeier » 18. Jul 2017, 07:35

Volker.Berlin hat geschrieben:Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
Oh doch!

Ich warte darauf, dass uns der Kritiker die einzig richtige Belegung des Tempomathebels darlegt.
bestellt/bestätigt am 3.4.2014; abgeholt am 26.7.2014
 
Beiträge: 744
Registriert: 4. Apr 2014, 07:34

Re: Neuer X 90D im Aargau

von Volker.Berlin » 18. Jul 2017, 07:36

Bitte nicht... :roll:
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12951
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Neuer X 90D im Aargau

von Disty » 18. Jul 2017, 08:10

MichaMeier hat geschrieben:
Volker.Berlin hat geschrieben:Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
Oh doch!

Ich warte darauf, dass uns der Kritiker die einzig richtige Belegung des Tempomathebels darlegt.

Volker.Berlin hat geschrieben:Bitte nicht... :roll:

Oh da kann ich Aushelfen. Diesen Schei...Riessenhebel habe ich noch nie verstanden.
Tempomat eines Opel Astra GTC von 2006: Eine kleine Wippe (Delle ist +, Beule Ist-) auf dem Kopf des Blinkerhebels (Scheibenwischer ist Rechts) mit einem Schalter (ein/aus) fertig. Einfach,logisch,simpel.
Von der Scheibenwischerautomatik dieses Wagens können sich Tesla, Ford, BMW,Mercedes,VW und bestimmt noch so manch anderer eine Scheibe abschneiden. Einmal eingeschaltet und danach kann man vergessen wo der Hebel sitzt. Perfektes Ding.

Reinileini 1959: Ja einige Dinge sind an dem Wagen unterirdisch. Auf des Härteverstellbare Fahrwerk warte ich auch schon seit 1,5 Jahren, aber Vergleiche den Wagen mehr mit einem 14 Jahre alten StartUp, als mit Firmen die 20/50/100 Jahre Vorsprung in manchen Gebieten haben. Das verringert deinen Aufregefaktor und senkt das Infarkt Risiko ;) Zu den Dingen die bei AP2 noch nicht funktionieren:Vielleicht wurde hier seitens Tesla nicht richtig informiert, aber die gesammte Software Inklusive der Grundprogrammierung wurde hier in einer Nacht und Nebel Aktion neu aufgesetzt, bis das alles rund und überhaupt läuft dauert es leider seine Zeit.
Geniesse weiterhin den Spass und die Ruhe :)
Perfekt ist: Wenn man nichts mehr weglassen kann und es immernoch funktioniert. ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1085
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24

Re: Neuer X 90D im Aargau

von Taroo » 18. Jul 2017, 08:24

Casa hat geschrieben:Lieber Taroo
Nein, der Abstanzgeschwindigkeitsregler ist idiotisch programmiert.
Hebel nach oben: Aktuelle Geschwindigkeit speichern
Hebel nach unten: Aktuelle Geschwindigkeit speichern
Hebel zu dir ziehen: Manchmal Aktuelle Geschwindigkeit speichern, manchmal Geschwindigkeitsbeschränkung und manchmal (gefährlich!) AP Modus. Offensichtlich ohne jegliches System.
Es müsste ganz klar sein; man könnte mit 1/2 Std. programmieren jeder Bewegung eine klare Funktion zuordnen. Unverständlich, warum man dies nicht macht rsp. gemacht hat.
Gruss


Auch nach mehrmaligen lesen verstehe ich immer noch nicht dein Problem mit dem Hebel. Es ist nicht so das ein Zufallsgenerator(wie in einer Slotmachine) im Hintergrund läuft und du nie weißt was passiert :!: Ich bin im übrigen vorher nicht Mercedes gefahren, sondern Hyundai. Dort war der Tempomat auch anders geregelt. Nicht besser oder schlechter, einfach anders! Nur weil man sich an sein vorhergendes Fabrikat gewöhnt hat, muss man doch nicht so engstirnig daher reden. RTFM...Model X Benutzerhandbuch ab Seite 90ff.
M X90D bestellt am 07.11.2016 erfolgreich nach Kärnten verkauft. Ende April '17 ausgeliefert
MX 100D bestellt am 23.01.2017 - Seit 21.06.2017 begeistert am fahren!
-= Free SuC bei Bestellung über http://ts.la/steven3458 =-
Benutzeravatar
 
Beiträge: 493
Registriert: 19. Aug 2015, 11:30

Re: Neuer X 90D im Aargau

von ritchie23 » 18. Jul 2017, 09:05

Casa hat geschrieben: Ärgerlich: Habe den Wagen in der Garage, die Schlüssel im Haus drin aufgehängt.


Sorry, falls die Frage allzu blöd ist, aber wie hängt man einen Tesla Schlüssel auf?
Model X90D seit Juni 2017 (5-Sitzer, weiß): http://www.xwing.at
Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Registriert: 13. Jan 2017, 23:33
Wohnort: Wien

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast