Roter X 100D

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Roter X 100D

von solarchitekt » 11. Jul 2017, 15:03

Hi Allerseits
Fahre nun seit einem Monat meinen neuen 100D mit 6 Sitzen und bin natürlich generell sehr begeistert.
Ich fahre auch sehr viel in der Schweiz (höchste Tesla Dichte) herum und habe noch nie ein anderes rotes Model X gesichtet.
Hier einige Beobachtungen in Kurzform:

- 1. Auslieferungstermin seitens Tesla aus logistischen Gründen verschoben.
Weil ich eine grössere Reise fest geplant hatte, bekam ich aber von Sixt einen gratis Ersatzwagen.
- Wagen schliesslich in Stuttgart geholt, alles OK soweit.
Zuhause bemerkt, dass er hinten mit 90D (!) bezeichnet ist. Und der eine Rücksitz klemmt schon, unmöglich ihn aufzuklappen.
Support brauchte sehr lange, um auf diese 2 Probleme zu reagieren. Sollte aber nun bald gerichtet werden.
Von der Leistung her ist aber schon die 100kW Batterie drin. Dennoch etwas seltsamer Fehler, die 90D Plakette zu montieren..
- Reise nach Berlin und zurück in 3 Tagen: Allgemein sehr stressfrei, AP 2 und v.a. Tempomat/Abstandregelung bringen unglaublich viel.
Navi fiel leider bei der Hinfahrt aus. Brauchte lange um den Support tel. zu erreichen, um nachzufragen wie man denn nochmal den Screen neu startet ?? Steht nirgends .. Seither geht nun alles wieder.
- Reichweiten wurden sehr genau berechnet, Batteriestands-% waren bei jedem Zwischenziel richtig. Sparsames Fahren hatte ich schon beim Audi manchmal trainiert.. Tempomat max. um die 125 und wenn möglich etwas Windschatten ausnützen, in Kombination mit Kurven auf der inneren Spur fahren.
- Supercharger : Zuerst wurde jeweils etwa eine halbe Stunde zu viel angezeigt. Ziemlich lauter Lüfter beim Laden - andere Tesla Fahrer hat's gewundert.

Was mich etwas stört sind foldende Dinge :

-Rückspiegel zu sehr abgedunkelt
-Regensensor (ich weiss, sollte kommen)
-Nachts bekommt man bei allen Lichtern durch die Windschutzscheibe einen leichten Verdoppelungseffekt. (Gibts eine Brille, die den beseitigt ?).
-Federung scheint mir ziemlich hart. Wäre zu schön, man könnte die Schläge elektronisch ausgleichen und so wirklich dahinschweben..
-Trotz dem guten cw Wert sammeln sich vorne viele Insekten an, da könnte man die Form optimieren.
-Fehlender CD Player - Und spiele ich MP3s und FLACs ab, vergisst das Auto jedesmal wieder wo der Player war.
-Spotify Soundqualität ist deutlich schlechter und manchmal gibts keinen Empfang.
-Die beiden mittleren Sitze lassen sich nicht runterklappen, sonst hätte man einen tollen Laderaum für Möbel etc.

Bin aber auch positiv überrascht vom Fahrgefühl, der Reichweite.. und der Möglichkeit mit meiner kleinen Solaranlage tatsächlich für den 100km Umkreis rein per Sonne zu tanken.. zumindest im Sommer.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4
Registriert: 28. Jun 2017, 21:11
Wohnort: Lörrach

Re: Roter X 100D

von marlan99 » 11. Jul 2017, 15:19

Gratuliere zum Fahrzeug. Ich warte noch auf meinen.
Die falsche Bezeichnung könnte ja darauf hindeuten, dass auch bei den 90ern die 100kWh Batterie eingebaut ist und auf 90 limitiert wird.
Hast du evtl. bei der initialen Bestellung den 90er gewählt und später auf den 100er gewechselt?

Bei dem zu fest abgedunkelten Rückspiegel. Ist dies immer der Fall? Funktioniert überhaupt die automatische Abblendung?
Du schreibst Federung zu hart. hast du die Luftfederung? Ich nehme es an da du den 100er hast?

CD Player ist legacy und fehlt dir nur aus Gewohnheit. Aber ich gebe dir recht, dass das Abspielen von mp3 oder FLACs so funktionieren sollte dass er automatisch dort abspielt wo er zuletzt stoppte. Ich empfehle hierzu einen Bug Report zu eröffnen.
http://ts.la/marcel3261 - 6 Monate gratis SuC Stromladen
https://www.teslafi.com/signup.php?referred=marcel3261 - 30 Tage gratis TeslaFi
Model S90D Obsidian Black (29/09/2017), AP2 2018.46.2 (seit 02.12.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1452
Registriert: 2. Jun 2017, 20:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: Roter X 100D

von KrassesPferd » 11. Jul 2017, 15:23

marlan99 hat geschrieben:Gratuliere zum Fahrzeug. Ich warte noch auf meinen.
Die falsche Bezeichnung könnte ja darauf hindeuten, dass auch bei den 90ern die 100kWh Batterie eingebaut ist und auf 90 limitiert wird.
Hast du evtl. bei der initialen Bestellung den 90er gewählt und später auf den 100er gewechselt?

Bei dem zu fest abgedunkelten Rückspiegel. Ist dies immer der Fall? Funktioniert überhaupt die automatische Abblendung?
Du schreibst Federung zu hart. hast du die Luftfederung? Ich nehme es an da du den 100er hast?

CD Player ist legacy und fehlt dir nur aus Gewohnheit. Aber ich gebe dir recht, dass das Abspielen von mp3 oder FLACs so funktionieren sollte dass er automatisch dort abspielt wo er zuletzt stoppte. Ich empfehle hierzu einen Bug Report zu eröffnen.


Das Model X gibt es nur mit Luftfederung. Und ja, es ist hart.
Gruß Hendrik

Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)
Tesla Model 3 LR (2019 - ....)

Empfehlungslink: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1921
Registriert: 11. Okt 2016, 22:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: Roter X 100D

von Disty » 11. Jul 2017, 17:34

solarchitekt hat geschrieben:-Trotz dem guten cw Wert sammeln sich vorne viele Insekten an, da könnte man die Form optimieren.


:roll: :lol:
Perfekt ist: Eine Illusion ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1314
Registriert: 28. Okt 2015, 19:24

Re: Roter X 100D

von solarchitekt » 11. Jul 2017, 18:14

marlan99 hat geschrieben:Hast du evtl. bei der initialen Bestellung den 90er gewählt und später auf den 100er gewechselt?
Bei dem zu fest abgedunkelten Rückspiegel. Ist dies immer der Fall? Funktioniert überhaupt die automatische Abblendung?
Du schreibst Federung zu hart. hast du die Luftfederung? Ich nehme es an da du den 100er hast?

CD Player ist legacy und fehlt dir nur aus Gewohnheit. Aber ich gebe dir recht, dass das Abspielen von mp3 oder FLACs so funktionieren sollte dass er automatisch dort abspielt wo er zuletzt stoppte. Ich empfehle hierzu einen Bug Report zu eröffnen.


Hi - Danke!

Nein ich habe nur 1 x, online bestellt.
Vielleicht waren ja noch 90er Karosserien übrig :)

Dass Auto-Abblendung funktioniert bezweifle ich, werde das beobachten.. Finde den Rückspiegel auch etwas gar klein.

Luftfederung ja.. und ich denke die Reifen sind eher hart gepumpt wg Rollwiderstand.

Wegen MP3 ok ich schau mal .. wobei die US Foren sind voll mit Abhandlungen darüber. Da tut sich wohl wenig seitens Tesla.

Beste Grüsse aus Lörrach
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4
Registriert: 28. Jun 2017, 21:11
Wohnort: Lörrach


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast