Mein X hat sein erstes Service hinter sich

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Mein X hat sein erstes Service hinter sich

von derpanther » 3. Jul 2017, 13:30

Nach 20.000 km und fast einem 3/4 Jahr war das erste Service fällig und ich muss sagen im Großen und Ganzen war ich sehr zufrieden.

Was mich aber wirklich verwundert und beunruhigt hat ist die Tatsache dass beide Vorderachsen getauscht wurden. Wenn das alle 20.000 km notwendig ist dann wird das nach Ablauf der Garantie ganz schön teuer.

Sonst bin ich sehr zufrieden mit der Performance und der Arbeit von Tesla und dem Team in Wien.

Gibt es sonst schon ein paar Modell X Besitzer die das 1. Service hinter sich gebracht haben und eine ähnliche Erfahrung gemacht haben.
Dateianhänge
Model_X_90D_Paul_2.jpg
Model X 90D / 6-Sitzer / Weiß / Leder Beige / Vollausstattung - ...und mein Autopilot macht immer einen auf Super Mario ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 64
Registriert: 3. Okt 2016, 13:28

Re: Mein X hat sein erstes Service hinter sich

von wp-qwertz » 3. Jul 2017, 13:31

bei mir habe ich noch keinen regelservice gehabt (woher weiß ich eigentlich, wann das dran ist?). haben sie dir gesagt, warum die achsen getauscht wurden? würde mich interessieren.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1537
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Mein X hat sein erstes Service hinter sich

von derpanther » 3. Jul 2017, 13:39

Das "Regelservice" ist 1 x Jährlich oder alle 20.000 km, je nachdem was zuerst erreicht wird.

Warum sie neue Achsen verbaut haben haben sie mir nicht gesagt, sondern nur dass sie das getan haben.

Ich hatte angegeben dass ich mit den Winterreifen beim schnellen Beschleunigen Vibrationen an der Vorderachse spüre. Evtl. war das der Grund. Die haben das vermutlich reproduzieren können und sich gedacht - naja schauen wir mal - evtl. wirds ja mit neuen Achsen besser.

Mit den Sommerreifen spüre ich im Augenblick jedenfalls keine Vibrationen.
Model X 90D / 6-Sitzer / Weiß / Leder Beige / Vollausstattung - ...und mein Autopilot macht immer einen auf Super Mario ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 64
Registriert: 3. Okt 2016, 13:28

Re: Mein X hat sein erstes Service hinter sich

von volker » 3. Jul 2017, 15:52

Ich hoffe dein X hat auch nach dem Service nur eine Vorderachse.

Was reihenweise beim Model X getauscht wird, sind die beiden Antriebswellen, die vom Untersetzungsgetriebe jeweils zu den Rädern führen. Da gibt es viele Beschwerden über hohe Geräuschentwicklung bei Vollstrom.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9193
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Mein X hat sein erstes Service hinter sich

von derpanther » 3. Jul 2017, 16:52

Lieber Volker,

ja natürlich hast du recht :-) Ich meinte die Antriebswellen. Aber auch die werden teuer wenn die alle 20.000 km getauscht werden müssen.
Model X 90D / 6-Sitzer / Weiß / Leder Beige / Vollausstattung - ...und mein Autopilot macht immer einen auf Super Mario ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 64
Registriert: 3. Okt 2016, 13:28

Re: Mein X hat sein erstes Service hinter sich

von tesla-andi » 3. Jul 2017, 19:02

Ich habe damals bei Fahrzeugübernahme extra nachgefragt, wann immer ein Kundendienst fällig wäre. Mir wurde damals gesagt, dass es da keine Vorgaben gäbe und sich das Auto melden würde, wenn was ansteht. Ist das wirklich so?

Gruß Andi
Model S - P85+ - 6/2014 - weiß - 21" - Doppellader
Smart Electric Drive 5/2013 - Sion reserviert - Smart forfour EQ mit 22 kW Bordlader bestellt
PV Anlage 110 kWp - Powerwall 2 bestellt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 115
Registriert: 17. Mär 2017, 11:02

Re: Mein X hat sein erstes Service hinter sich

von wp-qwertz » 3. Jul 2017, 20:12

ja, ich habe da eben auch nie etwas erfahren, ob und wann und wenn, wer bescheid gibt etc... nehem ich mal auf in meine frage-liste an tesla :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1537
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Mein X hat sein erstes Service hinter sich

von univ » 3. Jul 2017, 20:48

Niemand gibt dir Bescheid. Du vereinbarst einfach bei 20.000 km einen Termin mit dem SeC, sofern du die Inspektion wahrnehmen moechtest. Das wiederholst du dann alle 20.000 km bis du bei 80.000 km angelangt bist.
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 254.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Prem/Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 30.000 km (univ's Vater)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1699
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Mein X hat sein erstes Service hinter sich

von Beatbuzzer » 3. Jul 2017, 21:02

tesla-andi hat geschrieben:Mir wurde damals gesagt, dass es da keine Vorgaben gäbe und sich das Auto melden würde, wenn was ansteht. Ist das wirklich so?

Wenn ein Defekt im Verzug ist, dann meldet sich das Fahrzeug bei Dir durch eine formlose Meldung im Display und bei Tesla durch eine brauchbare Meldung. Tesla meldet sich dann bei Dir, um einen Termin für einen Service zu vereinbaren.

Die 20.000 km Inspektionen um die es hier geht, sind freiwillig. Die hat man entweder im Serviceplan vereinbart, oder man fährt so hin und lässt sie machen. Garantiegebunden sind die aber nicht.
Meine Meinung: Das Geld kann man sich mal ganz entspannt sparen. Brems- und Kühlflüssigkeitswechsel nach 2 Jahren kann man mal machen, kostet aber zusammen weniger als die Hälfte von EINEM Service.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 4158
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Mein X hat sein erstes Service hinter sich

von wp-qwertz » 3. Jul 2017, 21:46

aha: die 20,000km-service-grenze ist eine frei gewählte. das liest sich doch gut. habe eh keinen service-plan gekauft. mal schauen, wie ich es handhaben werde.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1537
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast