"DeC" für Wohnanlagen und Arbeitsplätze

Tesla Ladestationen in Hotels und Restaurants...

"DeC" für Wohnanlagen und Arbeitsplätze

von kangaroo » 23. Feb 2018, 08:50

Tesla weitet sein Programm von Lademöglichkeiten aus und bietet jetzt auch Arbeitgebern die Möglichkeit, Wallconnectoren für die Mitarbeiter zu installieren. Diese erscheinen nicht im Navi als DeC!
Zuletzt geändert von kangaroo am 23. Feb 2018, 15:17, insgesamt 2-mal geändert.
Model S60D, 02/2017, AP2, FW 9 (2019.12.1.1)
Mein Empfehlungscode für einen neuen Tesla ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 301
Registriert: 26. Aug 2016, 13:46
Wohnort: Potsdam

Re: Tesla Workplace Charging

von Chris King » 23. Feb 2018, 12:25

Woher weißt du, dass sie nicht im Navi erscheinen? Konnte das im Text nicht finden.
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
 
Beiträge: 2906
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: Tesla Workplace Charging

von kangaroo » 23. Feb 2018, 13:15

Unlike the Destination Chargers, the workplace stations will not appear on Tesla’s onboard navigation system since they are meant for employees of those businesses and not the broader fleet.

Das habe ich vom entsprechenden electrek-Artikel, der wiederum auf Tesla verweist. ;)
Model S60D, 02/2017, AP2, FW 9 (2019.12.1.1)
Mein Empfehlungscode für einen neuen Tesla ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 301
Registriert: 26. Aug 2016, 13:46
Wohnort: Potsdam

Re: Tesla Workplace Charging

von partfinder » 23. Feb 2018, 13:16

hier steht mehr darüber: https://electrek.co/2018/02/22/tesla-wo ... g-program/

das die Charger nicht im Tesla Navi auftauchen steht zwar nicht im Statement von Tesla, erscheint aber logisch, da die Ladestation nicht öffentlich zugänglich ist. Auf unserem Betriebsgelände, gesichert mit Zaun und Tor, haben z.B. nur Angestellte Zutrittsrechte.

Mich würde eher interessieren, wie man so was abrechnen könnte. Toll wenn Tesla die Ladestation kostenlos stellt, aber mein Arbeitgeber stellt bestimmt nicht kostenlos den Strom. Finde ich eigentlich auch fair, gibt ja auch keine Tankgutscheine für die Verbrenner Fahrer.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 352
Registriert: 18. Jul 2017, 08:07
Wohnort: Wahlrod

Re: Tesla Workplace Charging

von Healey » 23. Feb 2018, 14:49

Hier ist auch noch ein Artikel dazu:
http://teslamag.de/news/tesla-sucht-lad ... etze-18113

P.S.: Vielleicht sollte der Ersteller nochmals über den Titel nachdenken, das Thema könnte länger interessant sein.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 139.000 km, ALLES original, 202 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 4.000 km, 171 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8936
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Tesla Workplace Charging

von einstern » 23. Feb 2018, 15:03

partfinder hat geschrieben:Mich würde eher interessieren, wie man so was abrechnen könnte. Toll wenn Tesla die Ladestation kostenlos stellt, aber mein Arbeitgeber stellt bestimmt nicht kostenlos den Strom. Finde ich eigentlich auch fair, gibt ja auch keine Tankgutscheine für die Verbrenner Fahrer.

Arbeitgeber wechseln!
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4900
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: Tesla Workplace Charging

von harlem24 » 23. Feb 2018, 15:06

Entweder über die aktuelle Sonderregelung verschenken oder als Pauschale und Geldwerten Vorteil abrechnen.
kWh genaue Abrechnung lohnt sich meist eh nicht.
Sehe das auch eher als Incentive.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1467
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50

Re: Tesla Workplace Charging

von Taur3c » 23. Feb 2018, 15:13

Geldwerter Vorteil brauchst du nicht: https://www.wiwo.de/finanzen/steuern-re ... 90452.html
Benutzeravatar
 
Beiträge: 979
Registriert: 7. Mär 2017, 10:59
Wohnort: Bottrop

Re: "DeC" für Wohnanlagen und Arbeitsplätze

von kangaroo » 23. Feb 2018, 15:18

@Healey: Titel so besser? ;)
Model S60D, 02/2017, AP2, FW 9 (2019.12.1.1)
Mein Empfehlungscode für einen neuen Tesla ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 301
Registriert: 26. Aug 2016, 13:46
Wohnort: Potsdam

Re: "DeC" für Wohnanlagen und Arbeitsplätze

von Healey » 23. Feb 2018, 15:19

Danke, denke ja.
Vielleicht DEC noch in groß....aber Da bin ich mehr selbst nicht ganz sicher.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 139.000 km, ALLES original, 202 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 4.000 km, 171 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8936
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast