Wir haben uns auch durchgerungen!

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Wir haben uns auch durchgerungen!

von Momo03 » 28. Nov 2019, 12:40

So, nach langem Wünschen, Zögern, Rechnen, Informieren und Probefahren haben wir uns gestern durchgerungen und bestellt!

Ein Model 3 Long Range soll es werden, blau/weiß mit silbernen Felgen, AHK und Autopilot-Softwarepaket.

Ein hochpreisiger Spass für uns, da müssen wir uns schon ein wenig nach der Decke strecken, doch die "Zukunftsangst" und das "Haben-Wollen" waren stärker.

Ersetzt wird ein wundervoller, 15 Jahre alter Renault Vel Satis 3.5V6 Benziner - Renault's letzte Interpretation der automobilen Oberklasse zwischen 2003 und 2009. 12l/100km während der letzten 60.000km. Preislich auf Augenhöhe mit dem Model 3, fast identisch groß und schwer. Angesichts der (absolut notwendigen) immer schneller folgenden und immer stärkeren Maßnahmen durch unsere trägen Regierungen wollen wir das Risiko nicht mehr tragen, bei der Mobilität abgehängt zu werden.

Natürlich merkt man den Unterschied zwischen französischem Oberklasse-Luxus und Tesla's oberer Mittelklasse, vor allem bei den Sitzen. Die sind praktisch das Einzige, was wir am Model 3 schlecht finden. Klar, Jammern auf hohem Niveau, aber trotzdem: Plastik-Leder-Imitat und viel zu weich gepolstert, Langstrecken werden damit erheblich unangenehmer und schweißtreibender werden. Vielleicht lassen sich die zumindest die Vordersitze irgendwann anständig beledern und aufpolstern.

Trotzdem freuen wir uns - klar, sonst hätten wir das ja nicht gemacht.

Wir sind sehr gespannt, wie das alles ablaufen wird. Lesen kann man ja viel.
Model 3 LR blau/weiß (AHK, FSD, 8*19") "Monster von Loch Tess"
27.11.2019 Bestellung & Anzahlung
31.01.2020 Quelltext-VIN
05.02.2020 Rechnung & Zahlung
24.02.2020 Papiere
27.02.2020 Abholung Neuss

Ref: https://ts.la/patrick42387
Benutzeravatar
 
Beiträge: 460
Registriert: 5. Nov 2019, 23:11
Wohnort: Wermelskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wir haben und auch durchgerungen!

von Pegasus001 » 28. Nov 2019, 12:57

Na dann gratuliere ich. Was stand bei Euch als voraussichtliches Lieferdatum?
Model3 "Thora", blau, LR AWD+, AHK, FSD, 18"
CT: bestellt
Ref. Code: https://ts.la/hans26656
 
Beiträge: 458
Registriert: 24. Mär 2017, 08:53
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wir haben und auch durchgerungen!

von Momo03 » 28. Nov 2019, 13:00

Beim LR steht aktuell Februar.
Hab mich schon doppelt geärgert, daß wir nicht vor drei Wochen schon bestellt haben - da stand noch Dezember drin und er war 1700€ günstiger.
Model 3 LR blau/weiß (AHK, FSD, 8*19") "Monster von Loch Tess"
27.11.2019 Bestellung & Anzahlung
31.01.2020 Quelltext-VIN
05.02.2020 Rechnung & Zahlung
24.02.2020 Papiere
27.02.2020 Abholung Neuss

Ref: https://ts.la/patrick42387
Benutzeravatar
 
Beiträge: 460
Registriert: 5. Nov 2019, 23:11
Wohnort: Wermelskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wir haben und auch durchgerungen!

von Pegasus001 » 28. Nov 2019, 13:03

Nicht ärgern, als ich bestellt habe, stand November drin. Ich gehe aktuell von Februar aus, habe eine ähnliche Kombi wie Du, nur schwarzes Leder und FSD. Und bei mir wäre er 3 Tage früher auch noch 1000 Euro billiger gewesen. Hatte aber noch kein grünes Licht von der Leasing.
Model3 "Thora", blau, LR AWD+, AHK, FSD, 18"
CT: bestellt
Ref. Code: https://ts.la/hans26656
 
Beiträge: 458
Registriert: 24. Mär 2017, 08:53
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wir haben und auch durchgerungen!

von LudwigII » 28. Nov 2019, 13:04

Momo03 hat geschrieben:So, nach langem Wünschen, Zögern, Rechnen, Informieren und Probefahren haben wir uns gestern durchgerungen und bestellt!

Ein Model 3 Long Range soll es werden, blau/weiß mit silbernen Felgen, AHK und Autopilot-Softwarepaket.

Ein hochpreisiger Spass für uns, da müssen wir uns schon ein wenig nach der Decke strecken, doch die "Zukunftsangst" und das "Haben-Wollen" waren stärker.

Ersetzt wird ein wundervoller, 15 Jahre alter Renault Vel Satis 3.5V6 Benziner - Renault's letzte Interpretation der automobilen Oberklasse zwischen 2003 und 2009. 12l/100km während der letzten 60.000km. Preislich auf Augenhöhe mit dem Model 3, fast identisch groß und schwer. Angesichts der (absolut notwendigen) immer schneller folgenden und immer stärkeren Maßnahmen durch unsere trägen Regierungen wollen wir das Risiko nicht mehr tragen, bei der Mobilität abgehängt zu werden.

Natürlich merkt man den Unterschied zwischen französischem Oberklasse-Luxus und Tesla's oberer Mittelklasse, vor allem bei den Sitzen. Die sind praktisch das Einzige, was wir am Model 3 schlecht finden. Klar, Jammern auf hohem Niveau, aber trotzdem: Plastik-Leder-Imitat und viel zu weich gepolstert, Langstrecken werden damit erheblich unangenehmer und schweißtreibender werden. Vielleicht lassen sich die zumindest die Vordersitze irgendwann anständig beledern und aufpolstern.

Trotzdem freuen wir uns - klar, sonst hätten wir das ja nicht gemacht.

Wir sind sehr gespannt, wie das alles ablaufen wird. Lesen kann man ja viel.


Irgendwie schade um den Vel Satis...
Bei Euch wird das smooth ablaufen, momentan ist halt aufgrund von vielen Faktoren, die Tesla zum Teil nicht beeinflussen kann (Schiffe verzögern sich, weil sie zurück in den Hafen müssen, in den Niederlanden läuft die Förderung aus, Weihnachtsfeiertage, neue BAFA Förderung), die Hölle los.
Nur nicht von Morbus VIN anstecken lassen und auch nicht ständig in den Account schauen oder ständig bei den Sales anrufen, die auch nichts wissen (können) und wenn Ihr Glück habt, einen Auslieferungstermin irgendwann mitten im Quartal erwischen und alles ist entspannt.
23.08.19 Mödel 3 Base Performance
26.11.2019 Cybertruck bestellt
Founder of "Cybertruck - die Anstalt"
Wer meinen Referal anklickt macht mir eine besondere Freude, weil ich doppelt so viel fahre wie zu Diesel Zeiten https://ts.la/thomas96376
 
Beiträge: 777
Registriert: 8. Aug 2017, 01:49
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Wir haben und auch durchgerungen!

von Momo03 » 28. Nov 2019, 13:08

Klar ist das Schade um den Vel Satis. Ein fantastischer Reisewagen!

Wir fahren Renaults Oberklasse seit 20 Jahren (R25, Safrane, Vel Satis) und dazu eine Fiat Barchetta (bald 26 Jahre alt), weil das Autofahren uns Freude bereiten soll, und beide Autos erfüllen diesen Anspruch. Ein VAG-Fahrzeug könnte das z.B. niemals leisten.

Aber in dieser Hinsicht ist Tesla ja ideal, weil auch hier der schlichte Gedanke an's Einsteigen ein Grinsen erzeugt!
Zuletzt geändert von Momo03 am 30. Dez 2019, 12:54, insgesamt 2-mal geändert.
Model 3 LR blau/weiß (AHK, FSD, 8*19") "Monster von Loch Tess"
27.11.2019 Bestellung & Anzahlung
31.01.2020 Quelltext-VIN
05.02.2020 Rechnung & Zahlung
24.02.2020 Papiere
27.02.2020 Abholung Neuss

Ref: https://ts.la/patrick42387
Benutzeravatar
 
Beiträge: 460
Registriert: 5. Nov 2019, 23:11
Wohnort: Wermelskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wir haben und auch durchgerungen!

von Vagtler » 28. Nov 2019, 13:12

Ludwig II hat geschrieben:[...] wenn Ihr Glück habt, einen Auslieferungstermin irgendwann mitten im Quartal erwischen und alles ist entspannt.

Ich weiß gar nicht, was Ihr immer alle mit dem Quartalsende habt. Als sie meinen unbedingt zum Ende des Quartals mit Biegen und Brechen liefern wollten, haben sie ihn mir extra nach Hause gebracht, weil ich keine Zeit hatte... :D Entspannter ging nicht. :lol:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 741
Registriert: 28. Dez 2016, 12:15
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wir haben und auch durchgerungen!

von mat89 » 4. Dez 2019, 22:13

Momo03 hat geschrieben:Natürlich merkt man den Unterschied zwischen französischem Oberklasse-Luxus und Tesla's oberer Mittelklasse, vor allem bei den Sitzen.


Ich denke das M3 ist nur Mittelklasse und nicht obere Mittelklasse.
Jedenfalls lässt sich dieses gut mit der deutschen Mittelklasse vergleichen (Audi A3/S3) wie ich finde.

Gruss
M3P/rot/schwarz/FSD
14.08.2019 - Bestellt
28.09.2019 - Abgeholt in Höri
Wallbox: go-eCharger mit automatischer Aktivierung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 173
Registriert: 14. Aug 2019, 14:41
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wir haben und auch durchgerungen!

von Momo03 » 4. Dez 2019, 22:25

A3 = Mittelklasse?

Ich orientiere mich ja prinzipiell an VW. Passat = Mittelklasse, Golf = Kompaktklasse, Polo = Kleinwagen, Lupo = Kleinstwagen, Up = ??

Und Passat... naja. Da ist das Model 3 aber DEUTLICH überlegen.
Und ob mein Vel Satis der Oberklasse oder der oberen Mittelklasse zugeordnet wird, ist auch unterschiedlich.
Ich würde das Model 3 auch eher zwischen Audi A4 und Audi A6 einordnen, aber bestimmt nicht bei einem A3, der eher Golf-Klasse ist als Mittelklasse.

Vermutlich ist das recht subjektiv.

So oder so ist das Model 3 nach meinen Prioritäten nur hinsichtlich der Sitze meinem Renault nicht ebenbürtig. Maße und Gewichte sind sehr ähnlich, Fahrleistungen sind natürlich um Welten überlegen, und ansonsten ist hier der Renault besser und da das Model 3.
Model 3 LR blau/weiß (AHK, FSD, 8*19") "Monster von Loch Tess"
27.11.2019 Bestellung & Anzahlung
31.01.2020 Quelltext-VIN
05.02.2020 Rechnung & Zahlung
24.02.2020 Papiere
27.02.2020 Abholung Neuss

Ref: https://ts.la/patrick42387
Benutzeravatar
 
Beiträge: 460
Registriert: 5. Nov 2019, 23:11
Wohnort: Wermelskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wir haben und auch durchgerungen!

von Fritz_Ausrufezeichen » 5. Dez 2019, 03:33

Die direkten Konkurrenten für das Model 3 sind ja Audi A4, C-Klasse und 3er BMW. Mittelklasse und/oder luxoriöse Mittelklasse.
Model 3 am 3. April 2016 reserviert, am 2. Oktober 2019 einen SR+ (weiß/weiß) bestellt, VIN am 28.1.2020 im Quellcode gefunden, am 21.2.2020 abgeholt
aktuell Ford Fusion, Bj. 2004 & Tesla Model 3 , Bj. 2020
https://ts.la/harald53173
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1894
Registriert: 23. Nov 2016, 03:05
Wohnort: Delmenhorst, Niedersachsen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Comment65, mquadrat, Prankster, Wigbertus und 18 Gäste