Jetzt, oder doch erst im 2020?

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Jetzt, oder doch erst im 2020?

von TeslaHans » 16. Sep 2019, 15:21

macmaniac hat geschrieben:Mir geht's ähnlich; hatte ursprünglich nie gedacht das M3 überhaupt (finanziell) in Erwägung ziehen zu können, mir dann gedacht, ich wechsle nach dem Auslauf des Leasings des Verbrenners und nun haben wir den Verbrenner schon nach zwei Jahren verkauft und ich spare nun ein Jahr, bis Sommer 2020 auf das Model 3 (schließlich schlägt die Wallbox auch mit 3000EUR zu Buche und ich möchte eine ordentliche Leasinganzahlung leisten, damit die Raten gering bleiben)...

Ich finde auch: Wenn man es finanziell hin bekommt sollte man es machen, sobald es geht. Vom Geld am Konto hab ich nix, wenn mich morgen der Bus überrollt. Aktuell nicht mal Zinsen ;)


Was für eine Wallbox in Gottes Namen kostet denn so viel?
Das geht definitiv günstiger ....
 
Beiträge: 165
Registriert: 23. Nov 2018, 21:59
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jetzt, oder doch erst im 2020?

von Der-Kieler » 16. Sep 2019, 16:48

Sofort kaufen und dann Spaß haben.
2020 wird es ohnehin nur teurer.
- Auto eine Nacht schlafen lassen und manches Problem löst sich in digitalen Rauch auf! :-) -
M3 LR RWD/AHK/FSD/HW2.5, 06/2019 -- Referrral: https://ts.la/lorenz75577
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen - gern per PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1816
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jetzt, oder doch erst im 2020?

von Svipb1 » 16. Sep 2019, 17:05

TeslaHans hat geschrieben:
macmaniac hat geschrieben:Mir geht's ähnlich; hatte ursprünglich nie gedacht das M3 überhaupt (finanziell) in Erwägung ziehen zu können, mir dann gedacht, ich wechsle nach dem Auslauf des Leasings des Verbrenners und nun haben wir den Verbrenner schon nach zwei Jahren verkauft und ich spare nun ein Jahr, bis Sommer 2020 auf das Model 3 (schließlich schlägt die Wallbox auch mit 3000EUR zu Buche und ich möchte eine ordentliche Leasinganzahlung leisten, damit die Raten gering bleiben)...

Ich finde auch: Wenn man es finanziell hin bekommt sollte man es machen, sobald es geht. Vom Geld am Konto hab ich nix, wenn mich morgen der Bus überrollt. Aktuell nicht mal Zinsen ;)


Was für eine Wallbox in Gottes Namen kostet denn so viel?
Das geht definitiv günstiger ....


Tesla Wallbox kostet 500 Euros
M3 SR+ /Black/18/AP

Order:29.04 / Pay:17.06 / Delivery 30.06
Bei Fragen schreib PN, helfe gerne

Referral: https://ts.la/sebastian91828
Benutzeravatar
 
Beiträge: 416
Registriert: 31. Mai 2019, 14:56
Wohnort: Wr. Neustadt
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jetzt, oder doch erst im 2020?

von Der-Kieler » 16. Sep 2019, 17:13

Svipb1 hat geschrieben:
TeslaHans hat geschrieben:
macmaniac hat geschrieben:Mir geht's ähnlich; hatte ursprünglich nie gedacht das M3 überhaupt (finanziell) in Erwägung ziehen zu können, mir dann gedacht, ich wechsle nach dem Auslauf des Leasings des Verbrenners und nun haben wir den Verbrenner schon nach zwei Jahren verkauft und ich spare nun ein Jahr, bis Sommer 2020 auf das Model 3 (schließlich schlägt die Wallbox auch mit 3000EUR zu Buche und ich möchte eine ordentliche Leasinganzahlung leisten, damit die Raten gering bleiben)...

Ich finde auch: Wenn man es finanziell hin bekommt sollte man es machen, sobald es geht. Vom Geld am Konto hab ich nix, wenn mich morgen der Bus überrollt. Aktuell nicht mal Zinsen ;)


Was für eine Wallbox in Gottes Namen kostet denn so viel?
Das geht definitiv günstiger ....


Tesla Wallbox kostet 500 Euros

Das ist Unsinn den reinen Wallboxpreis zu nennen und das weißt Du sicherlich auch!
- Auto eine Nacht schlafen lassen und manches Problem löst sich in digitalen Rauch auf! :-) -
M3 LR RWD/AHK/FSD/HW2.5, 06/2019 -- Referrral: https://ts.la/lorenz75577
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen - gern per PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1816
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jetzt, oder doch erst im 2020?

von Svipb1 » 16. Sep 2019, 17:27

Ist nicht unsinnig, kommt nur auf deine Eigenheim installation an, und das ist flexibel.
Klar kann ich mir einen Elektriker rufen und der baut dann neue FI und Sicherungsautomaten ein und verlegt ein neues KAbel.
Aber ich finde wer sich hier die Infos holt kann das Equipment selbst besorgen und alles verlegen und montieren und braucht nuhr mehr einen Elektriker zum anschließen.
Habe mir die Wallbox um 500 geholt, dann das Material für 150,- und alles selbst angeschlossen. Bestätigung vom Elektriker für fachgerechte Montage 150,-. Förderung eingereicht und 300,- Retour.

Also machbar.
M3 SR+ /Black/18/AP

Order:29.04 / Pay:17.06 / Delivery 30.06
Bei Fragen schreib PN, helfe gerne

Referral: https://ts.la/sebastian91828
Benutzeravatar
 
Beiträge: 416
Registriert: 31. Mai 2019, 14:56
Wohnort: Wr. Neustadt
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jetzt, oder doch erst im 2020?

von Der-Kieler » 16. Sep 2019, 17:39

Svipb1 hat geschrieben:Ist nicht unsinnig, kommt nur auf deine Eigenheim installation an, und das ist flexibel.
Klar kann ich mir einen Elektriker rufen und der baut dann neue FI und Sicherungsautomaten ein und verlegt ein neues KAbel.
Aber ich finde wer sich hier die Infos holt kann das Equipment selbst besorgen und alles verlegen und montieren und braucht nuhr mehr einen Elektriker zum anschließen.
Habe mir die Wallbox um 500 geholt, dann das Material für 150,- und alles selbst angeschlossen. Bestätigung vom Elektriker für fachgerechte Montage 150,-. Förderung eingereicht und 300,- Retour.

Also machbar.

Schön, dass Du es selbst richtigstellen willst. Aber leider fehlt da immernoch etwas: Eine Förderung in einen Kaufpreis mit einrechnen, wenn die gar nicht jeder bekommt ist genau so ein Schmarrn, wie einen FI Typ B oder A-EV und allem anderen Installationsmaterial mit 150 Euro zu veranschlagen.
Du willst vermutlich nur hören was für ein toller Typ Du bist. Sorry, kann ich nicht bestätigen.

Komm jetzt nicht damit, dass einer der obigen FI nicht erforderlich ist. Wenn Du das meinst ist das Deine Entscheidung, aber TESLA fordert das ausdrücklich in seinen Unterlagen und dann sollte man Laien nicht einen solchen Tipp geben.
- Auto eine Nacht schlafen lassen und manches Problem löst sich in digitalen Rauch auf! :-) -
M3 LR RWD/AHK/FSD/HW2.5, 06/2019 -- Referrral: https://ts.la/lorenz75577
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen - gern per PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1816
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jetzt, oder doch erst im 2020?

von Svipb1 » 16. Sep 2019, 17:47

Wenn du genau liest habe ich nicht gesagt dass ein Laie dies anschließen soll, ich nur gesagt dass ich es gemacht habe und ich will mich überhaupt nicht damit als tollen Typ darstellen, und der G/A FI ist erforderlich. Aber ich mach mir das mit macmaniac schon aus . Ist in Österreich ein bisschen anders.

anscheinend hast du nen schlechten Tag .
M3 SR+ /Black/18/AP

Order:29.04 / Pay:17.06 / Delivery 30.06
Bei Fragen schreib PN, helfe gerne

Referral: https://ts.la/sebastian91828
Benutzeravatar
 
Beiträge: 416
Registriert: 31. Mai 2019, 14:56
Wohnort: Wr. Neustadt
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jetzt, oder doch erst im 2020?

von Der-Kieler » 16. Sep 2019, 19:05

Svipb1 hat geschrieben:Wenn du genau liest habe ich nicht gesagt dass ein Laie dies anschließen soll, ich nur gesagt dass ich es gemacht habe und ich will mich überhaupt nicht damit als tollen Typ darstellen, und der G/A FI ist erforderlich. Aber ich mach mir das mit macmaniac schon aus . Ist in Österreich ein bisschen anders.

anscheinend hast du nen schlechten Tag .

Die Aussage bezog sich auf den von Dir genannten Preis für das zusätzliche Material, nicht auf das Anschließen.
- Auto eine Nacht schlafen lassen und manches Problem löst sich in digitalen Rauch auf! :-) -
M3 LR RWD/AHK/FSD/HW2.5, 06/2019 -- Referrral: https://ts.la/lorenz75577
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen - gern per PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1816
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jetzt, oder doch erst im 2020?

von ksspeedstar » 16. Sep 2019, 19:15

Also generell gebe ich jedem in deinem Alter den Tipp sich was anzusparen bevor eventuell Kind uns Haus/ Wohnung erforderlich werden anstatt es zu verkonsumieren. Mit 30 fragt deine Frau nicht ob du mit 20 ein cooles Auto hattest sondern erwartet ein anständiges heim für ihre Kinder.

Wenn du allerdings dicke übrig hast, was in der Schweiz ja auch nicht selten ist, das Auto ist ohne Frage cool.

Bzgl wallbox, die blaue Dose (4,99€) tuts falls du sparen möchtest.
Wagenheber Aufnahme für Model 3, denn der Winter kommt sicher ! Einfach eine PN senden :-)
 
Beiträge: 530
Registriert: 2. Nov 2013, 23:19
Land: Deutschland

Re: Jetzt, oder doch erst im 2020?

von velvet » 17. Sep 2019, 14:25

ksspeedstar hat geschrieben:Mit 30 fragt deine Frau nicht ob du mit 20 ein cooles Auto hattest sondern erwartet ein anständiges heim für ihre Kinder.


Für ihre Kinder?

Ähm ja Nr. 1 :roll:

ksspeedstar hat geschrieben:Wenn du allerdings dicke übrig hast, was in der Schweiz ja auch nicht selten ist, das Auto ist ohne Frage cool.


Ähm ja Nr. 2 :roll:
M3P
seit September 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 193
Registriert: 20. Mär 2015, 13:30
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ChrisGrnwld, Gmafn, Markus-M3P, Rennsemmel, Svipb1, UweM und 13 Gäste