Lieferung freiwillig verzögern?

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Lieferung freiwillig verzögern?

von gregorsamsa » 31. Aug 2017, 17:53

Hallo!

Bei der Reservierung meines Model 3 war ich wohl etwas zu pessimistisch, was die Lieferzeiten angeht.
Mein aktueller Leasingvertrag läuft noch bis Oktober 2019, und ich dachte, das wird gerade richtig, dann würde ich das jetzt bestellte Model 3 bekommen.
Nun sagt mir die Online-Lieferzeitvorhersage aber, es wäre bereits Ende 2018 so weit. Ich hätte auch tatsächlich gern die Variante, die jetzt zuerst produziert wird (Long Range mit Premium-Ausstattung und ein-Achsen-Antrieb). Gibt es eine Möglichkeit, die Lieferung bewusst nach hinten zu verschieben, falls es tatsächlich bei Ende 2018 bleibt?

Natürlich kann alles noch ganz anders kommen und es gibt Verzögerungen bei der Produktion...
 
Beiträge: 106
Registriert: 7. Jun 2017, 16:52

Re: Lieferung freiwillig verzögern?

von Simeon » 31. Aug 2017, 20:53

Ja. Steht so in meinem Reservation Agreement.
Ich denke das es kein Problem ist solange die Warteschlange lang genug ist.
Meine Supercharger-Karte: http://umap.openstreetmap.fr/de/map/tes ... ropa_18351
Wunschauto: Tesla Model 3
 
Beiträge: 866
Registriert: 31. Aug 2014, 19:58

Re: Lieferung freiwillig verzögern?

von KrassesPferd » 31. Aug 2017, 21:17

Ich kann mich nicht mehr genau daran erinnern, aber kann man nicht auch beim S und beim X den Liefertermin bei der Bestellung schon nach hinten schieben? War da beim Bestellbutton nicht mal die Möglichkeit, ein Lieferdatum zu wählen? Vielleicht wurde das auch schon wieder abgeschafft, wenn nicht könnte es das aber auch beim M3 geben.
Gruß Hendrik

Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance | OZ Superturismo Dakar

Empfehlungslink: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1823
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: Lieferung freiwillig verzögern?

von Steinfritz » 31. Aug 2017, 22:08

Hallo,
mein am 24.7.2017 bestelltes MS habe ich wegen des Leasingvertrages um einem Monat nach hinten geschoben, es wären aber auch mehrere möglich gewesen.
 
Beiträge: 3
Registriert: 11. Aug 2017, 23:53
Wohnort: Radevormwald

Re: Lieferung freiwillig verzögern?

von Tauron » 31. Aug 2017, 23:11

Elon Musk hat dazu schonmal was auf Twitter geschrieben, dass man seine Reservierung nach hinten schieben kann wie man möchte.
Es gibt da erstmal kein Zeitlimit. Wenn man natürlich bestellt, sieht es anders aus. Da war mir so als wenn man 6 Monate schieben kann.
Na ja wie immer halbwissen, aber das kann ich sehr gut vermitteln. :-D
2x M≡ reserviert | 24.5.16 und 31.5.16 |
Bis dahin Smart ED.
A45 09/16 verkauft.
"Das ist der Nokia-Moment für die deutsche Autoindustrie" Zitat Thomas Rappold
 
Beiträge: 307
Registriert: 25. Mai 2016, 21:14
Wohnort: Berlin

Re: Lieferung freiwillig verzögern?

von Fritz! » 31. Aug 2017, 23:19

gregorsamsa hat geschrieben:Hallo!

Bei der Reservierung meines Model 3 war ich wohl etwas zu pessimistisch, was die Lieferzeiten angeht.
...


In einem anderen Tesla-Thread schrieb ein Tesla-Besitzer mal, daß Tesla auf einen zukommt, wenn die Kiste "zuteilungsreif" ist. Dann kann man konfigurieren oder um bis zu einem Jahr nach hinten schieben. Dann kann man aber nicht mehr verschieben (macht auch keinen Sinn, denn dann würde eine Nuereservierung zum ersten Zeitpunkt bereits denselben Effekt haben).

Meine Empfehlung (für den Pragmatiker) wäre, jetzt einfach ein zweites Model 3 reservieren und wenn die sich beim verschieben der ersten Reservierung anstellen, selbige stornieren und auf Zuteilung der zweiten Reservierung warten. Einziger Nachteil sind 2 x 1.000,--, die Tesla geliehen werden, aber bei den aktuellen Zinsen bringt es eh nur einen kleinen einstelligen Eurobetrag an Zinsen auf dem Sparbuch...
Model 3 am 3. April 2016 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 936
Registriert: 23. Nov 2016, 03:05
Wohnort: Niedersachsen

Re: Lieferung freiwillig verzögern?

von okt-i » 31. Aug 2017, 23:45

Beim Model S steht es sei bis zu 3 Monate verschiebbar: https://www.tesla.com/de_DE/support/est ... ivery-date

Beim Model 3: https://www.tesla.com/de_DE/support/mod ... ations-faq

"...oder Ihren Platz auf der Warteliste halten können..." ist der definierte Zeitraum.
Nur was genau ist damit gemeint?
Wenn ich aufgefordert werde den Wagen zu konfigurieren, bin ich doch oben auf der Warteliste angekommen - wenn die "nach mir" Reservierer ihre Wagen konfigurieren und bekommen, bin ich doch weiterhin oben auf der Liste gemäß Tesla's Definition.
Bedeutet das also, dass ich jederzeit konfigurieren kann - also beliebig verschieben?
 
Beiträge: 195
Registriert: 13. Jul 2017, 02:08

Re: Lieferung freiwillig verzögern?

von Kellergeist2 » 1. Sep 2017, 08:55

okt-i hat geschrieben:Beim Model S steht es sei bis zu 3 Monate verschiebbar: https://www.tesla.com/de_DE/support/est ... ivery-date

Nur noch drei Monate?
Ich hatte im März 2015 bestellt und konnte das gewünschte Lieferdatum bis 12 Monate in die Zukunft schieben, hatte aber nur 6 Monate (September) benötigt.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 3073
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49716 Meppen

Re: Lieferung freiwillig verzögern?

von Tauron » 1. Sep 2017, 21:32

okt-i hat geschrieben:....wenn die "nach mir" Reservierer ihre Wagen konfigurieren und bekommen, bin ich doch weiterhin oben auf der Liste gemäß Tesla's Definition.
Bedeutet das also, dass ich jederzeit konfigurieren kann - also beliebig verschieben?


Ja so wird es sein. Wie gesagt es gibt eine Twitter Beitrag von Elon dazu, da hat er gesagt, man kann dann bestellen wann man will, man muss nicht bestellen, nur weil man an der Reihe ist.
Warum auch, die 1000 Euro hat er ja schon. :-)
2x M≡ reserviert | 24.5.16 und 31.5.16 |
Bis dahin Smart ED.
A45 09/16 verkauft.
"Das ist der Nokia-Moment für die deutsche Autoindustrie" Zitat Thomas Rappold
 
Beiträge: 307
Registriert: 25. Mai 2016, 21:14
Wohnort: Berlin


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste