Wie würdet ihr euren reservierten M3 konfigurieren?

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Wie konfiguriert ihr den reservierten M3?

1. kleiner Akku, kein Premium
3
4%
2. kleiner Akku, Premium
9
13%
3. großer Akku, kein Premium
9
13%
4. großer Akku, Premium
11
16%
5. kleiner Akku, Dualantrieb, kein Premium
1
1%
6. kleiner Akku, Dualantrieb, Premium
3
4%
7. großer Akku, Dualantrieb, kein Premium
2
3%
8. großer Akku, Dualantrieb, Premium
24
36%
9. zukünftige Performance Variante
5
7%
 
Abstimmungen insgesamt : 67

Wie würdet ihr euren reservierten M3 konfigurieren?

von Helmut1 » 30. Jul 2017, 15:26

Leider sind nur 10 Antwortmöglichkeiten durch die Forumssoftware erlaubt.
Daher konnte ich den Autopilot ,was ja auch ein sehr bedeutsames Ausstattungsmerkmal ist, nicht berücksichtigen.
Zuletzt geändert von Helmut1 am 30. Jul 2017, 15:45, insgesamt 2-mal geändert.
M3 reserviert am 31.3.2016 vormittags in Hamburg (Bei Ladenöffnung in der Schlange gestanden).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2413
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24

Re: Wie würdet ihr euren reservierten M3 konfigurieren?

von Mittelhesse » 30. Jul 2017, 15:30

Ich bin noch etwas unschlüssig, hängt von den fehlenden Preisen ab. Wenn für alles deutsche Preise verfügbar sind, entscheide ich ;)
want have:
großes Akku
Dualdrive
Premium
Und wenn die Summe zu groß ist, beginnt die Qual der Wahl, auf was verzichte ich dann :twisted:
Liebe Grüße
Stefan Becker


Renault ZOE Q210 schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.
Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1376
Registriert: 8. Apr 2014, 19:08
Wohnort: Biskirchen

Re: Wie würdet ihr euren reservierten M3 konfigurieren?

von Helmut1 » 30. Jul 2017, 15:39

Mittelhesse hat geschrieben:want have:
großes Akku
Dualdrive
Premium

Das will ich auch.
Mit erweiterten Autopilot wird es natürlich richtig teuer.
Vielleicht spare ich mir den Dualantrieb wenn er kaum mehr Performance bietet wie der singel.
Als zweites könnte ich mir vorstellen auf Premium zu verzichten.
M3 reserviert am 31.3.2016 vormittags in Hamburg (Bei Ladenöffnung in der Schlange gestanden).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2413
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24

Re: Wie würdet ihr euren reservierten M3 konfigurieren?

von alfman » 30. Jul 2017, 16:08

Nö, verzichten brauche ich glücklicherweise nicht. Bis 160 für zwei Stück sind eingeplant.
1. Model 3 reserviert am 31.03.2016 um 10:14 Uhr in Düsseldorf-Reisholz
2. Model 3 reserviert am 02.04.2016 online
 
Beiträge: 84
Registriert: 3. Apr 2016, 13:33

Re: Wie würdet ihr euren reservierten M3 konfigurieren?

von Simeon » 30. Jul 2017, 20:26

Das hängt bei mir echt von den Preisen ab. Denke aber, dass mir Reichweite wichtiger ist als die Premium-Features, auch wenn ich meine Sitzheizung vermissen werde.
Meine Supercharger-Karte: http://umap.openstreetmap.fr/de/map/tes ... ropa_18351
Wunschauto: Tesla Model 3
 
Beiträge: 874
Registriert: 31. Aug 2014, 18:58

Re: Wie würdet ihr euren reservierten M3 konfigurieren?

von Melanippion » 30. Jul 2017, 21:20

Ich warten auf die Ludicrous Taste. Model 3 P80DL

Bild
Wer mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 993
Registriert: 27. Mär 2016, 11:22

Re: Wie würdet ihr euren reservierten M3 konfigurieren?

von markus1689 » 31. Jul 2017, 00:01

Also bei mir bildet sich so langsam eine Meinung.

Das Gute ist, meine Erwartungen konnten nie enttäuscht werden, weil ich vor der Reservierung am 31.03.2016 keine Erwartungen hatte, außer 2018 ein für mich bezahlbares und praxistaugliches E-Auto. Und was soll ich sagen? Das bekomme ich bei Tesla für $35.000, also irgendwas um die 40.000€. Okay, das mit 2018 könnte eng werden, aber erstmal abwarten. Auf ein paar Monate kommt's mir dann auch nicht mehr an. Der Autopilot zum MS/MX-Preisen war von vornherein einkalkuliert (wieso sollte er beim M3 günstiger sein?) Kurzum, ich hatte so mit rund 45.000€ für mein M3 gerechnet.

Jetzt kommen aber meine Probleme:
-Eigentlich dachte ich, die 200+x Meilen Reichweite reichen mir. Mit ein paar nicht unüberwindbaren Einschränkungen. Jetzt sind die +90 Meilen für $9.000 (also reale +140km für ~10.000€) aber durchaus ein Argument. Vor allem weil dadurch die 400km Reichweite mit ~130-140km/h Autobahn möglich werden. Das war damals bei meiner LPG-Umrüstung meine Zielgröße.
-Das Premium-Paket ist meiner Meinung nach mit $5.000 sehr fair gepreist. Brauche ich zwar alles nicht wirklich (Elektrisch verstellbare Sitze und Lenkrad, elektrisch einklappbare Außenspiegel, ...), aber bei einem >50.000€-Auto eigentlich schon fast Pflicht und für das Thema "Wiederverkaufswert" vielleicht nicht ganz unwichtig. Außerdem: Das Glasdach! :shock: :)

Dann bin ich also beim "First Production"-Modell + Autopilot (ich scheine also einigermaßen in die Erwartungshaltung von Tesla zu passen :lol: ) bei ~60.000€ (statt ursprünglich geplanter ~45.000€). Das ist zu viel. Ich könnte erstmal den AP rauslassen (Software kann man auch später freischalten, bei Hardware wird das schwieriger), dann bin ich bei ~55.000€. Also ~10.000€ mehr, als erwartet. Ich habe aber auch 6 Monate mehr Vorlaufzeit bekommen (eigentlich dachte ich, es wird erstes Halbjahr 2018) :D Dann sollte das so passen ;-)

Naja... Mal abwarten, wie sich das so entwickelt, bis wir überhaupt mal erste €-Preise zu sehen bekommen.
 
Beiträge: 188
Registriert: 28. Apr 2016, 00:01

Re: Wie würdet ihr euren reservierten M3 konfigurieren?

von NochDaihatsuFahrer » 31. Jul 2017, 01:03

Bis auf DualAntrieb (ich wüßte momentan nicht den praktischen Nutzen) würde ich alles reinpacken.
Microlino reserviert
 
Beiträge: 110
Registriert: 6. Jun 2017, 17:09

Re: Wie würdet ihr euren reservierten M3 konfigurieren?

von Spok » 31. Jul 2017, 07:37

@markus1689

Meine Worte :lol:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 306
Registriert: 14. Nov 2016, 20:04

Re: Wie würdet ihr euren reservierten M3 konfigurieren?

von Bruno » 31. Jul 2017, 14:51

+1
 
Beiträge: 12
Registriert: 4. Jun 2017, 13:39

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast