Die Informationspolitik von Tesla ...

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Die Informationspolitik von Tesla ...

von komich » 14. Jul 2017, 10:04

... ist aus meiner Sicht katastrophal. Ich hab zB. im März 2016 bestellt und habe seither außer einer Reservierungsbestätigung nichts von Tesla erhalten. Es soll ja Leute geben, die bei einem Autokauf und -verkauf gerne ein wenig Planungssicherheit hätten. Das ist natürlich nicht nur beim Model 3 so, die gleiche Methode spielt sich bei der Powerwall ab: Ursprünglich wurde für Nov. 2016 die Auslieferung zugesprochen - nun warte ich ich immer noch und es gibt genau null Informationen.

Ich denke jetzt konkret über einen Totalausstieg nach, denn ich lass mich von den Amis nur ungern verschaukeln.
Kann da jemand meinen Standpunkt untermauern?
Tesla Model 3 Reservierung gekündigt
Tesla Powerwall II - von Reservierung zurückgetreten
 
Beiträge: 21
Registriert: 13. Jul 2017, 18:41

Re: Die Informationspolitik von Tesla ...

von Sucseeker » 14. Jul 2017, 10:23

Du unterliegst einem Irrtum, Du hast nicht das Model 3 bestellt.
Du hast nur eine Reservierung vorgenommen.
Die Reservierungsinformation mit allen Infos findest Du als Dokument in Deinem MyTesla-Account.

Alles bestens also.

Grüße SuCseeker

Edit: Siehe dazu auch die Model-3-FAQ von Tesla: https://www.tesla.com/de_DE/support/mod ... ations-faq
SIE:12/14 S85 Midnight-21"-AP1
ER:09/17 XP100D Midnight-20"-6-Sitzer-AP2
EX:03/15-09/16: 62tkm SP85D, 09/16-11/17 27tkm X90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster - BMW C evolution - Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV46kWp / Tesla-PV-Speicher 85kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1804
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen

Re: Die Informationspolitik von Tesla ...

von Spürmeise » 14. Jul 2017, 10:30

komich hat geschrieben:Ursprünglich wurde für Nov. 2016 die Auslieferung zugesprochen - nun warte ich ich immer noch

Für 2016?!? Aber im Leben nicht. Davon habe ich nichts gehört. Ich hatte für meine Reservierung (in Europa!) für Bestellbarkeit für 2019 gerechnet, könnte jetzt auch deutlich früher kommen

komich hat geschrieben:Ich denke jetzt konkret über einen Totalausstieg nach

Na dann! Dann freuen sich auch die "Nachrücker".

Verwechselst Du das ganze evtl. mit den Ankündigungen eines der deutschen Auto(=Selbst)betrügerhersteller?
Verbrennerfrei seit 1992: Mini-El City mit 159Wp PV zur DC-Ladung; 1999: 2,5kWp PV; 12/2013: Smart fortwo ED3. M3 CRI: #591xxx
 
Beiträge: 923
Registriert: 21. Jul 2014, 10:19

Re: Die Informationspolitik von Tesla ...

von CarlosTT » 14. Jul 2017, 10:34

Sucseeker hat geschrieben:Du unterliegst einem Irrtum, Du hast nicht das Model 3 bestellt.
Du hast nur eine Reservierung vorgenommen.

Ich würde es sogar nur 'Registrierung' nennen ;) .

Gruß
Karl
 
Beiträge: 96
Registriert: 26. Aug 2016, 12:57

Spürnase ...

von komich » 14. Jul 2017, 10:45

du schreibst: >Für 2016?!? Aber im Leben nicht. Davon habe ich nichts gehört. Ich hatte für meine Reservierung (in Europa!) für Bestellbarkeit für 2019 gerechnet, könnte jetzt auch deutlich früher kommen<,

da musst du schon genau lesen, das betrifft nämlich einen Liefertermin der Powerwall.
Tesla Model 3 Reservierung gekündigt
Tesla Powerwall II - von Reservierung zurückgetreten
 
Beiträge: 21
Registriert: 13. Jul 2017, 18:41

Re: Die Informationspolitik von Tesla ...

von volker » 14. Jul 2017, 12:51

Kannst du vielleicht mal eine Kommunikation beispielhaft beschreiben, die deine Erwartungen erfüllt hätte?
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9360
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Die Informationspolitik von Tesla ...

von lightrider » 14. Jul 2017, 12:58

...ist für mich klar und deutlich. Wenn es für dich nicht der Fall ist, darfst du zweimal raten, ob es am Absender oder am Empfänger liegt.

Nach meiner Meinung kriegen (insbesondere am Produktionsstandort Deutschland) Einige kalte Füsse angesichts des unerwarteten Frühstarts der M3-Serienproduktion.
Model 3 am 22.11.2016 vorreserviert

www.stromerforum.ch
Benutzeravatar
 
Beiträge: 79
Registriert: 22. Nov 2016, 10:44
Wohnort: St. Gallen

Re: Die Informationspolitik von Tesla ...

von Fritz! » 14. Jul 2017, 15:59

komich hat geschrieben:... ist aus meiner Sicht katastrophal. Ich hab zB. im März 2016 bestellt und habe seither außer einer Reservierungsbestätigung nichts von Tesla erhalten. Es soll ja Leute geben, die bei einem Autokauf und -verkauf gerne ein wenig Planungssicherheit hätten. Das ist natürlich nicht nur beim Model 3 so, die gleiche Methode spielt sich bei der Powerwall ab: Ursprünglich wurde für Nov. 2016 die Auslieferung zugesprochen - nun warte ich ich immer noch und es gibt genau null Informationen.

Ich denke jetzt konkret über einen Totalausstieg nach, denn ich lass mich von den Amis nur ungern verschaukeln.
Kann da jemand meinen Standpunkt untermauern?


Beim Model 3 läuft bisher alles genaus so, wie Elon Musk und Tesla es versprochen haben. Dies können Sie auf der Homepage nachlesen, Auslieferung für Neubesteller ab 2018 oder später. Als Frühreservierer dürften Sie also vorher dran sein, ich denke da so an März/April 2018.

Bei der Powerwall (haben Sie die 1 oder die 2 reserviert?) tut sich viel in den USA, leider haben Sie da recht, Europa wird da etwas stiefmütterlich behandelt. Ich würde mir schon mal etwas konkretere technische Daten wünschen, werde dann wohl noch ein wenig warten.
Model 3 am 3. April 2016 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 748
Registriert: 23. Nov 2016, 03:05
Wohnort: Niedersachsen

Re: Die Informationspolitik von Tesla ...

von smartgrid » 14. Jul 2017, 21:52

komich hat geschrieben:... ist aus meiner Sicht katastrophal.

Sehe ich ganz genau so. Und nicht nur die Informationspolitik.

Die Erreichbarkeit der Werkstätten (SeC) und der Hotline tendiert in dieselbe Richtung.
Von der Buchhaltung ganz zu schweigen.
Ersatzteilversorgung und Reparaturtermine...schlümm.
Die Preisliste ist sehr volatil.
Aber am aller meisten nervt: wenn Du einen Wagen bestellst, kannst Du nie sicher sein, was am Ende geliefert wird!
MOPF passiert praktisch über Nacht und ohne Vorankündigung.

Am besten Du stornierst Deine Reservierung und wartest noch zwei Jahre, bis die Deutschen echte Alternativen verfügbar haben :geek:
smartgrid

Model S75 aus 03/18 FW: 2018.26 / noch mit altem Navi
Bei Bestellung eines Model S/X über mein Referal gibt es kostenfreies Supercharging
Timeshare Model X90D aus 09/16 mit AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2174
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42

Re: Die Informationspolitik von Tesla ...

von bet4test3r » 14. Jul 2017, 22:26

Mopf?

Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk
 
Beiträge: 610
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast