Spekulationen zum Preis für Frühkäufer ohne Extras

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Spekulationen zum Preis für Frühkäufer ohne Extras

von Tauron » 14. Jul 2017, 10:50

rolfrenz hat geschrieben:...und den riesigen Nachteil eines nicht bestehenden Lade-Netzes. ;-)

Nicht soviel verraten. :roll: :lol:
2x M≡ reserviert | 24.5.16 und 31.5.16 |
Bis dahin Smart ED.
A45 09/16 verkauft.
"Das ist der Nokia-Moment für die deutsche Autoindustrie" Zitat Thomas Rappold
 
Beiträge: 303
Registriert: 25. Mai 2016, 21:14
Wohnort: Berlin

Re: Spekulationen zum Preis für Frühkäufer ohne Extras

von Awzm » 14. Jul 2017, 10:58

Da stellt sich die Frage, was öfters benötigt wird, der Service oder das Ladenetz. [emoji6]
 
Beiträge: 184
Registriert: 25. Mär 2016, 15:52

Re: Spekulationen zum Preis für Frühkäufer ohne Extras

von Spürmeise » 14. Jul 2017, 11:04

komich hat geschrieben:Sollte sich der Preis tatsächlich jenseits der 40.000,- ansiedeln, wie hier viele meinen, dann bin ich sicher nicht dabei - da kauf ich mir lieber einen aus Deutschland oder Japan. Das hätte den riesigen Vorteil eines bereits bestehenden Service-Netzes.

Harhar. Auch wenn die deutsche Autopresse von je her den bekannten Dollar-Preis ohne Steuer gerne wie von den Anzeigenkunden vorgegeben unreflektiert in Euro umrechnet, "um Enttäuschung zu Generieren", ist jedem wirklichen M3-Reservierer der für Europa entstehende Gesamtpreis natürlich bekannt.

Viel Spaß weiter mit den nicht käuflichen Deutschen/Japanischen E-Fahrzeugen, für diese Produkte dürften sogar die Tantjemen aus der Auftragsschreibere ausreichen :lol:
Verbrennerfrei seit 1992: Mini-El City mit 159Wp PV zur DC-Ladung; 1999: 2,5kWp PV; 12/2013: Smart fortwo ED3. M3 CRI: #591xxx
 
Beiträge: 923
Registriert: 21. Jul 2014, 10:19

Re: Spekulationen zum Preis für Frühkäufer ohne Extras

von Awzm » 14. Jul 2017, 11:12

[/quote]
... für diese Produkte dürften sogar die Tantjemen aus der Auftragsschreibere ausreichen :lol:[/quote]

Meine Gedanken [emoji6]
 
Beiträge: 184
Registriert: 25. Mär 2016, 15:52

Re: Spekulationen zum Preis für Frühkäufer ohne Extras

von crow2077 » 14. Jul 2017, 11:38

Rechne mit ca 45k€ .... glaube nicht das 2018 ein Auto da ist komplett das auf E Basis konstruiert wurde ...
http://ts.la/fabian1540 Gratis Supercharger Nutzung
 
Beiträge: 84
Registriert: 12. Aug 2016, 14:50
Wohnort: Bockenem

Re: Spekulationen zum Preis für Frühkäufer ohne Extras

von grizzzly » 14. Jul 2017, 11:46

Da das hier ja Spekulatius heisst.

Lasst uns doch mal drüber reden wieviel € vom Kaufpreis uns das derzeitige Tesla Ladenetzwerk wert ist. Oder anders um wieviel darf der Tesla teurer sein wegen der SuC.

Ich persönlich sehe da schon 4-5k€
Der mir die Leichtigkeit der SuCs wert ist.
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 1163
Registriert: 8. Aug 2016, 10:07
Wohnort: München

Re: Spekulationen zum Preis für Frühkäufer ohne Extras

von cer » 14. Jul 2017, 11:50

Ich versteh' teilweise nicht, was hier für Zeug geschrieben wird. Fantasiepreise, Fantasieliefertermine, vorgetragen im Brustton der Überzeugung, ohne den geringsten Hinweis auf eine Quelle und in eindeutigem Widerspruch zur einzigen echten Quelle (siehe unten), die wir aktuell haben.
Was wird damit bezweckt?

Ich weise noch mal darauf hin, dass der Satz "Die Auslieferung von neuen Bestellungen erfolgt voraussichtlich ab Mitte 2018 oder später" auch bedeutet, dass bis dahin alle bis heute aufgelaufenen Reservierungen abgearbeitet sein sollen. Natürlich ist das "oder später" ein Joker, der jeder soliden Terminplanung den Boden entzieht. Aber das Ziel steht nach wie vor und es gibt aktuell (noch) keine reale Grundlage, an seiner näherungsweisen Erreichung zu zweifeln. Im Gegenteil, Zeile 2 aus dem Screenshot ist bereits Realität. Es sollte schon bemerkt worden sein, dass diesmal einiges anders läuft als bei der Markteinführung von Model S und Model X. Man hat Fehler gemacht und versucht jetzt, diese zu vermeiden.

Man kann den angegebenen Grundpreis übrigens einfach noch analog der Preise für Model S und X umrechnen. Wenn man das macht, kommt man auf einen Grundpreis von 42.000 € inkl. Mwst. ohne Prämie. Alles was darüber liegt, ist bösartige Unterstellung.
Dateianhänge
einzige Quelle.png
Zuletzt geändert von cer am 14. Jul 2017, 11:54, insgesamt 4-mal geändert.
 
Beiträge: 1515
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Re: Spekulationen zum Preis für Frühkäufer ohne Extras

von crow2077 » 14. Jul 2017, 11:53

grizzzly hat geschrieben:Da das hier ja Spekulatius heisst.

Lasst uns doch mal drüber reden wieviel € vom Kaufpreis uns das derzeitige Tesla Ladenetzwerk wert ist. Oder anders um wieviel darf der Tesla teurer sein wegen der SuC.

Ich persönlich sehe da schon 4-5k€
Der mir die Leichtigkeit der SuCs wert ist.


Da geh ich mit oder eher möchte Elon Musk unterstützen
http://ts.la/fabian1540 Gratis Supercharger Nutzung
 
Beiträge: 84
Registriert: 12. Aug 2016, 14:50
Wohnort: Bockenem

Re: Spekulationen zum Preis für Frühkäufer ohne Extras

von sdt15749 » 14. Jul 2017, 11:56

Das SuC Ladenetz ist für mich ein K.O Kriterium wenn ich den Wagen auch für Fernfahrten einsetzen möchte.
Solange ich das Auto nur für die täglichen Fahrten nutze brauche ich kein SuC - da ist der Wagen morgens immer "voll" aufgeladen.
Bei den 42.000 KM die ich bis jetzt mit meinem S90D gefahren bin zeigen mir aber, dass jede "Fernfahrt" ohne SuC unmöglich gewesen wäre.

Als ich meinen Tesla gekauft habe war das für mich noch nicht so deutlich, aber mit dem Wissen von Heute ist das Ladenetz für mich "das" Argument für Tesla bzw. gegen andere Hersteller. Das wird sich hoffentlich ändern, aber es geht aktuell nur in sehr kleinen Schritten voran.

Model 3 ohne SuC würde ich deshalb nicht kaufen.
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1) - http://ts.la/stefan3554
 
Beiträge: 769
Registriert: 29. Dez 2015, 18:55

Re: Spekulationen zum Preis für Frühkäufer ohne Extras

von Thore » 14. Jul 2017, 12:02

sdt15749 hat geschrieben:Model 3 ohne SuC würde ich deshalb nicht kaufen.


Ich denke, da musst du dir keine Sorgen machen. Die Supercharger-Möglichkeit steht explizit auf der Tesla-Seite des Model3.
Das war auch eines der Features, die Elon bei der Präsentation letztes Jahr im Juni als Kaufargumente für das Model3 angeführt hat.

Das einzige, was es sehr wahrscheinlich nicht geben wird, ist die kostenlose Nutzung des SuC.
 
Beiträge: 160
Registriert: 18. Mai 2017, 17:26

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste