Model 3: Warteschlange/Reservierungsnummer

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Model 3: Warteschlange/Reservierungsnummer

von Momo03 » 14. Feb 2020, 09:06

Patman hat geschrieben:Meno! Seit einer Ewigkeit bekomme ich keine Position mehr von der Grand Mark.komischerweise.

Das ist normal. Ohne Satelliten-Ortung sind Schiffe nur in Küstennähe ortbar.

Wenn der Pott also die Karibik (Dom.Rep.) passiert hat, taucht er erst 4-5 Tage später vor den Azoren wieder auf.
Wenn er die passiert hat, verschwindet er wieder für 1-2 Tage und taucht dann vor Spaniens Nordküste wieder auf.

Die Challenge ist z.B. gestern Abend endlich wieder - und endgültig - vor Europa aufgetaucht.
Model 3 LR blau/weiß (AHK, FSD, 8fach 19")
Bestellung & Anzahlung: 27.11.2019
Quelltext-VIN: 31.01.2020
Rechnung & Zahlung: 5.2.2020 (auf telefonische Anfrage)
Abholtermin: 2.3.2020 (vorläufig)

Referral-Link: https://ts.la/patrick42387
Benutzeravatar
 
Beiträge: 386
Registriert: 5. Nov 2019, 22:11
Wohnort: Wermelskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Model 3: Warteschlange/Reservierungsnummer

von Patman » 14. Feb 2020, 09:07

Alistro hat geschrieben:
Patman hat geschrieben:Meno! Seit einer Ewigkeit bekomme ich keine Position mehr von der Grand Mark. Ist die abgesoffen? Hat vielleicht jemand eine neuere Position als 'Position Received: 2020-02-10 20:29 UTC'? Müsste wahrscheinlich schon mitten im Atlantik sein. Vielleicht sollte ich ein Boot mieten und der Grand Mark Geleitschutz geben! :lol:

Betreffend Rechung: Ich hatte angerufen und die dann direkt via eMail bekommen und sogleich bezahlt. Aber im Account steht sie noch nicht, komischerweise.



15 Stunden unter vessel finder.


Vielen Dank! Ich hatte immer unter Marinetraffic geschaut. :geek:
Bestellt: M3 PERF AWD, silver AP

[✔️] Bestellung: 20.01.2020
[✔️] Anzahlung: 20.01.2020
[✔️] VIN: 08.02.2020
[✔️] Rechnung: 11.02.2020
[❌] Papiere:
[❌] Abholung in Höri (Zürich):
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7
Registriert: 7. Feb 2020, 06:57
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3: Warteschlange/Reservierungsnummer

von marv3 » 14. Feb 2020, 10:00

Ich hab mal eine Frage... bin ich eigentlich der einzige, der sein M3 OHNE Winterreifen bestellt hat und das Auto nun in einer Woche wie es scheint auf Sommerreifen ausgeliefert bekommt? Habe am 21.02 Abholung in Wien - Auto ist bereits zugelassen... nun würde ich aber irgendwie gerne Wintergummis kaufen wollen und diese dann auf die 18er Aeros ziehen lassen. Im Sommer möchte ich eine andere Felge (nicht von Tesla).

Hat jemand das gleiche Problem?
Model 3 LR AWD, Solid Black, Innenraum Schwarz, 18" Aero, AHK, ohne FSD

Tesla Referal Link: https://ts.la/marvin91619

[✔️] Bestellt: 26.12.2019
[✔️] VIN: 29.01.2019
[✔️] Rechnung: 06.02.2019
[✔️] Papiere: 06.02.2019
[-] Abholung in Wien: 21.02.2019
 
Beiträge: 12
Registriert: 27. Jan 2020, 23:42
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3: Warteschlange/Reservierungsnummer

von Momo03 » 14. Feb 2020, 10:04

Ich nicht, ich hab 8fach bereift bestellt.

Aber du kannst davon ausgehen, daß die Mehrheit jetzt in dieser Situation ist

Beim Bestellen kaufst du explizit Sommerräder, und darauf musst du dich dann auch einstellen.

Sprich: im Vorfeld Winterräder kaufen und zur Abholung mitbringen und (selbst) montieren, oder auf entsprechendes Wetter hoffen, daß die Sommerreifen zulässig sind.
Model 3 LR blau/weiß (AHK, FSD, 8fach 19")
Bestellung & Anzahlung: 27.11.2019
Quelltext-VIN: 31.01.2020
Rechnung & Zahlung: 5.2.2020 (auf telefonische Anfrage)
Abholtermin: 2.3.2020 (vorläufig)

Referral-Link: https://ts.la/patrick42387
Benutzeravatar
 
Beiträge: 386
Registriert: 5. Nov 2019, 22:11
Wohnort: Wermelskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Model 3: Warteschlange/Reservierungsnummer

von StromGnom » 14. Feb 2020, 10:08

marv3 hat geschrieben:Ich hab mal eine Frage... bin ich eigentlich der einzige, der sein M3 OHNE Winterreifen bestellt hat und das Auto nun in einer Woche wie es scheint auf Sommerreifen ausgeliefert bekommt? Habe am 21.02 Abholung in Wien - Auto ist bereits zugelassen... nun würde ich aber irgendwie gerne Wintergummis kaufen wollen und diese dann auf die 18er Aeros ziehen lassen. Im Sommer möchte ich eine andere Felge (nicht von Tesla).

Hat jemand das gleiche Problem?


Theoretisch ja, hier im Norden werde ich aber das Risiko eingehen, und nicht mehr wechseln (Abholung Ende Februar). Den März fahre ich dann mit Sommerreifen, die im Übrigen bei normalen Straßenverhältnissen nicht schlechter sind als Winterreifen. Falls es doch noch Schnee gibt (woran ich nicht glaube), kann ich auf andere Verkehrsmittel umsteigen. Winterreifen gibt's dann erst im Herbst.
M3 LR AWD, Midnight Silver, schwarz, AHK, no FSD
[✔️] Bestellung: 07.11.19 [✔️] VIN: 31.01.20 (5YJ...LF59xxxx) [✔️] Rechnung: 05.02.20
[✔️] Papiere: 17.02.20 [❌] Abholung Hannover: geplant 27.02.20
1.500 km SuperCharger: https://ts.la/pierre69795
 
Beiträge: 66
Registriert: 14. Nov 2019, 09:08
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Model 3: Warteschlange/Reservierungsnummer

von xThomas » 14. Feb 2020, 10:20

schigu hat geschrieben:
chrisi0801 hat geschrieben:Habe nun auch eine VIN erhalten. Meine Betreuerin hat mich angerufen, um mir das mitzuteilen. Sehr zuvorkommend !
Liefertermin wird die erste Märzwoche sein. Die VIN ist 59... also eher niedriger. Wir haben ja auch schon deutlich höhere Zahlen gesehen.


Die VIN sagt nicht unbedingt was aus über den Produktionszeitraum. Ich habe eine 560xxx und das Fahrzeug wurde in der zweiten Januarwoche gebaut... Es gibt 640xxx, die weitaus früher liegen. Tesla vergibt Blocks...



Das würde mich auch interessieren, wie man erkennt in welcher Woche ein Tesla gebaut wurde...
Tesla Model 3 LR AWD weiss, innen: schwarz, 18z aero, AHK, AP
13.10. Bestellung u. Anzahlung
31.01. VIN 562xxx
07.02. Rechnung
12.02. Fahrzeug Papiere
[neu] 27.02 als Platzhalter auf Webseite [alt] 03.03. geplante Auslieferung München
 
Beiträge: 127
Registriert: 27. Nov 2019, 10:02
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Model 3: Warteschlange/Reservierungsnummer

von Sergiio00 » 14. Feb 2020, 10:55

Ich hab soeben einen Anruf vom Tesla Delivery Center Wien erhalten :D

Ursprüngliche Auslieferung: 21.02.2020

Anruf von Tesla, das Fahrzeug kommt früher als geplant in Wien an. Ob ich das Fahrzeug schon früher übernehmen möchte?

Na klaaaar doch. Neuer Übergabetermin samt Bestätigung: Dienstag 18.02.2020 :D :D :D
M3 LR, 19’’ Felgen, White, Innen schwarz, AP ohne FSD

[✔️] Bestellung: 28.01.20
[✔️] Anzahlung Überw.: 28.01.20
[✔️] VIN: 03.02.20
[✔️] Rechnung: 06.02.20
[✔️] Papiere: 06.02.20
[✔️] Abholung: (18.02.20 Wien)

Referral Code: https://ts.la/sergej20375
 
Beiträge: 9
Registriert: 29. Jan 2020, 19:03
Wohnort: Wien
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3: Warteschlange/Reservierungsnummer

von GeorgS » 14. Feb 2020, 11:04

marv3 hat geschrieben:Ich hab mal eine Frage... bin ich eigentlich der einzige, der sein M3 OHNE Winterreifen bestellt hat und das Auto nun in einer Woche wie es scheint auf Sommerreifen ausgeliefert bekommt? Habe am 21.02 Abholung in Wien - Auto ist bereits zugelassen... nun würde ich aber irgendwie gerne Wintergummis kaufen wollen und diese dann auf die 18er Aeros ziehen lassen. Im Sommer möchte ich eine andere Felge (nicht von Tesla).

Hat jemand das gleiche Problem?



Gleicher Gedanke hat mich auch einige Zeit beschäftigt. Meine Lösung:
- Neue Winter-Kompletträder besorgt ( relativ günstig, müssen aber eingetragen werden)
- Die werden gleich nach der Abholung montiert ( voraussichtlich erst zu Hause, ausser das Wetter zwingt uns zu einem Vor-Ort- Wechsel
- Die 18er Aero Sommerräder werden dann gleich als "quasi neu" bei Kleinanzeigen inseriert und verkauft.

Der Aufpreis von Tesla für die schönen Felgen/ Räder von 1600 € ist in meinen Augen sehr teuer, da man sie ja nicht ZUSÄTZLICH sondern ANSTATT der 18"er bekommt. Ich gehe davon aus, dass man die Aero- Sommerräder gut os bekommt, irgendwas zw. 1000 und 1500 sollte drin sein. Ergibt einen Preisvorsprung von 2600-3100€, da bekommt man am freien Markt (sehr) schöne Kompletträder.
 
Beiträge: 2
Registriert: 3. Feb 2020, 12:09
Land: Deutschland

Re: Model 3: Warteschlange/Reservierungsnummer

von Paulnbg » 14. Feb 2020, 11:08

marv3 hat geschrieben:Ich hab mal eine Frage... bin ich eigentlich der einzige, der sein M3 OHNE Winterreifen bestellt hat und das Auto nun in einer Woche wie es scheint auf Sommerreifen ausgeliefert bekommt? Habe am 21.02 Abholung in Wien - Auto ist bereits zugelassen... nun würde ich aber irgendwie gerne Wintergummis kaufen wollen und diese dann auf die 18er Aeros ziehen lassen. Im Sommer möchte ich eine andere Felge (nicht von Tesla).

Hat jemand das gleiche Problem?




Hi,

ich habe mir die 19-Zoll Felgen bestellt und fahre jetzt 1-2 Jahre auf denen Abwechselnd Sommer und Winterreifen, danach benutze ich die 19 Zoll als Winterfelgen
Model 3 LR AWD—Pearl White Lackierung—19 Zoll—Innenraum komplett schwarz
Bestellt: 04.02.20
Anzahlung: 04.02.20
VIN:
Rechnung:
Lieferung:
 
Beiträge: 5
Registriert: 25. Jan 2020, 20:51
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3: Warteschlange/Reservierungsnummer

von Svipb1 » 14. Feb 2020, 11:20

GeorgS hat geschrieben:
marv3 hat geschrieben:Ich hab mal eine Frage... bin ich eigentlich der einzige, der sein M3 OHNE Winterreifen bestellt hat und das Auto nun in einer Woche wie es scheint auf Sommerreifen ausgeliefert bekommt? Habe am 21.02 Abholung in Wien - Auto ist bereits zugelassen... nun würde ich aber irgendwie gerne Wintergummis kaufen wollen und diese dann auf die 18er Aeros ziehen lassen. Im Sommer möchte ich eine andere Felge (nicht von Tesla).

Hat jemand das gleiche Problem?



Der Aufpreis von Tesla für die schönen Felgen/ Räder von 1600 € ist in meinen Augen sehr teuer, da man sie ja nicht ZUSÄTZLICH sondern ANSTATT der 18"er bekommt. Ich gehe davon aus, dass man die Aero- Sommerräder gut os bekommt, irgendwas zw. 1000 und 1500 sollte drin sein. Ergibt einen Preisvorsprung von 2600-3100€, da bekommt man am freien Markt (sehr) schöne Kompletträder.


Was man beachten muss das in Österreich bis 15. April Winterreifen Pflicht ist.
Ich habe es so gemacht.:
Mit 18" bestellt, mir Nokian Winterreifen geholt. diese auf die Aero drauf. Die Sommer hab ich um 400 vertickt auf Willhaben.at.
Im März bestelle ich dann im Alufelgenshop.at Neue 19" und hol mir die Gummi's von Oponeo, die Sensoren werde ich direkt bei Tesla kaufen. (Alles ca. 2000 Euro)

Hoffe das Hilft LG
M3 SR+ /Black/18/AP

Order:29.04 / Pay:17.06 / Delivery 30.06
Bei Fragen schreib PN, helfe gerne

Referral: https://ts.la/sebastian91828
Benutzeravatar
 
Beiträge: 333
Registriert: 31. Mai 2019, 13:56
Wohnort: Wr. Neustadt
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Interessiert_Er, rocktoper und 10 Gäste