Fragen vor Kauf

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Fragen vor Kauf

von bebbiXpress » 20. Jun 2019, 16:21

John.Robie hat geschrieben:...Farbe ist mir egal, nur kein schwarz. Ich habe aber gehört, dass rot und weiß problematisch sein können falls mal was lackiert werden muss, stimmt das?


Unser X ist perlweiss und es ist einfach dahingehend problematisch, dass es aufwändiger ist, wenn was neu lackiert werden muss. Aussage dazu im Bodyshop, sinngemäss: Smart Repair ist eigentlich immer sichtbar bei dieser Farbe, wenn man es schön machen will muss immer das komplette Teil neu lackiert werden. Bei weiss sind es 3 (oder gar 4) Schichten die da aufgetragen werden müssen.
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1017
Registriert: 11. Dez 2017, 08:37
Land: Schweiz

Re: Fragen vor Kauf

von mariolo » 12. Aug 2019, 12:56

Hallo liebe Foren Gemeinde!

Nach ewigst langem hin und her (absprache mit Steuerberater usw..) wird auf Grund des bevorstehenden Familienzuwachs nun wohl ein Model X herhalten müssen.

Bevor ich auf die Suchfunktion hingewiesen werde usw.. ja ich hab viel gesucht, gelesen Videos geschaut und eine Probefahrt hintermir :)

Dennoch möchte man bei so einer Anschaffung alle Eventualitäten Abklären. Ergo einige Fragen an euch Alle:

Außen Farbe:
Ab jetzt gibt es nur weiß als Standart! Ich tendiere generell zu schwarz (da auch nicht so protzig wirkt), die Frage was sich mir stellt ist aber der Ökonomie: In wie fern heizt sich das Schwarze Auto während mehr auf? Oder auch im Stilstand? Merkt man einen Unterschied zur Reichweite da mehr Kühlung benötigt wird. Das Auto wird ja auch währen der Fahrt mehr aufgeheizt? Es gibt viele infos, auch von den Mythbuster, manche sage es änder sich nicht viel, einige Test zeigen extreme Unterschiede vor allem im Inneren Auch in bedacht das wir im Alpenraum leben.

]Innendekor:
Wieder die Frage: Schwaz, weiß oder Creme?
Einmal aus Sicht der Hitzeentwicklung?
Einmal aus Sicht des Schmutzes? (Ein Kind wird sicher immer vorne sitzen und ich 100% mit den Füßen immer vorne gegen die Ablage kicken) Und ich besitze nur Jeans :) Sind die weißen/creme sitze einfach zu handhaben, auch die Nähte, falls mal zb Kaffee ausgeschüttet wird?
Bei den Schwaben sitzen gefällt mir ehrlich gesagt das Holz Dekor nicht so sehr. Erinnert irgendwie nach dem Alten Mercedes...
Das Oak find ich ansprechend.
Kann man die Dekore evt. gut Folieren?

Kofferraumvolumen:
Wir sind ja quasi zu 5 Unterwegs. Frau, Ich, Kind 3 Jahre, Kind (paar Monate) und Aupaire...
Plan ist: Ich Fahrer, Kind 3 Beifahrer, Frau Hinten Seite, Aupaire hinten Seite und Kind Baby in der Mitte mit Babyschale? Macht das sinn, geht es vom Platz? ich bin ja auch nur 178, ergo sitzt ist eher vorne.

Das einzige was fix ist, ist das es ein 5 Sitzer wird. Daher bekommt man durch den Mehrplatz hinten 4 große Reisekoffer rein? evt noch den Kinderwaagen? oder muss dann schon die Fahrradträgerbox von Thule herhalten? Jetzt hab ich die Mega Dachbox und einen Kombi?

Federkomfort:
Manche sprechen davon, dass das MX fein abgestimmt ist, andere von Sportwagen hart. Wie ist es im vergleich zu einem VW Golf mit DCC oder Skoda? Hat da jemand Erfahrung?

Luftfahrwerk:
Mit dem Raven update, kann man die Bodenfreiheit ja nicht mehr einstellen? Oder gibt es eine Möglichkeit das MX manuell auf very High oder very low zu stellen?


Und zum Schluss die Frage der Reichweite:
Wie weit verringert sich diese wenn man vollbeladen ist? Ca in Prozent?

Ich danke euch!
 
Beiträge: 4
Registriert: 9. Aug 2019, 21:55
Land: Oesterreich
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Fragen vor Kauf

von mariolo » 13. Aug 2019, 22:50

PS: wenn ich weiß was ich will, soll ich den tesla online oder lieber im service center persönlich bestellen?
 
Beiträge: 4
Registriert: 9. Aug 2019, 21:55
Land: Oesterreich
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Fragen vor Kauf

von Kumasasa » 14. Aug 2019, 07:52

mariolo hat geschrieben:PS: wenn ich weiß was ich will, soll ich den tesla online oder lieber im service center persönlich bestellen?

Das macht keinen Unterschied, im SeC / Shop bestellst du auch selber über ein dort montiertes Pad.

Edit: Und im SeC / Shop kannst du wohl nicht über einen Empfehlungslink - z.B. von jemand aus diesem Forum ;) ;) - bestellen
Toyota Prius+ "Bixi" : 03/2015 -
Tesla Model 3 "Tess" AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.4.1 Nav:EU-2019.20 03/2019 -
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4388
Registriert: 26. Dez 2018, 12:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fragen vor Kauf

von KevinW » 14. Aug 2019, 08:07

Hatte auch im SeC bei Rückgabe nach Probefahrt bestellt - mit Ref Link :)

Wir haben uns für innen weiß entschieden, die schwarzen Sitze gefallen zwar besser, die Dekor Elemente dafür garnicht. Daher weiß/schwarz.

Zum Platz im Kofferraum (5-Sitzer):
Unser "Kurztest" ergab, massig Platz.
Hier fahren mit 2 Hunde und ein Kinderwagen. Platz für einen Koffer ist dann auch noch. Bedenke auch noch den vorhandenen Frunk.
Schlussendlich wissen tust du es nur wenn du mal zur Probe einlädst.
openWB - die modulare Wallbox
 
Beiträge: 264
Registriert: 24. Jul 2019, 14:40
Wohnort: Fulda
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Fragen vor Kauf

von bebbiXpress » 14. Aug 2019, 08:24

mariolo hat geschrieben:PS: wenn ich weiß was ich will, soll ich den tesla online oder lieber im service center persönlich bestellen?


Aussenfarbe
Wir haben ein weisses MX mit schwarzen Innenraum und würden nicht mehr tauschen, protzig sieht es unserer Meinung nach nicht aus und das übliche Feedback welches wir so bekommen ist eigentlich nur "schönes Auto". Ich finde, durch das weiss sieht das Auto auch kleiner aus als es ist. Der Perleffekt in der Sonne ist ein echter Hingucker.

Innenraum
Ich war vor dem Kauf skeptisch wegen dem schwarzen Innenraum, wegen Aufheizen im Sommer und auch Bedenken, dass es im Auto zu dunkel ist. Durch die sehr gute Tönung der Scheiben und der Möglichkeit das Auto vorzukühlen ist der schwarze Innenraum eigentlich kein Problem, ob es in einem weissen oder beigen noch besser ist, kann ich dir aber nicht sagen. Als Dekor haben wir Karbon. Dieses wirkt, so finde ich, edel und ist eher dezent gehalten. Also nicht der billige Karbonaufkleberlook welcher sich so mancher Hobbyschrauber ins Auto klebt.
Wenn nicht schwarz, dann würden wir wahrscheinlich eher zu beige als zu weiss tendieren. Der weisse findet vor allem meine Frau protzig und zu auffällig, grade bei den grossen Türen die viel vom Innenraum preisgeben. Schmutz ist bei weiss scheinbar kein Thema, da gibt es auch einige youtube-Videos dazu, z.B. https://www.youtube.com/watch?v=URhsyU5MqAE.

Kindersitz
Meines Wissens hast du auf dem mittleren Sitz hinten keine Isofix-Halterung. Da müsste also ein Kindersitz für Gurtmontage oder Ankersystem hinter dem Sitz verwendet werden.

Kofferraumvolumen
Das X hat viel Platz. Der Kofferraum hinten ist extrem tief. Dort stellen wir den zusammengeklappten Buggy (Joie LiteTrax 4) ohne mühe rein und haben noch genügend Platz. Wir haben unseren 6-Plätzer mal 2 Wochen an eine Kuwaitische Familie mit 3 Kindern, 2 riesigen Koffern und weiteres Gepäck vermietet, es fand alles Platz im X. Auch im Trunk kann man so einiges verstauen, locker 3 grosse Einkaufstaschen und 1 Six-Pack 1.5l PET-Getränkeflaschen. Im Trunk hatte früher sogar unsere Babyschale des Kinderwagen platz. Ich denke, mit dem 5-Plätzer kriegst du die 4 Koffer und Kinderwagen unter.

Federung/Fahrwerk
Ich empfinde sie komfortabel-sportlich. Bei langsamer fahrt könnte sie durchaus ein wenig komfortabler sein. Wir haben aber auch kein Raven-Modell, dieses hat auf jeden Fall das komfortablere Fahrwerk: https://youtu.be/xhGVTJ_FWAM (ist zwar ein S im Test, dürfte aber auch fürs X zutreffen).
Die Höhe stellt das Raven X automatisch zwischen "sehr niedrig", "niedrig" und "standard" ein, abhängig davon wie schnell du fährst und auf was für einer Strasse. Man kann einzig Einstellen, ob man immer auf "niedrig", immer auf "standard" oder eben im Automatikmodus fahren möchte. Ein Video mit den Unterschieden des Raven X das dies auch nochmals erklärt: https://youtu.be/mFfjI_lOT4g

Reichweite
So oft waren wir noch nicht vollbeladen unterwegs aber ich würde sagen, es ist nicht ein grosser Verlust. Sommer/Winter macht da viel mehr aus.

Kauf
So wie ich es kenne, wird das Auto auch im Store über die Tesla-Webseite bestellt und du musst einfach dort deine Kreditkartendaten eingeben. Deshalb würde ich es zu Hause tun. Momentan gibt es ja wieder Free Supercharging fürs X, trotzdem ist es immer nett einen Referrallink zu nutzen. Falls du noch keinen hast, kannst du gerne meinen (http://ts.la/reto235) oder den eines Forum-Mods (viewtopic.php?t=26675&f=8) nutzen.
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1017
Registriert: 11. Dez 2017, 08:37
Land: Schweiz

Re: Fragen vor Kauf

von sw1002 » 12. Dez 2019, 15:34

Ich habe auch eine Frage:
Eigentlich wollen wir mit dem X noch bis ca. Sommer warten. Lohnt es sich um das free SuC mitzunehmen (und auch eventuell den aktuellen Preis) einfach mal zu bestellen und dann irgendwann in 2-3 Monaten zu stornieren um anschließend (wenn die gleichen Konditionen bestehen) nochmals zu bestellen?

Bekomme ich nach Stornierung meine 1000€ vorbehaltslos zurück und gibt es irgendeine „Sperre“ seitens Tesla dass ich das identische Fahrzeug erst nach einer Zeit X bestellen kann?

Bis wann kann ich denn genau stornieren?
2010-heute: SEAT Alhambra 2.0 TDI Stinker - geht im April 2020 an VW zurück
bestellt: MX LR Raven, blaumetallic, 7 Sitze, weißer Innenraum, 20"
 
Beiträge: 180
Registriert: 2. Nov 2019, 19:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Fragen vor Kauf

von Glyzard » 12. Dez 2019, 15:50

Naja was macht das für einen Sinn? Wenn du stornierst und dann gibts keinen free SUC mehr, wirst du das für die Neubestellung auch nicht mehr bekommen oder versteh ich da was falsch in deiner Überlegung?
Außerdem warens zumindest bei mir 4k Anzahlung. Die bekommt man aber definitiv komplett retour.
Elektrisch Unterwegs seit 28.12.2019 mit
Tesla Model X LR 7 Sitze
Weiß außen und innen

derzeit noch: BMW X4 30D als 2t Fahrzeug (wird 10/2020 auf kleineres BEV getauscht)
Frühere Fahrzeuge: Opel Astra 2009, BMW X1 2014
 
Beiträge: 58
Registriert: 1. Sep 2019, 20:32
Wohnort: Maria Alm
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Fragen vor Kauf

von sw1002 » 12. Dez 2019, 16:07

Es geht eher darum das free SuC zu sichern. Wenn ich meine Bestellung in Absprache mit dem SeC erst Ende des Quartals ausliefern lasse (was bereits vereinbart war) hätte ich ca 2-3 Monate um noch zu sehen wie sich die Situation entwickelt - ich kann definitiv erst frühestens im April mein altes Auto abgeben, das ist das Problem. Sollte das free SuC dann beispielsweise für Neubestellungen im März nicht mehr drin sein, würde ich meine BEstellung einfach aufrechterhalten und bitten dass man die Auslieferung noch 1-2 Monate schiebt. Wenn die Konditionen besser werden, dann würde ich stornieren und neu bestellen. So wie ich verstanden habe, ist Tesla was die Stornierungsrichtlinien angeht sehr kulant, oder?
2010-heute: SEAT Alhambra 2.0 TDI Stinker - geht im April 2020 an VW zurück
bestellt: MX LR Raven, blaumetallic, 7 Sitze, weißer Innenraum, 20"
 
Beiträge: 180
Registriert: 2. Nov 2019, 19:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Fragen vor Kauf

von Glyzard » 12. Dez 2019, 21:14

Kann man sicher irgendwie so machen. Es geht ja vieles :D
Glaube aber nicht, dass es besser wird von den Konditionen. Eher das mal der eine oder andere Aufpreis wie zuletzt beim Model 3 kommt oder wie du sagtest Gratis Supercharger weg.
Elektrisch Unterwegs seit 28.12.2019 mit
Tesla Model X LR 7 Sitze
Weiß außen und innen

derzeit noch: BMW X4 30D als 2t Fahrzeug (wird 10/2020 auf kleineres BEV getauscht)
Frühere Fahrzeuge: Opel Astra 2009, BMW X1 2014
 
Beiträge: 58
Registriert: 1. Sep 2019, 20:32
Wohnort: Maria Alm
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast