Model X oder doch Model S?

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Model X oder doch Model S?

von Taroo » 30. Jul 2017, 17:57

Nach 5000 km im 100D kann ich einen Verbracuh von ca. 22-23 kWh/100km vorweisen. 20% Stadt, 50% AB und 30% Landstraße.
M X90D bestellt am 07.11.2016 erfolgreich nach Kärnten verkauft. Ende April '17 ausgeliefert
MX 100D bestellt am 23.01.2017 - Seit 21.06.2017 begeistert am fahren!
-= Free SuC bei Bestellung über http://ts.la/steven3458 =-
Benutzeravatar
 
Beiträge: 493
Registriert: 19. Aug 2015, 11:30

Re: Model X oder doch Model S?

von BlackVibes » 30. Jul 2017, 20:21

Nach knapp 2000km haben wir 205Wh/km. Längere AB Fahrten wie Ausserorts und Stadt.

Seid ihr schon einen Schritt weiter bzgl. S oder X? Was sind noch die grossen Fragezeichen bei beiden?
Tesla Model X 75D - solid black - AP 2, June 2017
Tesla Model S 75D - silver, March 2018


http://www.econaut.ch - Blog zu nachhaltiger Mobilität und Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 201
Registriert: 4. Jul 2016, 08:06

Re: Model X oder doch Model S?

von trimaransegler » 30. Jul 2017, 22:23

Beim Model S hatten wir einen Verbrauch von 235 Wh/km über 210000 km. Jetzt mit Model X nach 27000 km haben wir 267 Wh/km, allerdings einige Anhängerfahrten mit verschiedenen Anhängern sind auch dabei :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate brauchtt: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4628
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

Re: Model X oder doch Model S?

von Kauli » 31. Jul 2017, 08:59

@ Black Vibes

Mittwoch habe ich einen Termin bei Tesla, direkt danach möchte ich bestellen.

Preislich muss es leider der 75er Akku sein, der 100 ist sowohl beim S wie beim X finanziell nicht zu stemmen.

Beim Model S sind für mich die Vorteile der geringere Verbrauch und die Möglichkeit der Anbringung einer Dachbox. Ausserdem bin ich ein Schiebedach-Fan. Zudem sind ja anscheinend die Kofferräume im S und X gleich. Da hinten unser Hund Platz nimmt, müsste Gepäck bei Urlaubsfahrten entweder im Frunk oder Dachbox gelagert werden. Im Kofferraum dann lediglich unter dem doppelten Ladeboden. Wir haben zusätzlich noch einen Golf Sportsvan, dort klappte dieses Prozedere super, der Hund hatte den Kofferraum für sich - und das mit 2 Kindern.

Beim X gefällt mir das hohe Sitzen und Platzangebot. Auch die Panoramascheibe ist toll.

Allerdings ist der X wohl mit dem 75er nicht sonderlich reichweitentauglich. Ich habe mal mit "a better Routeplanner" eine Fahrt zu Freunden (gut 110 km entfernt) geplant (hin und zurück), da wird es, gerade bei winterlichen Verhältnissen, schon knapp während es mit dem S keinerlei Probleme geben dürfte. Das ist für mich der Hauptkritikpunkt.

Generell würde mir aber so das Model X mehr zusagen als das S. Unglaublich schwierige Entscheidung.
Jeder, der bei Neukauf eines Models S oder X unbegrenzte Supercharger-Nutzung haben möchte, darf gerne ohne weitere Rücksprache diesen Link nutzen:

http://ts.la/mark9121
 
Beiträge: 227
Registriert: 9. Jul 2017, 20:25

Re: Model X oder doch Model S?

von krouebi » 31. Jul 2017, 09:36

Hallöchen,

nimm auf jeden Fall das X!

Wir haben beide gehabt, und bei nicht-umgeklappter Rücksitzbank geht ERHEBLICH mehr in den X als im S rein.

Wir hatten vor das S als letzte Fahrzeuge bzw. einen Peugeot 3008 HYbrid 4 und ein Mitsubishi Outlander PHEV. Der 3008 hatte eine nette Frontscheibe, der des Outlander war etwas kleiner, und über den Sehschlitz im S möchte ich nichts schreiben.

Auch mit dem X 75D werdet ihr glücklich werden!

Aber schau doch nach, ob's nicht doch noch ein 90'er gibt, der euch passt.
MfG,

Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-)
ICE: Chevy Tahoe V8 (01/18-)
Klickt hier bis 15.07.2018 für freie SuC-Nützung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1008
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen

Re: Model X oder doch Model S?

von sustain » 31. Jul 2017, 10:01

Wenn es ein 75er sein soll nimm das MS, wegen der Reichweite ;).
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.21.9 75bdbc11/AP2
 
Beiträge: 1915
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Re: Model X oder doch Model S?

von Kauli » 31. Jul 2017, 10:18

Ja, die Reichweite ist das Problem.

Ein 90er Model X ist wohl derzeit nicht auf dem Markt - und wenn, dann doch zu teuer.
Jeder, der bei Neukauf eines Models S oder X unbegrenzte Supercharger-Nutzung haben möchte, darf gerne ohne weitere Rücksprache diesen Link nutzen:

http://ts.la/mark9121
 
Beiträge: 227
Registriert: 9. Jul 2017, 20:25

Re: Model X oder doch Model S?

von wp-qwertz » 31. Jul 2017, 11:01

Kauli hat geschrieben:...
Allerdings ist der X wohl mit dem 75er nicht sonderlich reichweitentauglich. Ich habe mal mit "a better Routeplanner" eine Fahrt zu Freunden (gut 110 km entfernt) geplant (hin und zurück), da wird es, gerade bei winterlichen Verhältnissen, schon knapp ...


verstehe ich das richtig hin und rück zusammen 110km? oder eine einfache strecke?
wenn ersteres: wo ist das problem? gibt es nicht :D
wenn zweiteres (was ich vermute): gibt es keine auflademöglichkeit bei den freunden? eine eTanke im ort? cee bei denen? einfache steckdose bei denen? sc auf dem weg?
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1564
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Model X oder doch Model S?

von Kauli » 31. Jul 2017, 12:49

Ich möchte als Besuch nicht unbedingt laden, auch senn das problemlos machbar wäre. Da es ein richtiges Kuhdorf, gibt es keine öffentliche Lademöglichkeit.

Daher sollte ein 75er so 250 km bei normaler Richtgeschwindigkeit schaffen. Was nimmt das X75 denn als Höchstwert? Ich habe mal mit 280 kw/h gerechnet....
Jeder, der bei Neukauf eines Models S oder X unbegrenzte Supercharger-Nutzung haben möchte, darf gerne ohne weitere Rücksprache diesen Link nutzen:

http://ts.la/mark9121
 
Beiträge: 227
Registriert: 9. Jul 2017, 20:25

Re: Model X oder doch Model S?

von tripleP » 31. Jul 2017, 12:55

Das X braucht ca. 220 bis 280 Wh/km (22-28kWh/100km). Das bei ca. 130km/h und je nach Wetter.
Deine 220km sollten mit dem X im Winter machbar sein, auch wenn nur knapp.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3620
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: XFee und 1 Gast