Model X mit oder ohne FSD bestellen?

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Model X mit oder ohne FSD bestellen?

von hein5090 » 24. Nov 2019, 07:22

Ich werde erstmal auf die Erkennung von Verkehrsschildern / Geschwindigkeitsbeschränkungen warten bevor ich FSD bestelle, welches man ja noch nicht voll nutzen kann. Die Features die funktionieren haben ja wenig mit FSD zu tun. Summen, autom. überholen und Ein-Ausparken sind ja nette Features aber mir 6.300 € momentan nicht Wert. Dem geschickten Marketing Schachzug werde ich nicht folgen!
Besser wäre man könnte Summon, autom. überholen, Ein Ausparken jetzt für 3.300 € erwerben und später 3.000 € für FSD dazubuchen. Das wäre fair. Dann zahlt man für das was man nutzen kann und nicht für etwas was irgendwann kommen wird.
 
Beiträge: 10
Registriert: 21. Jun 2017, 20:55
Land: Deutschland

Re: Model X mit oder ohne FSD bestellen?

von teslarichie » 27. Dez 2019, 21:44

Hallo zusammen

Nächsten Dienstag dürfen wir unser X abholen. Wir haben uns nun diese Woche trotzdem entschieden, FSD dazu zu nehmen. Meine Frau und ich sind beide Informatiker und irgendwie sind wir an den Weiterentwicklungen auch im FSD interessiert ;)

Herzlichen Dank nochmals für eure Beiträge :)
Tesla Model X, Long Range, FSD, schwarzes Interieur, 5 Plätze, 20" Standard-Räder
Bestellt und bestätigt: 29.10.2019
VIN zugeteilt: 05.12.2019
Auslieferung: 08.01.2020
https://www.instagram.com/richardwegier
 
Beiträge: 43
Registriert: 8. Nov 2019, 20:24
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Model X mit oder ohne FSD bestellen?

von TinyTiny » 28. Dez 2019, 10:53

Hallo,

habt ihr jetzt deswegen mehr Geld zahlen müssen weil ihr es erst jetzt habt freischalten lassen?

Wie viel mehr musstet ihr jetzt zahlen, im Vergleich zum gleich mit bestellen ?
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1230
Registriert: 4. Apr 2015, 05:00
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Model X mit oder ohne FSD bestellen?

von teslarichie » 28. Dez 2019, 11:50

Da wir das Fahrzeug nicht bekommen haben bezahlen wir immer noch die 6300.- CHF Da wir es ins Leasing aufgenommen haben, bekamen wir einen neuen Leasingvertrag bekommen. Im HTML-Sourcecode im Account habe ich gesehen, dass es nach Lieferung des Fahrzeugs 7000.- CHF zu kosten scheint.
Tesla Model X, Long Range, FSD, schwarzes Interieur, 5 Plätze, 20" Standard-Räder
Bestellt und bestätigt: 29.10.2019
VIN zugeteilt: 05.12.2019
Auslieferung: 08.01.2020
https://www.instagram.com/richardwegier
 
Beiträge: 43
Registriert: 8. Nov 2019, 20:24
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Model X mit oder ohne FSD bestellen?

von QuickNDirty » 11. Jan 2020, 21:34

Ich habe mich bei meiner MX P100D Bestellung vom Dezember 2019 aus 2 Gründen bewusst für die FSD Option entschieden:
- da auch ich beruflich in der Elektronikbranche tätig bin und daran große Freude habe und zum ersten mal ein Auto auch aus idealistischen und nicht nur rein persönlichen Gründen kaufen werde und tatsächlich die Visionen von Elon Musk, dem derzeitig größten lebenden technologischen Vordenker unterstützen möchte.
- da die Wahrscheinlichkeit für mich persönlich nachträglich „irgendwann mal“ über 6000€ auszugeben deutlich geringer ist als wenn ich dies gleich anfänglich beim großen Batzen dazulege.

Ist aber natürlich rein subjektiv und ich kann jeden verstehen der bei der aktuellen Situation auf FSD verzichtet - sogar der Tesla Verkäufer im Münchner Store hat mir davon abgeraten... ;)
 
Beiträge: 6
Registriert: 19. Dez 2019, 11:31
Wohnort: Raum Augsburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast