Daimler Energiespeicher

Informationen zum Tesla Hausakku...

Re: Daimler Energiespeicher

von horst98 » 21. Jun 2015, 19:28

Jetzt sind die Preise der Powerwall ja auch in Euro raus. Gibt es Ankündigungen von MB? Ich habe mich ganz aktuell gegen die Powerwall entschieden und würde mich hochwahrscheinlich auch gegen die MB-Lösung entscheiden, weil es an der Integration fehlt. Mein E3DC-Hauskraftwerk hat eine integrierte Solar-Prioritätensteuerung, die ich bei den anderen Systemen vermisse. Prio. 1 Eigenverbrauch, 2 Akku laden, 3 Auto laden 4 einspeisen. Dazu Notstromfunktion und wenn der Akku leer ist, wird ein Generator gestartet.

Tesla und MB haben einen guten Namen, aber an den Funktionen müssen sid noch arbeiten. Sie sind beide spät dran.
Gruß Horst
-------------
100kWh - V9 (2019.20.2.1) 19" Cycl silber - Premium - E3DC-Wallbox
36.000km - 243Wh/km
-------------
2013-2015: S 85 blau 45 Tkm 235Wh/km
2015-2017: S P85D rot 67 Tkm 235Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 770
Registriert: 24. Aug 2013, 11:27
Land: Deutschland

Re: Daimler Energiespeicher

von wolfgangP85D » 21. Jun 2015, 21:52

wenn Daimler kein vernünftiges E-Auto kann, kaufe ich bei denen auch keinen Speicher. Sorry.

Ich hab bei Tesla bestellt und freue mich wenn geliefert wird. Hier habe ich das Vertrauen. Modell S funktioniert bestens.
 
Beiträge: 160
Registriert: 20. Jan 2015, 18:21
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast