Powerwall 2 - wer hat schon eine?

Informationen zum Tesla Hausakku...

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von Bones » 24. Aug 2017, 12:50

Ich nehme das mal kurz als Beispiel für mich, um mein ursprüngliches Interesse andersrum zu rechnen.

9.000,00 € für PW 2 und Installation. (ohne laufende oder in der Laufzeit aufkommende Wartungs-/Teilekosten, Reparatur oder sontiges)

Nehmen wir einen durchschnittlichen Strompreis von 0,30 € je kwh sagt mir mein Kopf : 9.000,00 € / 0,30 € = 30.000 kwh (als Wert)

Ich habe einen Jahresstromverbrauch von 2.500 kwh - d.h. ich könnte von dem Geld (Stand jetzt) mindestens 12,5 Jahre meinen Strom bezahlen ?!? Oder andersrum, die Zeit bis sich (falls, solange hat noch niemand eine PW betrieben) das ganze amortisiert, ist lang.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1763
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von ulmerle » 24. Aug 2017, 12:54

Bones hat geschrieben:Ich nehme das mal kurz als Beispiel für mich, um mein ursprüngliches Interesse andersrum zu rechnen.

9.000,00 € für PW 2 und Installation. (ohne laufende oder in der Laufzeit aufkommende Wartungs-/Teilekosten, Reparatur oder sontiges)

Nehmen wir einen durchschnittlichen Strompreis von 0,30 € je kwh sagt mir mein Kopf : 9.000,00 € / 0,30 € = 30.000 kwh (als Wert)

Ich habe einen Jahresstromverbrauch von 2.500 kwh - d.h. ich könnte von dem Geld (Stand jetzt) mindestens 12,5 Jahre meinen Strom bezahlen ?!? Oder andersrum, die Zeit bis sich (falls, solange hat noch niemand eine PW betrieben) das ganze amortisiert, ist lang.


Du vergisst in Deiner Rechnung:

A: Das gute Gewissen
B: Die Notstromversorgung
Grüße vom ulmerle!

Weiterempfehlungslink: http://ts.la/julia533
Model S 85D, seit 31.07.2015
Model X 100D, seit 7.09.2017
Benutzeravatar
 
Beiträge: 463
Registriert: 4. Mai 2015, 12:48
Wohnort: Ulm

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von tripleP » 24. Aug 2017, 12:58

0.3 Euro ist auch falsch. Es sollte die Differenz sein von Netzkosten minus Einspeisevergütung. Plus noxh weiterer Faktoren.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3621
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von Spüli » 24. Aug 2017, 13:12

Mein Elektriker hat heute noch einmal mit München telefoniert. Demnach gibt es auch noch weitere Auslieferungen in 2017.
Wer aber jetzt erst bestellt, darf mit einer Lieferung in März 2018 rechnen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
 
Beiträge: 812
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von Taurec » 24. Aug 2017, 13:14

Und vergiss die Eigenverbrauchsfalle nicht. Sprich der Strom muss noch versteuert werden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 697
Registriert: 7. Mär 2017, 10:59
Wohnort: Bottrop

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von markusX » 25. Aug 2017, 09:31

Deichjunge hat geschrieben:Sehr unbefriedigend, zumal meine neue PV-Anlage letzte Woche in Betrieb gegangen ist und nun aufgrund des fehlenden Speichers recht unwirtschaftlich ist.

Doch nur bis die PW im Q1.2018 kommt :? . Ich bekomme meine PW auch erst in Q1, so die Idee von Tesla. Mal sehen war wird. Zeit wird schnell vorbeigehen. Und evtl. kannst Du von den Erfahrungen der derzeitigen Installationen profitieren. Also eher Bad Luck ;)
MS90D 9.2016
und hier kommt mein http://ts.la/markus662
 
Beiträge: 367
Registriert: 23. Jan 2015, 14:32

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von NortonF1 » 25. Aug 2017, 17:32

dermichl hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich habe gestern (23.08.2017) von meinem Installateur folgendes Angebot bekommen:

Powerwall 2 KIT Europe,Energy,PW2.0,SSTRAYS,AC POWERWALL 2 with ACCESSORIES, non US
incl. aller benötigten Elektromaterialen montage der Sicherungen in
Bauseitigen Verteilungskasten
6750€ (+MwSt.)
Installation / Montage: 1 Elektriker, 1 Elektrohelfer, je 8,5 Stunden
750€ (+MwSt)
Summe:7500€ + 19%. MwSt. macht 9000€

Angegebene Lieferzeit ca. 3-4 Wochen ab Bestelleingang, kann sich jedoch ändern. Laut Installateur ist die PW2 KFW-förderfähig (KFW275). Der Preis für die Powerwall ist höher, wie auf der Tesla-Seite angegeben. Die Installationskosten hingegen sehr preiswert.

Bitte um Vergleichspreise und Infos, ob schon jemand den KFW-Zuschuss für die PW2 bekommen hat.
VG
Michael


Hmm - bei mir sieht es so aus:

1 x Powerwall € 5.210,08
1 x Gateway € 478,99
Zulassungsgebühren &
Installationsdienstleistungen € 1.270,36
Steuern € 1.322,30
Zwischensumme € 8.218,73
Gutschrift der Anzahlung bei Bestellung € (- 450,00)
Vertragspreis € 7.831,73

Hab ich jetzt Schwein oder Du nur Pech?
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung o.Kindersitze 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1163
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von dermichl » 26. Aug 2017, 02:18

Die 450€ Anzahlung hatte ich vergessen. Trotzdem 8550€ vs. 7831€, dein Angebot ist also klar das bessere. Hat noch jemand ein vergleichbares Angebot?
 
Beiträge: 53
Registriert: 29. Jun 2016, 09:08

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von OS Electric Drive » 26. Aug 2017, 07:27

ulmerle hat geschrieben:
Bones hat geschrieben:Ich nehme das mal kurz als Beispiel für mich, um mein ursprüngliches Interesse andersrum zu rechnen.

9.000,00 € für PW 2 und Installation. (ohne laufende oder in der Laufzeit aufkommende Wartungs-/Teilekosten, Reparatur oder sontiges)

Nehmen wir einen durchschnittlichen Strompreis von 0,30 € je kwh sagt mir mein Kopf : 9.000,00 € / 0,30 € = 30.000 kwh (als Wert)

Ich habe einen Jahresstromverbrauch von 2.500 kwh - d.h. ich könnte von dem Geld (Stand jetzt) mindestens 12,5 Jahre meinen Strom bezahlen ?!? Oder andersrum, die Zeit bis sich (falls, solange hat noch niemand eine PW betrieben) das ganze amortisiert, ist lang.


Du vergisst in Deiner Rechnung:

A: Das gute Gewissen
B: Die Notstromversorgung


Im Gegenteil... Er vergisst den Verlust der PW und den somit noch größeren entgangenen Ertrag durch Einspeisung (Deutschland)

Ruin gutes Gewissen ist zumindest in Deutschland auch nicht zu haben. Speicher rechnen sich in Deutschland nicht und werden das auch niemals so wie das PV Module tun.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8396
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von tripleP » 26. Aug 2017, 09:53

Wie ist eigentlich die Garantie?
10 Jahre bei 70% Restkapazität wie beim Powerpack?
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3621
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast