Powerwall 2 - wer hat schon eine?

Informationen zum Tesla Hausakku...

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von Spüli » 20. Okt 2017, 09:52

Moin!
Hat Dein Installateur die Schulung für PW1 und PW2 überhaupt?
Bei der PW1 lief es nur mit den SMA-Produkten. Für die PW2 gibt es eine eigene Schulung und auch völlig andere Hardware. Man braucht nur das, was in den zwei Kartons von Tesla drin ist.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
 
Beiträge: 790
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von Solarmobil Verein » 20. Okt 2017, 10:39

Spüli hat geschrieben:Bei der PW1 lief es nur mit den SMA-Produkten.
SolarEdge geht auch. Ist bei mir verbaut.
 
Beiträge: 100
Registriert: 16. Jun 2015, 21:46
Wohnort: Schillerstraße 54, 91054 Erlangen

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von ChristianSt » 20. Okt 2017, 11:00

Ja SolarEdge geht auch aber es ist alles nicht so 100% gelaufen.
Gabe sehr viele Probleme... des wegen ja jetzt die (fast) Komplette eigene Lösung.
Und Auch der AC seitige Anschluss.
Dabei fällt mir ein ich habe noch gar keine DC Anlage gesehen also PW2, auch nicht in den USA oder Australien.
Wenn jetzt die Meter noch direkt messende Zähler wäre und die DC bei uns möglich wäre und Notstrom Funktion gehen würde und und und...
Naja egal Träumen kann man ja noch :-)
(bisher nur an der Wand)

Powerwall2 3x13,5kw
 
Beiträge: 165
Registriert: 19. Feb 2016, 13:45

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von Deichjunge » 20. Okt 2017, 12:56

Spüli hat geschrieben:Moin!
Hat Dein Installateur die Schulung für PW1 und PW2 überhaupt?
Bei der PW1 lief es nur mit den SMA-Produkten. Für die PW2 gibt es eine eigene Schulung und auch völlig andere Hardware. Man braucht nur das, was in den zwei Kartons von Tesla drin ist.



Ich gehe davon aus, dass mein Installateur die nötigen Schulungen hat. Du meinst also, dass ich keinen Home Manager benötige? Ich habe allerdings für meine PV-Anlage einen zusätzlichen Wechselrichter "Sunny Tri Power 8000TL-20", da wir drei Himmelsrichtungen belegt haben. Und nun sagt mein Installateur, dass das alles zusammen mit der PW 2 nur funktionieren würde, wenn ich einen Home Manager installieren lasse... Hm... :geek:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Registriert: 24. Aug 2017, 07:01

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von tesla2go.at » 20. Okt 2017, 13:00

Macht es dzt. überhaupt Sinn in Österreich die PW 2 zu bestellen. Die Lieferzeit würde ich gerne in Kauf nehmen, aber weis jemand ob die Installation in Österreich überhaupt erlaubt ist. Mein Installateur sagt nein, aber vermutlich will er nun "sein" Produkt verkaufen. Gibt es hier Erfahrungen von Landsleuten?
Empfehlungslink: http://ts.la/johann2191
Benutzeravatar
 
Beiträge: 18
Registriert: 4. Nov 2016, 22:37

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von Spüli » 20. Okt 2017, 13:02

Moin!

Die PW2 bringt das Zubehör für die Messung selber mit. Zwei Sätze mit Stromzangen werden dazu einfach um die entsprechenden Kabel gelegt. Damit wird dann gemessen, wie viel Strom erzeugt wird (PV/Wind/BHKW/...) und wieviel gleichzeitig verbraucht wird. Also recht simpel und völlig unabhängig von anderen Herstellern. Bei mir sind es nämlich auch drei verschiedene Erzeuger die erfasst werden.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
 
Beiträge: 790
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von Hanse62 » 20. Okt 2017, 19:55

tesla2go.at hat geschrieben:Macht es dzt. überhaupt Sinn in Österreich die PW 2 zu bestellen. Die Lieferzeit würde ich gerne in Kauf nehmen, aber weis jemand ob die Installation in Österreich überhaupt erlaubt ist. Mein Installateur sagt nein, aber vermutlich will er nun "sein" Produkt verkaufen. Gibt es hier Erfahrungen von Landsleuten?


Ich habe mich auch für die PW 2 interessiert, allerdings falls man nur eine oder zwei installiert, genehmigt Wien Strom die Anlage nicht, wegen der möglichen Schieflast von bis zu 5kW/Fase. Zulässig sind glaube ich max. 4,2kW Schieflast/Phase lt. Installateur.

Fazit entweder 3Stk. oder keine bei einer PV-Anlagen Größe von über 5kWp. ;)
PV-23kWp, Model S P85+, Model S P85D ersetzt durch Model S P100D, KIA Soul EV, Renault ZOE, Model 3 vorbestellt, BMW C Evolution Long Range und 16kWh Stromspeicher. Weiterempfehlungs-Link http://ts.la/hans4118
Benutzeravatar
 
Beiträge: 782
Registriert: 26. Feb 2014, 07:52
Wohnort: Wien Umgebung

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von NortonF1 » 21. Okt 2017, 13:01

Hanse62 hat geschrieben:
tesla2go.at hat geschrieben:Macht es dzt. überhaupt Sinn in Österreich die PW 2 zu bestellen. Die Lieferzeit würde ich gerne in Kauf nehmen, aber weis jemand ob die Installation in Österreich überhaupt erlaubt ist. Mein Installateur sagt nein, aber vermutlich will er nun "sein" Produkt verkaufen. Gibt es hier Erfahrungen von Landsleuten?


Ich habe mich auch für die PW 2 interessiert, allerdings falls man nur eine oder zwei installiert, genehmigt Wien Strom die Anlage nicht, wegen der möglichen Schieflast von bis zu 5kW/Fase. Zulässig sind glaube ich max. 4,2kW Schieflast/Phase lt. Installateur.

Fazit entweder 3Stk. oder keine bei einer PV-Anlagen Größe von über 5kWp. ;)


Die Schieflastgrenze liegt in Deutschland bei 20A/4,6KW und die Tesla PW 2 ist softwaremäßig auf diesen Wert limitiert.

Sollte in Ö 4,2KW gelten wäre das sicher auch kein Problem für Tesla.
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung o.Kindersitze 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1141
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von Eberhard » 21. Okt 2017, 15:18

Für so etwas gibt es einen Schieflastwächter, bin mal gespannt, wenn ein Bekannter 3x3 Powerwalls an einer 170kWp PV Anlage betreiben wird.
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5203
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Re: Powerwall 2 - wer hat schon eine?

von FRI » 21. Okt 2017, 17:15

Wird in der Schweiz wohl nie erhältlich sein, da nur 3-phasige erlaubt werden.
Wie wärs mit einem neuen Wechselrichter .. (Powerwall 2.1)
2 x Tesla Model S 85, 1 x Tesla Model S P85DL
1 x Tesla Model M (Mercedes electric Drive)
24 kwp Photovoltaik seit 2014
 
Beiträge: 106
Registriert: 1. Mai 2015, 14:19

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast