Seite 2 von 3

Re: PW2 für Doofe

BeitragVerfasst: 13. Mär 2017, 06:31
von Andi-E
Nach dem Schaubild muss ja dann auch ein Gleichrichter zum Laden der PW integriert sein. Hier noch zwei Fragen:

Angenommen die PW ist an Phase 1 angeklemmt. Wenn ich nach Sonnenuntergang dreiphasig mit 4 kW mein Model S lade, dann steht der Stromzähler tatsächlich still?

Und wenn ich das Model S einphasig aber von Phase 2 lade ebenso?

Re: PW2 für Doofe

BeitragVerfasst: 13. Mär 2017, 07:23
von Draht
Hallo Andi-E,
hier wird das erklärt:
https://www.messstellenbetrieb-bock.de/ ... aehler.php

Re: PW2 für Doofe

BeitragVerfasst: 13. Mär 2017, 07:38
von Andi-E
Hallo Draht,
Danke für den Link. Dann frag ich mal meine Stadtwerke. Denen gehört die Kiste ja.

Re: PW2 für Doofe

BeitragVerfasst: 13. Mär 2017, 09:21
von r.wagner
Es braucht aber auch ein saldierendes Messgerät für die PW2, das sagt, ob die PW einspeisen oder auch laden soll. Wie sonst soll die PW wissen, was auf den anderen Phasen los ist?

Re: PW2 für Doofe

BeitragVerfasst: 13. Mär 2017, 09:43
von Spüli
Moin!
Natürlich muß der Sensor in D mit drei Phasen arbeiten. Alles andere macht keinen Sinn. Da aber noch keine weiteren Details bekannt sind, müssen wir warten. Aber seitens Tesla wurde in der RoadShow schon ausgeplaudert, das der Sensor für Europa wohl mit Stromzangen arbeitet (aufgrund der Regularien in UK).

Re: PW2 für Doofe

BeitragVerfasst: 20. Dez 2017, 11:21
von M3-75
Wo genau werden die Stromzangen angeklemmt?

Wenn ich mir meine elektro-Installation anschaue, da ist nirgends eine Stelle wo man an jede einzelne Phase eine Stromzange anlegen könnte. Höchstens eine um das Zuleitungskabel zum Zählerkasten, also um alle 3 Phasen/Null/Erde zusammen.

Im Schrank sind da 2 Zähler drin, auch da also keine Stelle wo man mit nur 3 Zangen messen kann.

Ich fürchte der Elektriker würde beim Umbau auf einen Zähler dann auch sicher gern noch alles auf FI legen (bisher nur Bäder), der doppelt große Schrank ist aber bereits komplett voll (KNX) und kein Platz ihn noch größer zu machen. Kosten?

Mache ich mir zu viel Sorgen?

Re: PW2 für Doofe

BeitragVerfasst: 20. Dez 2017, 11:32
von NortonF1
Ich habe gerade mal nachgesehen, in das Gateway der PW 2 gehen insgesamt 6 schwarz-weiße Drahtpaare von den Stromzangen rein, also werden all drei Phasen überwacht und etwaiger Überschuss der PV geladen oder bei Bedarf wird entladen.

Funktioniert einfach und effektiv.

Re: PW2 für Doofe

BeitragVerfasst: 20. Dez 2017, 12:06
von M3-75
Und wo sitzen die Strom-Zangen bei dir?

Re: PW2 für Doofe

BeitragVerfasst: 20. Dez 2017, 12:11
von NortonF1
M3-75 hat geschrieben:Und wo sitzen die Strom-Zangen bei dir?


Hinter den Plastikabdeckungen des Zählerkastens :lol: :lol: :lol:

Im Ernst: Der Logik folgend müssten 3 hinter (vor?) dem EVU Zähler sitzen und die anderen 3 den Strom vom Wechselrichter der PV-Anlage messen, dann hat das Gateway der PW 2 alles was es braucht.

Re: PW2 für Doofe

BeitragVerfasst: 20. Dez 2017, 12:22
von M3-75
Also in dem Normalerweise verplompten Bereich?

Stimmt, da würde es gehen wenn Platz ist.