Musk wettet: 100MWh in 100 Tagen für Australien

Informationen zum Tesla Hausakku...

Re: Musk wettet: 100MWh in 100 Tagen für Australien

von Abgemeldet 05-2019 » 25. Jan 2019, 09:51

-
Zuletzt geändert von Abgemeldet 05-2019 am 6. Mär 2019, 23:20, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 1772
Registriert: 9. Jul 2016, 14:44
Land: anderes Land

Re: Musk wettet: 100MWh in 100 Tagen für Australien

von volker » 25. Jan 2019, 11:52

In Australien ist es genau wie bei uns: eine mächtige, eingesessene Industrie verteidigt ihr Geschäftsmodell und hält sich die Regierung und die öffentliche Meinung gefügig, obwohl die Gesellschaft schon viel weiter ist.
Die schizophrene Haltung der australischen Regierung wird sogar in unserer Berichterstattung thematisiert:
https://www.tagesschau.de/ausland/hitze ... n-111.html
tagesschau hat geschrieben:Die Menschen leiden, Tiere verenden, hiesige Bäume, die australisches Wetter eigentlich gewohnt sind, sterben. Die Regierung bleibt aber bei ihrer Linie, dass Hitze halt zum Kontinent gehöre. Von Klimawandel keine Rede: Australien, das Kohleland, möchte neue Kohlekraftwerke bauen.


Australien ist aber ein ganzer Kontinent, wenn auch der kleinste. Von hier aus gesehen sagt man "Australien." Im Land selbst gibt es durchaus unterschiedliche Ausrichtungen. Der Batteriespeicher, um den es in diesem Thread geht, steht im Bundesstaat Südaustralien. Die Regionalregierung in Adelaide fördert die Erneuerbaren nach Kräften.

South Australia on track to meet 75% renewables target (by 2025)

Renewables SA - A South Australian Initiative

Wie immer ist eine differenzierte Betrachtung angebracht, erfordert aber Mühe und Recherche. Auf der anderen Seite darf man durchaus fragen, warum steht so ein Energiespeicher in Südaustralien und nicht in Schleswig-Holstein.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10675
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Musk wettet: 100MWh in 100 Tagen für Australien

von Teatime » 25. Jan 2019, 13:09

ChrisB III hat geschrieben:Woher stammen diese Zahlen?

Mit 70.000 neuen Heimspeicher für 2019 rechnet Bloomberg.
Für 40.000 gibt es in SA eine Förderung von ca.4.000 US-$. Nur die einheimischen Produzenten und Teslas PW2 sind dafür bezugsberechtigt. Da die einheimischen Produzenten insgesamt eine Jahresproduktionskapazität von 18.000 Stück haben kann der Rest von Tesla kommen -> 300MWh.
Auch in den Bundesstaaten ACT, NSW, VIC, QLD gibt es Förderungen für Heimspeicher. Die konservative Regierung evaluiert noch..im Lastenheft stehen 1.000.000 Heimspeicher bis 2025.
 
Beiträge: 749
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01
Land: Oesterreich

Re: Musk wettet: 100MWh in 100 Tagen für Australien

von Abgemeldet 05-2019 » 25. Jan 2019, 13:19

Danke für die Infos, Teatime.
Zuletzt geändert von Abgemeldet 05-2019 am 4. Feb 2019, 19:16, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 1772
Registriert: 9. Jul 2016, 14:44
Land: anderes Land

Re: Musk wettet: 100MWh in 100 Tagen für Australien

von dixi » 25. Jan 2019, 16:46

Ich habe viel Verwandtschaft in Adelaide und Umgebung. Ich muss sagen, deren Umwelt-Problembewusstsein ist gerade in den letzten Jahren enorm gewachsen. Mittlerweile haben fast alle eine Solaranlage auf dem Dach. Das liegt sicher auch an den nicht mehr wegzudiskutierenden Veränderungen Down Under. Warm ist es dort im Sommer schon immer, aber gerade gestern bekam ich das beiliegende Foto zugeschickt. Das sind sie selbst in SA nicht gewohnt.

Übrigens ist heute auch gerade Wiebe Wakker (Plug Me In Project) auf dem Weg zum Tesla Akkuspeicher in SA.
Dateianhänge
warm.jpg
2019-01-24 South Australia
S 85 deep blue metallic 09/2015, AP1, Pano, 2nd Generation Sitze, Interieur-Paket, LTE-retrofit
FW: 2019.32.2.1
 
Beiträge: 577
Registriert: 6. Dez 2014, 23:06
Land: Deutschland

Re: Musk wettet: 100MWh in 100 Tagen für Australien

von no_noise » 29. Jan 2019, 15:00

...mir wäre es lieber EM würde wetten, dass er alle 2018 in Europa bestellten und angezahlten PW bis 31.3.19 liefert...
No Noise: 5 Jahre Opel Ampera und seit 05/2017 Tesla X90D - 6,9 kWp PV Anlage mit PW2
 
Beiträge: 121
Registriert: 15. Feb 2017, 22:18
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Deutschland

Re: Musk wettet: 100MWh in 100 Tagen für Australien

von Teatime » 30. Jan 2019, 01:42

In Townsville werden 2019 4MW/8MWh installiert.

https://cleantechnica.com/2019/01/29/te ... ownsville/
 
Beiträge: 749
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01
Land: Oesterreich

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Neticle [Bot] und 6 Gäste
cron