Backup-Erweiterung für Powerwall 2 - Notstromlösung

Informationen zum Tesla Hausakku...

Re: Backup-Erweiterung für Powerwall 2 - Notstromlösung

von Solarmobil Verein » 10. Jul 2019, 20:00

Die Entfernung zu den Wechselrichtern oder sonstwohin ist der Powerwall herzlich egal. Hauptsache da ist ein ausreichend dimensioniertes Stromkabel da.

Das einzige, was zuverlässig klappen muß, ist die Verbindung der Neurios (Meßwerterfassung) im Zählerkasten und beim PV-Einspeisepunkt zum Gateway.
Geht prinzipiell per WLAN, aber wie gut oder schlecht hängt von den örtlichen Gegebenheiten ab. Ich habe eine drähtische Verbindung, 100m gehen problemlos, sogar 50m mit dem Akkuschrauber selbst verdrillte Schaltlitze hat für mehrere Wochen anstandslos funktioniert, bis ich es sauber mit CAT5 verlegt hatte.
Meine Solaranlage, 24,57kWp
30x SunPower E20-327, 41x SunPower X22-360, 71x Optimizer
SE5000, SE5K, SE7K, SE4000H
1x PW1, 1x PW2
 
Beiträge: 287
Registriert: 16. Jun 2015, 21:46
Wohnort: Schillerstraße 54, 91054 Erlangen
Land: Deutschland

Re: Backup-Erweiterung für Powerwall 2 - Notstromlösung

von tesla-andi » 15. Jul 2019, 22:47

Banuschka hat geschrieben:
Spüli hat geschrieben:Puh,
das wäre es mir glaube ich nicht wert. Im Alltag wird man ja in erster Linie nur von der besseren Regelung profitieren.

Bild

Unter 2t€ könnte ich vielleicht noch schwach werden, aber schon das ist eigentlich für die Backup-Option schon Wahnsinn.


Danke fuer den Vergleich. Ich bin gestern von Tesla Energy Products kontaktiert worden, und kann jetzt meine 4 Referals eintauschen. Da ich die Powerwall also umsonst bekomme, spiele ich mit dem Gedanken, den GW 2 zu nehmen (Preis ca 2000 Euro). Bin aber noch nicht ganz ueberzeugt, fuer das Backup Feature soviel Geld hinzulegen.

Hängt wohl auch von den Installationskosten ab.
Wir haben schon ein Solardach von Kostal Solar (7.20 kWp PV Power mit 2 Wechselrichtern im Keller). Wie hoch sind die Installationskosten, wenn ich den PW auch im Keller installieren lasse. Alternativ könnte ich die Installation des Powerwalls in der Garage an der Wand machen, ca 10-15 m Kabel-Entfernung zu den Wechselrichtern ). Mit welchen Installationskosten muss ich da rechnen? Kann mir da jemand helfen?


Ich habe eine ähnliche Konstellation wie du und auch die PW in die Garage gesetzt, ca. 5 m von den WR und Zählerkasten weg. Tesla hat mir für die Installation knapp 1400 € zzgl. MWST berechnet.
Model S - P85+ - 6/2014 - weiß - 21" - Doppellader
Smart Electric Drive 5/2013 - Sion reserviert - Smart forfour EQ mit 22 kW Bordlader 12/2018
PV Anlagen insg. 140 kWp - Powerwall 2 seit 08/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1110
Registriert: 17. Mär 2017, 11:02
Land: Deutschland

Re: Backup-Erweiterung für Powerwall 2 - Notstromlösung

von ChristianSt » 18. Jul 2019, 11:01

hat von euch schon jemand den Wechsel vom Gateway 1 zum neuen Gateway 2 machen lassen?
Wie seihst dann mit dem Gateway 1 aus das ist ja dann überflüssig, kriegt Mann das dann wieder gutgeschrieben. Habe ja von Anfang mit Notstrom Funktion bestellt.
Model S 75D
Powerwall2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 420
Registriert: 19. Feb 2016, 13:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast