Überschussladung

Informationen zum Tesla Hausakku...

Re: Überschussladung

von Stefan49 » 15. Mai 2019, 13:13

ich habs so gelöst, dass ich bei wolkigem Wetter einfach n i c h t lade :D :D
S90D, obsidianblack, August 16, AP1, PV 12.3 KWp, 8 KW Varta-Speicher, Solarlog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 235
Registriert: 12. Mai 2016, 11:36
Land: Schweiz

Re: Überschussladung

von raven » 15. Mai 2019, 19:03

Warum sollte man "nicht laden" wenn man "Sonnenstrom laden" kann?
Die Phasen im Winterhalbjahr ab und zu wegschalten ist nicht viel Aufwand.
"Raven One" - Model S 85D (seit Mai 2015)
BMW i3 (seit April 2014)
PV-Anlage 22 kWp / 15 kWh Batterie / 22kW Wallbox
Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft: http://www.rabenkopf-energie.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 817
Registriert: 5. Feb 2015, 17:50
Wohnort: Wackernheim bei Mainz
Land: Deutschland

Re: Überschussladung

von FRI » 17. Mai 2019, 14:48

Lädt der Tesla auch wenn man nur 2 Phasen aktiviert?
S85AP1 Soundst. weiss Met.(2016-)-40km
S85nAP Luftf. Soundst. dunkelbl.Met.(2017-)-40km
SP90DLAP1 Luftf. Soundst. rot Met.(2016-)
X90DAP1 Luftf. Prem.6P.ObsidianBlack.Met.(2019-)
25kwp PV E3/DC S10 912 Pro 39kwh E3/DC Wallbox
 
Beiträge: 283
Registriert: 1. Mai 2015, 14:19
Land: Schweiz

Re: Überschussladung

von marlan99 » 17. Mai 2019, 15:27

FRI hat geschrieben:Lädt der Tesla auch wenn man nur 2 Phasen aktiviert?


Mein S kann es.
Bei meinem 3 habe ich Fehlermeldungen erhalten und er hat nicht geladen. Allerdings habe ich nicht sehr ausgiebig getestet.
https://ts.la/marcel3261 - 1500 km free SuC erhältlich
Model S90D AP2 Obsidian Black (29/09/2017), 2019.28.2 (seit 08.08.)
Model 3 LR AWD AP2.5 Perl White Multi-Coat (28/03/2019), 2019.28.3.1 (seit 19.08.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1912
Registriert: 2. Jun 2017, 21:06
Wohnort: Zürich Oberland
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Überschussladung

von raven » 17. Mai 2019, 16:01

beim S funktioniert es. Man muss allerdings immer Phase 1 mit einschalten. Phase 1 und 2 geht, ebenso Phase 1 und 3.
@FRI : ich habe übrigens eine S10 Blackline mit einer E3DC Wallbox
"Raven One" - Model S 85D (seit Mai 2015)
BMW i3 (seit April 2014)
PV-Anlage 22 kWp / 15 kWh Batterie / 22kW Wallbox
Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft: http://www.rabenkopf-energie.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 817
Registriert: 5. Feb 2015, 17:50
Wohnort: Wackernheim bei Mainz
Land: Deutschland

Re: Überschussladung

von realschmide » 19. Mai 2019, 13:08

Ich habe 2 phasig am M3 auch nicht hinbekommen.
M3 LR AWD, 19", grau/weiß, AP
 
Beiträge: 70
Registriert: 1. Feb 2019, 10:30
Land: Deutschland

Re: Überschussladung

von Spüli » 30. Mai 2019, 19:55

kdsoft hat geschrieben:Es gibt auch eine freie Lösung mit solarabhängiger Regelung: http://www.openwb.de/


Da die OpenWB hier schon einmal erwähnt wurde, möchte ich auf die aktuelle Entwicklung hinweisen.
Inzwischen kann die OpenWB auch die Daten der Powerwall2 im Netzwerk auslesen. Man spart sich also zusätzliche Zähler und Verdrahtungen. Es muss nur die IP der PW2 eingetragen werden, und schon ist der Grundstein für eine PV-gesteuerte Ladung gelegt.

Ich habe heute mit der aktuellen 1.49a(beta) und einer go-e schon erfolgreich eine Ladung anstoßen können. Die gelieferten Daten der PW2 reichen dazu aus.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1129
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22
Land: Deutschland

Re: Überschussladung

von sustain » 30. Mai 2019, 20:21

Spüli hat geschrieben:
kdsoft hat geschrieben:Es gibt auch eine freie Lösung mit solarabhängiger Regelung: http://www.openwb.de/


Da die OpenWB hier schon einmal erwähnt wurde, möchte ich auf die aktuelle Entwicklung hinweisen.
Inzwischen kann die OpenWB auch die Daten der Powerwall2 im Netzwerk auslesen. Man spart sich also zusätzliche Zähler und Verdrahtungen. Es muss nur die IP der PW2 eingetragen werden, und schon ist der Grundstein für eine PV-gesteuerte Ladung gelegt.

Ich habe heute mit der aktuellen 1.49a(beta) und einer go-e schon erfolgreich eine Ladung anstoßen können. Die gelieferten Daten der PW2 reichen dazu aus.


Kann Openwb auch nach Börsentarif laden? Ich hab eine Tesla Wallbox keinen E-Go Charger(der kann das ja). Kriegt man die Tesla Wallbox über die Schnittstelle dazu entweder optimiert PV zu laden oder nachts dann nach Tarif von awattar optimiert zu laden und dann noch so das erst die PW entleert wird? Ich weis klingt evtl. erstmal schwierig ist es aber evtl. nicht. Bin leider kein Programmierer, hab aber mal Elektriker gelernt. Eigentlich könnte das Tesla ja auch alles anbieten, aber ob und wann das mal kommt weis man ja nicht.
S100D - FW 2019.28.3.1 f9e95acd/AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3408
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21
Land: Deutschland

Re: Überschussladung

von Spüli » 30. Mai 2019, 20:35

Moin!
Ich denke bei dem Projekt ist noch vieles möglich. Dazu versuche ich jetzt dem Entwickler einen TWC zukommen zu lassen um die Implementierung zu probieren.

Derzeit ist die Steuerung in erster Linie auf PV ausgerichtet, für PW2-Besitzer hat der Akku ja sonst auch noch ein paar kWh in petto.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1129
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22
Land: Deutschland

Re: Überschussladung

von sustain » 30. Mai 2019, 20:55

Bin gespannt, berichte gern wieder wenn es was neues gibt ;).
S100D - FW 2019.28.3.1 f9e95acd/AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3408
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste