Got it! Alle E-Mobilisten bitte 18x9m Steckdose durchfahren!

Termine und Infos zu Events, Ausfahrten, Treffen...

Re: Got it! Alle E-Mobilisten bitte 18x9m Steckdose durchfah

von Talkredius » 11. Okt 2012, 21:41

Noch einen Tipp an den Veranstalter aus der Rubrik "Mut zum Größenwahn" :


1.) "unseren" Kameramann engagieren
2.) ein paar schöne Straßen absperren, da fegen wir dann mal ecodolomäßig durch
3.) Mit dem Video bewirbt sich Wuppertal für die Formel E, die soll ja in Innenstädten ausgetragen werden viewtopic.php?f=22&t=479

So einfach kann Marketing sein. :P
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3621
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Got it! Alle E-Mobilisten bitte 18x9m Steckdose durchfah

von EcoCarer » 11. Okt 2012, 23:12

@ Talkredius: Habe Deine Größenwahntipp über die W-EMOBIL 100 Facebookseite weitergeleitet. Mal schauen ob sich einer aus dem Tal den Hut aufsetzt. 8-) So ein Filmchen wäre schon ein echter Kracher!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1432
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47

Re: Got it! Alle E-Mobilisten bitte 18x9m Steckdose durchfah

von EcoCarer » 13. Okt 2012, 15:09

Letzte Neuigkeiten: Michael Fröhlich kommt auch mit seinem PG-Elektrus Prototypen! Der von der Presse als "Teslajäger" bezeichnete Elektrus wird am 27.10. in Wuppertal auch dabei sein und durch die Riesensteckdose fahren. Falls es zu dem von Talkredius vorgeschlagenen Videorace in ecodolomanier in den Wupperbergen kommen sollte, steht dann ja wohl ein kleiner Contest an, oder? Ich stelle mich und den Ampera gerne als "Official Pace Car" und Kamarawagen zur Verfügung...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1432
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47

Re: Got it! Alle E-Mobilisten bitte 18x9m Steckdose durchfah

von Saftwerk » 13. Okt 2012, 19:10

Das hört sich ja echt saugeil an!
Ich hab aber als Neuling echt noch Bammel, vor Entfernung: 450km will schon geplant sein und ich hab noch keine rechte Erfahrung wie weit man wirklich kommt.

Hat jemand Tipps für mich?
Abfahrt ab 91056 Frauenaurach.
Wie schnell darf man fahren um sicher über die 202 + 231 km zu kommen?
Sind in Frankfurt an diesen Tagen die beiden HPC's überhaupt noch frei, oder sollte man lieber unterwegs übernachten?
Wie lang muss man am HPC warten und reicht eine EinStopStrategie überhaupt aus?
An wen wende ich mich VorOrt?

Momentan bin ich leider noch nicht überzeugt.
Greetings vom Very Orange mit Ultra Glass Coating, Stecker CEE32
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1920
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27

Re: Got it! Alle E-Mobilisten bitte 18x9m Steckdose durchfah

von EcoCarer » 13. Okt 2012, 20:10

Habe schon versucht über die W-taler Eingeborenen in der W-EMOBIL 100 Facebookgruppe Ladeinfos für CEE-Dosen zu bekommen. Viele (Alle?) Hotels wurden angemailt, die Hotelantworten kommen nur langsam und spärlich zurück... Ich werde mal persönlich zwei-drei anrufen und die Voraussetzungen so beschreiben, dass es hoffentlich auch brauchbares Feedback gibt. Die Ergebnisse kommen dann hier in den Post. Damit ich als Amperist genau beschreiben kann was TR-Fahrer optimaler Weise gerne für Steckdosen hätten und was die Minimalanforderung ist, bitte ich Euch hierum eine kurze Info. Habt Ihr u.U. CEE Verlängerungskabel dabei? - In Hotelküchen gibt es oft CEErot mit 16 A. Sind Euch die Hinter- und Lieferanteneingänge gut genug?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1432
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47

Re: Got it! Alle E-Mobilisten bitte 18x9m Steckdose durchfah

von JeanSho » 14. Okt 2012, 13:29

CEE 16 ist schon ausreichend, wenn man über Nacht laden kann. CEE 32 ist natürlich top und für die Zukunft des Hotels sicher eine gute Investition.

20 m gutes Drehstromkabel CEE 32 habe ich dann immer dabei. Das Auto abzustellen in der Nacht in der Nähe der Küchen Zufahrt ist für mich kein Problem. Ich hoffe, ich habe für die anderen Tesla Roadsterfahrer auch gesprochen.
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S 85D (08.2015)
Model 3 reserviert (31.03.2016)
Roadster 2.0 reserviert
Sono Sion reserviert ( 07.2018)
2 Pedelecs (06.2016)
Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3289
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: Got it! Alle E-Mobilisten bitte 18x9m Steckdose durchfah

von EcoCarer » 14. Okt 2012, 15:43

Danke JeanSho, werde entsprechend anfragen.
Wäre es für Euch Teslanauten, die schon am Freitag anreisen vielleicht auch interessant, zu einem spontan organisierten Usertreffen des Amperaforums dazuzukommen? Es findet bei mir an der Bäckerei in Hilden statt, und einige wollen dort dann auch schon laden. - Es reisen auch Schwaben, Bayern, Bremer und Schweizer an. - Ich checke morgen wie lang unser CEErot Verlängerungskabel ist 16 A geht auf jeden Fall, vielleicht auch 32 /von der großen Knetmaschine. Geplant ist Folgendes:
Laden, ab wann man will / Ab 16 Uhr Einladung zu Kaffee und Kuchen mit Gesprächen und auf Teilnehmer warten / ca. 17:30 Führung durch unsere besondere, energieeffiziente Backstube / Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant in Haan oder Wuppertal (noch zu klären). Zwei der Apersten haben sich übrigens schon im Arcadia in Wuppertal eingebucht.
Freue mich schon! :D
Roland (EcoCarer)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1432
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47

Re: Got it! Alle E-Mobilisten bitte 18x9m Steckdose durchfah

von JeanSho » 14. Okt 2012, 15:48

Hallo EcoCarer,

Ich komme Freitag Abend an - ich denke so gegen 18.00 Uhr ganz grob erst mal. Ich bin gerne bei Eurem Treffen dabei. Laden geht auch an CEE 16. Ein Übergangsstück von CEE16 nach CEE32 habe ich dabei, so dass dann die dicken Strippen den langen Weg übernehmen können. An CEE16 können über Nacht drei einphasige Fahrzeuge laden wie der Tesla Roadster. Sind es mehr als drei, geht es so nicht mehr. Dann müssen andere Leitungen hinzu kommen.

VG
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S 85D (08.2015)
Model 3 reserviert (31.03.2016)
Roadster 2.0 reserviert
Sono Sion reserviert ( 07.2018)
2 Pedelecs (06.2016)
Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3289
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: Got it! Alle E-Mobilisten bitte 18x9m Steckdose durchfah

von Talkredius » 14. Okt 2012, 23:54

wg. Übernachtungen :

es gäbe die Möglichkeit hier zu Übernachten

http://www.landhaus-spatzenhof.de/

Ist auf der Karte von GuentherPP, die ich noch nicht geschafft habe in unsere Essentials zu integrieren
viewtopic.php?f=9&t=28&p=412#p412

Falls jemand dort bucht, überlege ich ich mir auch dort zu übernachten, dann können wir abends noch was trinken :D
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3621
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Got it! Alle E-Mobilisten bitte 18x9m Steckdose durchfah

von Talkredius » 15. Okt 2012, 00:03

Saftwerk hat geschrieben:Das hört sich ja echt saugeil an!
Ich hab aber als Neuling echt noch Bammel, vor Entfernung: 450km will schon geplant sein und ich hab noch keine rechte Erfahrung wie weit man wirklich kommt.

Hat jemand Tipps für mich?
Abfahrt ab 91056 Frauenaurach.
Wie schnell darf man fahren um sicher über die 202 + 231 km zu kommen?
Sind in Frankfurt an diesen Tagen die beiden HPC's überhaupt noch frei, oder sollte man lieber unterwegs übernachten?
Wie lang muss man am HPC warten und reicht eine EinStopStrategie überhaupt aus?
An wen wende ich mich VorOrt?

Momentan bin ich leider noch nicht überzeugt.
Greetings vom Very Orange mit Ultra Glass Coating, Stecker CEE32


Deine Reiseplanung ist bereits in Arbeit. ;)
Welche Wünsche an die Routenplanung ? möglichst schnell oder auch landschaftlich reizvolle Strecken ( z.B. bei schönem Wetter ? )
Wann (Tag/Uhrzeit) möchtest Du losfahren, wann willst Du wieder zu Hause sein ?

Welche Adapter hast Du ?
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3621
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste