Tesla Model Y Unveil (14.03.2019)

Termine und Infos zu Events, Ausfahrten, Treffen...

Tesla Model Y Unveil (14.03.2019)

von Thorsten » 9. Mär 2019, 09:57

Heute kam auch meine Einladung zur Präsentation des Model Y am 14. März in Hawthorne, Kalifornien.

Model Y.png


Wie bei Tesla gewohnt, ist die Vorlaufzeit etwas kurz für die Organisation einer Reise in die USA ;) . Eine Übertragung ist nicht möglich ("Invitations are non-transferable and IDs will be checked upon arrival"). Daher werde ich die Einladung leider verfallen lassen :( .
Gutschrift für 1.500 km kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung Deines Tesla Model S/X/3 mit einem Referral-Link des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3968
Registriert: 22. Apr 2011, 18:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Tesla Model Y Unveil (14.03.2019)

von krouebi » 9. Mär 2019, 10:14

@bebbixpress:

1) Nein, ist nicht meine.

Bin der Deppe, der den hl. Elon bisher mit ± 100 K gesponsert habe und dazu noch 6 K für "Referral-Goodies" bezahlt habe - die Anstalt ruft :? ;

2) Einladung gilt für den berechtigten und ein(e) Begleitperson. Nicht übertragbar, BTW (ID-Kontrolle :geek: ).

Edit(h): Da war @Thorsten schneller....... - und nach dem (sein??) verschieben kriegt man eine Mitteilung, daß das Thema nicht existiert :o
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2734
Registriert: 4. Jul 2016, 19:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Tesla Model Y Unveil (14.03.2019)

von bebbiXpress » 9. Mär 2019, 10:35

An alle die gehen,
was müsste man euch anbieten um das +1 am Model Y Event zu werden? :mrgreen:
Ich hätte noch ein paar Lufthansa etc. Meilen.
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 973
Registriert: 11. Dez 2017, 08:37
Land: Schweiz

Re: Tesla Model Y Unveil (14.03.2019)

von tornado7 » 9. Mär 2019, 10:36

Für so einen Mist über den Atlantik fliegen, dabei 3.6 t CO2 ausstossen was über 20'000 km im hier ach so beschimpften Benziner entspricht, aber Hauptsache ein Elektroauto fahren.

Ernsthaft? :roll: Verantwortung nehmt ihr wohl nicht so gerne wahr, was? (Damit sind alle Fanboys hier gemeint, auch die euphorosch beiflichtenden.)
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3274
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Tesla Model Y Unveil (14.03.2019)

von bebbiXpress » 9. Mär 2019, 10:44

tornado7 hat geschrieben:Für so einen Mist über den Atlantik fliegen, dabei 3.6 t CO2 ausstossen was über 20'000 km im hier ach so beschimpften Benziner entspricht, aber Hauptsache ein Elektroauto fahren.

Ernsthaft? :roll: Verantwortung nehmt ihr wohl nicht so gerne wahr, was? (Damit sind alle Fanboys hier gemeint)

Wer eine CO2-Debatte starten möchte, bitte einen eigene Thread dazu eröffnen, danke.
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 973
Registriert: 11. Dez 2017, 08:37
Land: Schweiz

Re: Tesla Model Y Unveil (14.03.2019)

von tornado7 » 9. Mär 2019, 11:04

Ganz und gar nicht. Das gehört genauso zur Entscheidung am Event teilzunehmen wie der Flugpreis, die Einladung oder andere Faktoren.

Nenn doch lieber deine Argumente, weshalb dieser Punkt hier keine Rolle spielen soll...?
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3274
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Tesla Model Y Unveil (14.03.2019)

von 2slow4you » 9. Mär 2019, 11:09

Ich finde die Co2 Diskussion nicht ok hier!

Das hat nichts mit dem Event zu tun.

Wer darüber reden will bitte in einem anderen Thread
 
Beiträge: 270
Registriert: 1. Sep 2015, 12:04
Land: Deutschland

Re: Tesla Model Y Unveil (14.03.2019)

von Mo111 » 9. Mär 2019, 11:12

20.00 Uhr am 14.03. in Californien ist hier bei uns dann am Freitag 15.03. um 05:00 Uhr morgens?
Ich glaub ich steh am Freitag früher auf.
 
Beiträge: 182
Registriert: 11. Dez 2016, 13:16
Land: Deutschland

Re: Tesla Model Y Unveil (14.03.2019)

von bebbiXpress » 9. Mär 2019, 11:16

tornado7 hat geschrieben:Ganz und gar nicht. Das gehört genauso zur Entscheidung am Event teilzunehmen wie der Flugpreis, die Einladung oder andere Faktoren.

Nenn doch lieber deine Argumente, weshalb dieser Punkt hier keine Rolle spielen soll...?

Kurz und knapp: jeder generiert CO2, wenn man konsequent wäre, hätte man gar kein Auto, ginge nicht in die Ferien und verzichtet auf viele Freizeitaktivitäten sowie Lebensmittel. Ich bin sicher, irgendwas CO2-Unvernünftiges machst sogar auch du (neben dem Autofahren)! Also weshalb grade hier den Moralapostel spielen? Deshalb gehört es nicht hier her finde ich.
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 973
Registriert: 11. Dez 2017, 08:37
Land: Schweiz

Re: Tesla Model Y Unveil (14.03.2019)

von tornado7 » 9. Mär 2019, 11:27

2slow4you hat geschrieben:Das hat nichts mit dem Event zu tun.

Sehr wohl. Der Flug gehört für uns Europäer zwingend zur Teilnahme vort Ort dazu und einige hier überlegen sich das ja offenbar ernsthaft.

Passt gut zu dem hier:
https://www.srf.ch/kultur/wissen/3/klim ... icht-nicht

"Das Stichwort dazu lautet «moralische Rechtfertigung»: Weil ich mich umweltfreundlich verhalten habe, glaube ich, die moralische Berechtigung erkauft zu haben, in einem anderen Bereich etwas nachlässiger zu sein."


bebbiXpress hat geschrieben:Kurz und knapp: jeder generiert CO2, wenn man konsequent wäre, hätte man gar kein Auto, ginge nicht in die Ferien und verzichtet auf viele Freizeitaktivitäten sowie Lebensmittel. Ich bin sicher, irgendwas CO2-Unvernünftiges machst sogar auch du (neben dem Autofahren)! Also weshalb grade hier den Moralapostel spielen? Deshalb gehört es nicht hier her finde ich.


Das hat mit Moralapostel nichts zu tun. Und den muss ich gar nicht spielen, die moralische Verpflichtung über deine Handlungen bist du eher deiner Familie und dem Rest der Welt schuldig.

Konsequenz heisst die maximal 2.5 Tonnen pro Jahr zu unterbieten. Wie du das erreichst, schreibt dir niemand vor. Wenn ein Tesla dazugehören soll, sehe ich kein grundsätzliches Problem, solange erneuerbare Energie mit dabei ist und sich die Emissionen der Herstellung über 10 bis 20 Jahre und / oder mehrere Personen im Haushalt verteilen.

In die Ferien kannst du ebenso gehen, natürlich auch da erst das Hirn einschalten. Auch bei Freizeitaktivitäten und Lebensmittel sehe ich keine gangbaren Wege, die sogar streckenweise Luxus enthalten. – Oder wie sieht so ein unmöglicher Sonntag aus? Speedboat mit BBQ und zum Schluss die Hälfte vom Fleisch in die Tonne? :lol:

Sorry. Aber das sind keine Argumente. Das ist Whataboutism erster Sahne und es sind faule Ausreden ohne sich wirklich mit dem Thema auseinandergesetzt zu haben. Ich bleibe dabei, so ein Flug an die Westküste der USA für diesen Zweck ist in etwa das unnötigste was man als Beitrag zum Klimawandel machen kann. Und dabei eine Veranstaltung eines Elektroautoherstellers zu besuchen, welcher sich den Klimaschutz gross auf die Fahne geschrieben hat, ist an Ironie kaum zu überbieten.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3274
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste