Elon Musk am 30.01.2014 in München!

Termine und Infos zu Events, Ausfahrten, Treffen...

Re: Elon Musk am 30.01.2014 in München!

von OS Electric Drive » 6. Feb 2014, 11:08

Ich glaube dass das die Zusammenfassung der drei Auftritte ist.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9391
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Elon Musk am 30.01.2014 in München!

von KaJu74 » 6. Feb 2014, 11:24

Ja schon ,aber einige Punkte hat sonst keiner mitbekommen:


Version 6.0 software is a few weeks away and includes real-time traffic information as well as increased suspension functionality, like lowering and heightening on command.
Klar.
Supercharger production is maxed out and installs are happening at a rate of around five per week.
Sie wollen bis Ende Sommer 2014 in Deutschland "fertig" sein, aber von 5 pro Woche hat er doch nichts gesagt, oder?
Superchargers will soon pump power at an impressive 135 kW rate, but will plateau there.
Klar.
An AWD Model S will be coming, perhaps around same time as the Model X.
Hat keiner was von gehört, nur "geträumt" das es kommen könnte. ;)
Bigger battery pack options may arrive as soon as next year.
Hat auch sonst keiner was von gehört, nur "geträumt" das es kommen könnte. ;)
The new giga-factory for batteries could bring costs down by at least 30 percent, ideally 40 percent and will produce about 30 gigawatt-hours worth per year.
Bekannt, aber jetzt mit Ersparnisdaten.
After ramp up, volume production of Model X is expected to begin around April 2015.
Bekannt.
To improve comfort, there will be a seat modification available in the near term, and a different seat option available in a year (or so).
Klar.
Battery swapping between Los Angeles and San Francisco should be online in a few months.
Klar.
The company has analyzed energy usage in production process and claims energy payback happens in less than 10,000 miles. May release white paper on this soon.
Verstehe ich nicht, mein englisch ist zu schlecht. :oops:
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3780
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Elon Musk am 30.01.2014 in München!

von plock » 6. Feb 2014, 11:35

KaJu74 hat geschrieben:
The company has analyzed energy usage in production process and claims energy payback happens in less than 10,000 miles. May release white paper on this soon.
Verstehe ich nicht, mein englisch ist zu schlecht. :oops:


Wenn mich nicht alles täuscht wollen sie damit sagen, dass sie den Energieverbrauch im Produktionsprozess [des Model S?] analysiert haben und behaupten jetzt, dass sich [der Mehrverbrauch, im Vergleich zum Verbrenner?] nach weniger als 10.000 Meilen Fahrt wieder amortisiert hat. Möglicherweise veröffentlichen sie dazu bald ein sog. white paper http://de.wikipedia.org/wiki/White_Paper
Das lese ich daraus, ohne Gewähr auf Richtigkeit ;-) das in den eckigen Klammern habe ich mal als Kontext dazugedeutet.
Zuletzt geändert von plock am 6. Feb 2014, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 1704
Registriert: 3. Jun 2013, 13:09

Re: Elon Musk am 30.01.2014 in München!

von KaJu74 » 6. Feb 2014, 11:37

Danke, das klingt ja plausibel.
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3780
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Elon Musk am 30.01.2014 in München!

von patrickCH » 6. Feb 2014, 11:42

KaJu74 hat geschrieben:Ja schon ,aber einige Punkte hat sonst keiner mitbekommen:

Supercharger production is maxed out and installs are happening at a rate of around five per week.

Sie wollen bis Ende Sommer 2014 in Deutschland "fertig" sein, aber von 5 pro Woche hat er doch nichts gesagt, oder?


Soweit ich mich erinnere, war die Aussage "fast jeden Tag ein neuer Supercharger". Auch mit dem Hinweis, dass es im Moment wegen den Wetterbedingungen langsam geht, aber bei wärmerem Wetter dann Fahrt aufgenommen wird.

An AWD Model S will be coming, perhaps around same time as the Model X.
Hat keiner was von gehört, nur "geträumt" das es kommen könnte. ;)


Auf jeden Fall ist der Fokus auf Model-X. Elon Musk hat aber in der Antwort auf die Frage nicht explizit ausgeschlossen, dass ein AWD für das Model S kommen könnte - wie immer das zu interpretieren ist...

Bigger battery pack options may arrive as soon as next year.
Hat auch sonst keiner was von gehört, nur "geträumt" das es kommen könnte. ;)


Mag ich mich auch nicht erinnern.

The company has analyzed energy usage in production process and claims energy payback happens in less than 10,000 miles. May release white paper on this soon.
Verstehe ich nicht, mein englisch ist zu schlecht. :oops:


Die Energie, die zur Produktion verwendet wird soll nach 10'000 Meilen wieder "eingespielt sein". Ein Kritikpunkt ist ja der Energieverbrauch in der Produktion, der "viel höher" sein soll als bei einem Verbrenner. Das wollen sie hier wiederlegen. Ich erwarte, dass im white paper entsprechendes Zahlenmaterial enthalten sein wird :)
S85 am 31.3.14 übernommen. | Mein Tesla-Empfehlungslink | energie-gedanken.ch
Benutzeravatar
 
Beiträge: 436
Registriert: 12. Dez 2013, 01:52
Wohnort: Uster

Re: Elon Musk am 30.01.2014 in München!

von KaJu74 » 6. Feb 2014, 11:57

patrickCH hat geschrieben:
The company has analyzed energy usage in production process and claims energy payback happens in less than 10,000 miles. May release white paper on this soon.
Verstehe ich nicht, mein englisch ist zu schlecht. :oops:


Die Energie, die zur Produktion verwendet wird soll nach 10'000 Meilen wieder "eingespielt sein". Ein Kritikpunkt ist ja der Energieverbrauch in der Produktion, der "viel höher" sein soll als bei einem Verbrenner. Das wollen sie hier wiederlegen. Ich erwarte, dass im white paper entsprechendes Zahlenmaterial enthalten sein wird :)


Sollen in den 10.000 Meilen auch die Energiekosten zur Herstellung der Batterien wieder rein gefahren worden sein? Kann ich fast nicht glauben.
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3780
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Elon Musk am 30.01.2014 in München!

von patrickCH » 6. Feb 2014, 12:03

KaJu74 hat geschrieben:Sollen in den 10.000 Meilen auch die Energiekosten zur Herstellung der Batterien wieder rein gefahren worden sein? Kann ich fast nicht glauben.


Kann ich nicht beurteilen. Mir fehlt das Hintergrundwissen dazu. Ich kann nur spekulieren: Sie könnten nur einen Teil der Energie berücksichtigen. Oder sie rechnen z.B. auch das Recycling am Ende mit ein...
Sobald das White Paper da ist, wissen wir mehr.
S85 am 31.3.14 übernommen. | Mein Tesla-Empfehlungslink | energie-gedanken.ch
Benutzeravatar
 
Beiträge: 436
Registriert: 12. Dez 2013, 01:52
Wohnort: Uster

Re: Elon Musk am 30.01.2014 in München!

von Yellow » 6. Feb 2014, 12:59

plock hat geschrieben:
KaJu74 hat geschrieben:
The company has analyzed energy usage in production process and claims energy payback happens in less than 10,000 miles. May release white paper on this soon.
Verstehe ich nicht, mein englisch ist zu schlecht. :oops:


Wenn mich nicht alles täuscht wollen sie damit sagen, dass sie den Energieverbrauch im Produktionsprozess [des Model S?] analysiert haben und behaupten jetzt, dass sich [der Mehrverbrauch, im Vergleich zum Verbrenner?] nach weniger als 10.000 Meilen Fahrt wieder amortisiert hat. Möglicherweise veröffentlichen sie dazu bald ein sog. white paper http://de.wikipedia.org/wiki/White_Paper
Das lese ich daraus, ohne Gewähr auf Richtigkeit ;-) das in den eckigen Klammern habe ich mal als Kontext dazugedeutet.

Ja das wurde in Oslo am Samstag gesagt.

Aber die beiden von mir genannten Punkte habe ich nirgendwo gehört und vermute, dass es nur eine Erfindung der Website sein könnte ...
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (47.000 km, 249 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8976
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Elon Musk am 30.01.2014 in München!

von TeeKay » 6. Feb 2014, 14:12

KaJu74 hat geschrieben:Sollen in den 10.000 Meilen auch die Energiekosten zur Herstellung der Batterien wieder rein gefahren worden sein? Kann ich fast nicht glauben.


Auf 16.000km verbraucht ein gleich starker BMW 550i im Durchschnitt 2.220l Benzin (Spritmonitor). Macht rund 5,2t. Laut http://www.zeit.de/2011/42/Oekobilanz-E ... to/seite-2 wird bei der Produktion der Smart-Batterie (17,6kWh) 500kg CO2 emittiert. Die Batterie im Tesla ist 4,8x größer, macht rund 2,5t.

Nehmen wir jetzt noch einen Durchschnittsverbrauch von 25,5kWh inkl. Ladeverlust für den Tesla an (Spritmonitor), macht das bei 600g CO2 pro kWh in 16.000km auch 2,5t CO2 Ausstoß. Das sind 2,7t weniger als beim gleich stark motorisierten 550i. Und damit haben wir die Amortisation.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Elon Musk am 30.01.2014 in München!

von OS Electric Drive » 6. Feb 2014, 22:36

Ich glaube Du hast die Herstellung des Kraftstoffes vergessen... Ein Liter Benzin stößt rund 3.500g CO2 aus inkl. Herstellung...
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9391
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast