Dank uns Teslafahrern bezieht Frau Merkel PVA Strom

Termine und Infos zu Events, Ausfahrten, Treffen...

Re: Dank uns Teslafahrern bezieht Frau Merkel PVA Strom

von harlem24 » 15. Sep 2017, 09:20

Ist und bleibt eine coole Aktion!
 
Beiträge: 636
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50

Re: Dank uns Teslafahrern bezieht Frau Merkel PVA Strom

von cko » 15. Sep 2017, 15:45

Eine Idee zur Gestaltung eines Moduls:



Frau Merkel:

Wir brauchen mehr saubere Luft für mehr gesunde Menschen
Mehr Photovoltaik Strom für mehr saubere Luft
Mehr Elektroautos für mehr saubere Luft

Ihr Name steckt in diesen Forderungen.

Lassen Sie alle Dieselstinker
auf Kosten der Hersteller wirksam umrüsten!
Kaufe Deinen Tesla günstiger über diesen link!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1508
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Dank uns Teslafahrern bezieht Frau Merkel PVA Strom

von cuxcuxi » 15. Sep 2017, 15:51

Super cko!
Meine Forderung wäre: keine mehr verkaufen dürfen, bevor nicht wirklich sauber -
dann bleiben die nämlich auf ihren Schrotthalden sitzen. So werden die Käufer bis zur nächsten "Aktion" wieder betrogen.
cuxcuxi
http://ts.la/manfred9129
Bei Kauf eines Model S oder X mit dem Link Geld sparen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 102
Registriert: 8. Dez 2016, 15:53

Re: Dank uns Teslafahrern bezieht Frau Merkel PVA Strom

von st.herrmann » 15. Sep 2017, 22:26

Hallo Martin,
Auch ich würde mich gerne an der Aktion beteiligen. Schicke mir doch bitte eine PN mit der Bankverbindung.
Liebe Grüße aus Korbach
Stefan
Benutzeravatar
 
Beiträge: 126
Registriert: 21. Feb 2012, 16:08
Wohnort: Korbach

Re: Dank uns Teslafahrern bezieht Frau Merkel PVA Strom

von Papsele » 17. Sep 2017, 21:38

Hallo an alle,

Ich habe heute Abend die Kontonr. für die Spenden per PN geschickt.
Ich hoffe das ich keinen vergessen habe.
Falls doch hier nochmal die Nr.

Hartmut Scheitor Treuhandstiftung
DE 74 1309 1054 0007 7777 79
Genodef1 HST
Betreff:PVA Bahnhofstraße 48

Grüße Martin
 
Beiträge: 557
Registriert: 29. Mai 2015, 23:06
Wohnort: Grimmen

Re: Dank uns Teslafahrern bezieht Frau Merkel PVA Strom

von cko » 18. Sep 2017, 00:06

Habe überwiesen.
Danke nochmal für die großartige Aktion!
Kaufe Deinen Tesla günstiger über diesen link!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1508
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Dank uns Teslafahrern bezieht Frau Merkel PVA Strom

von MP1 » 18. Sep 2017, 08:50

Habe auch eben für ein Modul überwiesen. Für das Beschriften fehlt jetzt vermutlich die Zeit, vielleicht könnt Ihr das mit einem schönen Spruch übernehmen.

Super Aktion!
Marec
 
Beiträge: 7
Registriert: 3. Apr 2017, 04:19

Re: Dank uns Teslafahrern bezieht Frau Merkel PVA Strom

von Volker.Berlin » 18. Sep 2017, 09:47

Habe auch 1 Modul gespendet. Habe auch keine Zeit (und ganz ehrlich auch keine Lust) für Dekoration. Aber ich bringe gerne ein paar Module (zusammen mit einer Ladestation!) per Tesla-Express von Berlin nach Grimmen.

@Papsele, hast Du schon eine Vorstellung vom geplanten zeitlichen Ablauf am Freitag und Samstag?
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12808
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Dank uns Teslafahrern bezieht Frau Merkel PVA Strom

von Volker.Berlin » 18. Sep 2017, 12:20

Falls jemand die Idee gut findet, aber kein ganzes Modul spenden möchte, kann man sich sicher auch mit einem kleineren Betrag beteiligen! Es sind noch reichlich Module übrig, für die es noch keinen Spender gibt (die Papsele also letztlich selbst stemmen muss). Ich denke, jede Beteiligung ist willkommen und hilfreich.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12808
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Dank uns Teslafahrern bezieht Frau Merkel PVA Strom

von Volker.Berlin » 18. Sep 2017, 19:08

Der Countdown läuft. Ich freue mich ganz persönlich über jeden, der sich noch aufrafft und mitmacht!

Ich mache es Euch noch ein wenig leichter: Wahlweise könnt Ihr für ein Solarmodul spenden, oder für die (selbstverständlich öffentliche) Ladestation! Was übrig bleibt, um die Ladestation zu beschaffen, übernehme ich (zurzeit alles, der genaue Preis steht noch nicht fest). Die Kosten für Installation und Betrieb trägt (einmal mehr) Papsele bzw. seine Stiftung.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12808
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast