Sa, 25.03.2017: Exklusives ADAC-Fahrtraining in Linthe

Termine und Infos zu Events, Ausfahrten, Treffen...

Re: In Planung: Exklusives ADAC-Fahrtraining (Linthe bei Ber

von Volker.Berlin » 16. Jan 2017, 20:43

Auf den Gleitflächen sind generell keine Fahrbahnmarkierungen, und direkt hinter einem anderen Fahrzeug in die Gleitfläche einzufahren, verbietet sich leider auch von selbst.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15026
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: In Planung: Exklusives ADAC-Fahrtraining (Linthe bei Ber

von TeeKay » 17. Jan 2017, 00:54

smartgrid hat geschrieben:Bei den ADAC Trainings ist das Fahrzeug normalerweise Vollkasko mit 500 SB versichert. Für alle Schäden AUF dem Trainingsgelände.

Genauer gesagt bietet der ADAC den Abschluss einer VK für den Trainingstag an - allerdings ist die Haftungssumme meiner Erinnerung nach deutlich kleiner als viele Tesla Kaufpreise. Die Instrukturen erwähnen stets, dass sie noch nie Unfälle hatten, bei denen sich die Teilnehmer an ihre Anweisungen hielten. Wenn sie sehen, dass die Anweisungen missachtet werden, kündigen sie für denjenigen auch ohne weiteres das Ende des Trainings für den Fall der Wiederholung an. Bei einem Training betraf das eine Gruppe Jugendliche, die mit nem Defender permanent mit überhöhter Geschwindigkeit den Ausweichtest auf glattem Grund versuchten und drohten umzukippen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: In Planung: Exklusives ADAC-Fahrtraining (Linthe bei Ber

von ULTRASONE » 17. Jan 2017, 08:32

Hallo Volker,

Bei meinem Eintrag handelt es sich um drei Fahrzeuge. Damit dürfte das Event stehen, oder?
Model X - 153.000 km
TRUNK SHIELD Tesla Model X - YouTube: https://youtu.be/RqZqCI88Ofo
CENTER LOUNGE Tesla Model X - YouTube: https://youtu.be/wD5Qp7AGJeE
ENTERTAINMENT PLUS Tesla Premiumsitze: https://youtu.be/ERsYo7YLt9k
 
Beiträge: 837
Registriert: 28. Feb 2014, 16:20
Land: Deutschland

Re: In Planung: Exklusives ADAC-Fahrtraining (Linthe bei Ber

von AlexDD » 17. Jan 2017, 09:11

AlexDD hat geschrieben: Eine Anfängerfrage habe ich dazu: Wie ist das mit der Versicherung bei so einem Event? Ist das versichert, weil Sicherheitstraining, oder zählt das als Rennen und wäre damit nicht versichert?Alex.


Hab' mir die Frage jetzt selber beantwortet:

Auszug von https://www.fahrsicherheit-bbr.de/faq1#c387

Code: Alles auswählen
Wie ist die Versicherung geregelt?
Es greift mit wenigen Ausnahmen die eigene Fahrzeug-Versicherung. Vor dem Training ist der Abschluss einer Trainingsvollkaskoversicherung in Höhe von 20,- EUR pro Person möglich (ausgenommen bei Teilnahme am Pkw-Drift-Training). Die Trainingsvollkaskoversicherung beinhaltet bei Pkws eine Selbstbeteiligung von 500,- EUR, der Höchstschadensersatz beträgt 70.000,- EUR; bei Bussen und Lkws beläuft sich die Selbstbeteiligung auf 1.500,- EUR, die Entschädigungsleistung auf maximal EUR 100.000,- je Schadensereignis; bei Motorrädern beinhaltet die Versicherung 1.500,- EUR Selbstbeteiligung, der Höchstschadenersatz beträgt 70.000,- EUR je Schadensereignis. Davon ausgeschlossen ist sämtliche Motorrad-Bekleidung und Verschleiß.

Detaillierte Informationen zur Trainings-Vollkasko-Versicherung können Sie hier einsehen.


https://www.fahrsicherheit-bbr.de/filea ... Z_2016.pdf

Alex.
Model S 90D in Deep Blue Metalic, Model 3 Dual Long Range in Grey, BMW i3 Solarorange 09/16-12/18, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 134
Registriert: 31. Jul 2016, 15:12
Land: Deutschland

Re: In Planung: Exklusives ADAC-Fahrtraining (Linthe bei Ber

von Volker.Berlin » 17. Jan 2017, 11:04

Mein tägliches Backup wider den Doodle-Vandalismus.
Dateianhänge
Doodle ADAC 2017-01-17.PNG
Doodle ADAC 2017-01-17.PNG (38.92 KiB) 450-mal betrachtet
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15026
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: In Planung: Exklusives ADAC-Fahrtraining (Linthe bei Ber

von Volker.Berlin » 17. Jan 2017, 11:10

ULTRASONE hat geschrieben:Bei meinem Eintrag handelt es sich um drei Fahrzeuge. Damit dürfte das Event stehen, oder?

Prinzipiell ja. Wenn wir nur einen Termin auswählen, wäre die Gruppe am 25. März mit 12 Teilnehmern sogar schon überfüllt (max. 10 Teilnehmer, unabhängig von der Anzahl der Autos). Andererseits ist mir die Mischung noch etwas zu langweilig, mit fast ausschließlich Model S. Da TeeKay sowieso gern zwei Trainings mit unterschiedlichen Fahrzeugen machen würde, könnten wir uns auch auf zwei Termine aufteilen. Dafür sind wir aber wiederum noch etwas zu wenige.

Es ist mir klar, dass ich den Termin/die Termine noch diese Woche festzurren sollte. Bitte gebt uns noch ein paar Tage, vielleicht ergibt sich ja noch was.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15026
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: In Planung: Exklusives ADAC-Fahrtraining (Linthe bei Ber

von lausebengel » 17. Jan 2017, 18:01

Ich könnte mir auch gut ein Training in Süddeutschland oder Österreich vorstellen. Winter- oder Basis-Training. Die 5-10 Teslas bekommen wir da bestimmt auch schon zusammen.

Wenn mich jemand mit ein paar interessanten Pointern versorgt (bekannte/bewährte Gelände, Veranstalter, etc. -- Links/E-Mail-Adresse/Namen reichen schon), kann ich die Organisation daraufhin gerne einmal anstossen (und dann ggfs. in einen seperaten Thread auslagern, wenn die Lunte Feuer fängt). Im Februar/März dürfte ich gut Zeit haben, das zu organisieren.
Mit dem Model S durch Zentralasien: www.eexplorer.life
Benutzeravatar
 
Beiträge: 156
Registriert: 14. Okt 2015, 13:43
Land: Schweiz

Re: In Planung: Exklusives ADAC-Fahrtraining (Linthe bei Ber

von Siegfried85 » 19. Jan 2017, 12:05

Mathie hat geschrieben:Gibt es in Linthe Fahrspurmarkierungen an der Hydraulikplatte etc., so dass man da auch aktiviertem Auto-Steer durchfahren kann? Falls ja, würde ich gerne mal den AP testen, ob er das Auto abfängt oder wild piepsend nach Papi bzw. Mami schreit.


Volker.Berlin hat geschrieben:Auf den Gleitflächen sind generell keine Fahrbahnmarkierungen, und direkt hinter einem anderen Fahrzeug in die Gleitfläche einzufahren, verbietet sich leider auch von selbst.


Ich hatte letztes Jahr die Möglichkeit, das ganze in Augsbug auszuprobieren. Da gibt es VOR der Hydraulikplatte eine Fahrbahnmarkierung, die tauglich war. Das Do-ing war etwas anspruchsvoll: Beschleunigen, Tempo halten, bei Erkennen der Markierung den AP rein... :D hat aber geklappt.

Fazit:
Der Wagen versuchte zunächst, da noch was zu retten, gab dann aber irgendwann mir Piepsen auf. Der Ausschlag des Fahrzeugs aus der Fahrtrichtung raus war bemerkenswert und deutlich größer, als ich es zumindest hinbekomme... :roll: :lol: Nunja, ich übe es ja auch schon ein paar Jährchen. Um es kurz zu machen: Der AP steigt aus und ist in so einer Situation keine Hilfe...

LG
Hans

Ergänzung: Da auf der Gleitfläche selbst dann natürlich keine Markierungen mehr sind, ist der AP im Rutschen dann zumindest optisch blind. Er könnte höchstens mit Beschleunigungssensoren das Schleudern erkennen. Hier liegt vermutlich auch die Krux in diesem Testszenario...

P.S.: Volker, einen ganz besonderen Extra-Gruß an Dich. ;) Wir schaffen unser Treffen noch... Sicher!
S85D 7/15 - 4/17,
S90D 4/17 - 10/18 , (AP2, FL...)
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 143
Registriert: 26. Feb 2015, 01:10
Land: Deutschland

Re: In Planung: Exklusives ADAC-Fahrtraining (Linthe bei Ber

von DL1SCI » 19. Jan 2017, 22:19

Also Schrottix und ich werden minimum einen Roadster dabei haben, vielleicht auch 2, oder ein MX und ein Roadster. Mal sehen. Käme eben auf den Termin an.
Thomas
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 550
Registriert: 21. Jul 2012, 10:45
Wohnort: Sindelfingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: In Planung: Exklusives ADAC-Fahrtraining (Linthe bei Ber

von Volker.Berlin » 19. Jan 2017, 23:03

Schön! Je mehr Abwechslung, desto besser!
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15026
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Enno, Semrush [Bot] und 1 Gast