250 neue Fördermitglieder für die DUH!

Informationen zu diesem Forum...

250 neue Fördermitglieder für die DUH!

von Yellow » 13. Nov 2016, 23:13

Zahlreiche Mitglieder des TFF unterstützen die Aktivitäten der Deutschen Umwelthilfe (DUH) in Bezug auf den Abgas-Skandal.

In diesem Thread werden die neuen Fördermitglieder aufgeführt. Die Links auf den Vortrag von Jürgen Resch und die Spenden-Seite findet man hier:
bash_m hat geschrieben:Beim heutigen Parteitag der Grünen hat von der Deutschen Umwelthilfe Jürgen Resch einen Vortrag gehalten.
Es wird in den kommenden Tagen sehr spannend.
Ich frage mich, wie lange ein Herr Dobrindt noch durchhalten kann, bis er zurücktritt.

Hier der exzellente Vortrag

https://m.youtube.com/watch?v=MCL-S7jKtYo

(Der Beitrag von bash_m befindet sich in einem :arrow: anderen Thread.)

... und hier kann man Fördermitglied werden:
http://www.duh.de/spenden/foerdermitglied-werden
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9782
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von Earlian » 13. Nov 2016, 23:18

Danke für den Link.

Die nächsten 2 Jahre werden spannend und bringen offensichtlich den notwendigen Wandel.

In 2019 bekommt man dann keinen Diesel mehr verkauft. Gut so!

Abschaltung unter 10°C., sprich 1/2 Jahr ohne Filter bei Euro5/6 Dieseln durch alle Hersteller. Das wird der nächste Hammer.
Tesla Model 3 LR AWD, AHK, FSD, HW3 ab 07/19 (Model S70 D 06/15-06/19)
1500 km Supercharging bei Bestellung Deines Tesla
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2666
Registriert: 19. Apr 2014, 15:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von ALBA » 13. Nov 2016, 23:25

bash_m hat geschrieben:Hier der exzellente Vortrag https://m.youtube.com/watch?v=MCL-S7jKtYo


Ich bin dann mal auf die nächsten Wochen / "Enthüllungen" gespannt - Danke Herr Resch, danke DUH - bleibt unbequem :mrgreen:
ick freu mir - freu dir doch och
 
Beiträge: 238
Registriert: 4. Jul 2016, 20:25
Land: Deutschland

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von BurgerMario » 13. Nov 2016, 23:54

Yellow hat geschrieben:Ein ganz toller Vortrag!


+1000

Ich bin auf die Enthüllungen gespannt!
Heute an einer Kreuzung könnte ich kaum Atmen :( und das sogar " nur" auf dem Land...
Das ist echt heftig, was da in der Luft ist..

Grüße
Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4309
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von Healey » 13. Nov 2016, 23:58

Tolle Rede...gehört in die Hauptnachrichten.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 145.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 12.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9950
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von r.wagner » 14. Nov 2016, 00:00

Habs selbst per FB geteilt. Bitte verbreiten, wo nur geht. Das sollte jeder hören und mitbekommen.
bG, Richard
___________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2071
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT
Land: Oesterreich

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von Markus2 » 14. Nov 2016, 00:01

Super Vortrag, ich bin auf die nächsten Tricks der hiesigen Automobiler gespannt! Im Sommer hatte ich das Panodach in der Innenstadt kaum auf, denn es liegt immer etwas in der Luft :( Hat schon einen Grund, warum Tesla den großen HEPA-Filter anbietet
 
Beiträge: 55
Registriert: 10. Jul 2015, 15:52
Land: Deutschland

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von sunnehus » 14. Nov 2016, 00:10

Endlich einer der Klartext redet! Schön dass Tesla positiv erwähnt wird.
Grinsen und gleichzeitig traurig wurde ich beim Thema der Bahnelektrifizierung... Aktuell werden 60 Bahnkm p.a. elektrifiziert. So im Jahr 2300 wäre dann ganz Bahndeutschland unter Strom.
DRIVING THE REVOLUTION ¦ Classic Model S 85 midnight silver AP1 ¦ Stromladen an eigener 10 kWp-PV ¦ Motto: Building and car without fossil energy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 329
Registriert: 22. Feb 2016, 23:56
Wohnort: Schaffhausen
Land: Schweiz

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von Boris » 14. Nov 2016, 00:33

Vortrag gesehen: nach seiner Meinung vorsätzlicher Betrug sämtlicher Hersteller gegenüber Käufern, Umwelt und gesundheitlich Betroffenen. Industrie und Behörden, insbes. KBA, hätten sich strafbar gemacht. Letzteres ergebe sich aus einem Rechtsgutachten für den Untersuchungsausschuss. Selbst die neuesten Diesel sind 30x schmutziger als Benziner. In 2017 gehen die ersten Verwaltungsverfahren zum Bundesverwaltungsgericht, Anfang 2018 erwartet er die ersten durch Gerichte verhängten Einfahrtverbote für Diesel.

Mein Gott, schlimmer könnte es nicht sein.
Model S: P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4034
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von Abgemeldet 05-2019 » 14. Nov 2016, 00:49

Erst 190 Aufrufe! Teilen und Daumen hoch nicht vergessen!

Werde morgen wieder etwas an die DUH spenden. Das scheint die einzige freie Stimme da draußen zu sein.

Hier noch mal der Link:

https://youtu.be/MCL-S7jKtYo
 
Beiträge: 1772
Registriert: 9. Jul 2016, 14:44
Land: anderes Land

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste