Supercharger in Deutschland

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger in Deutschland

von daydreamer » 25. Sep 2018, 19:55

ensor hat geschrieben:Auf Goingelectric berichtet man, Ionity baue dort.

Ups, zu spät.


geht um hohenwarsleben: erstmal on topic, 1 von den tesla-säulen wollte heute erst mit mir und dann einem weiteren tesla nicht – jeweils abbruch nach wenigen minuten, nach neu anstecken das gleiche. scheint es da ja öfter zu geben :/

interessanter fand ich, dass die ionity-säulen schräg gegenüber vom supercharger fast fertig zu sein scheinen. viel elektro-fachpersonal da, wie mir schien. 6 fette säulen mit wasserkühlung, wie man mir sagte, alle mit 350 kw, und alle 6 sollen das auch gleichzeitig bringen. ende der woche sollen die schon live gehen!
 
Beiträge: 118
Registriert: 3. Aug 2017, 10:38
Land: Deutschland

Re: Supercharger in Deutschland

von volker » 26. Sep 2018, 09:53

bitte im Ionity-Thread weiter diskutieren.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10622
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland

Re: Supercharger in Deutschland

von Flico » 8. Okt 2018, 13:56

Mal aus aktuellem Anlass, es war ja schon öfter mal Thema aber auf der westlich und östlich von München fehlt mir wirklich noch ein SuC.

Bild
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1396
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09
Land: Oesterreich

Re: Supercharger in Deutschland

von merlinfive » 8. Okt 2018, 13:58

warum fährst Du nur mit 70% los und mußt mit 40% ankommen ?
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Supercharger in Deutschland

von Flico » 8. Okt 2018, 14:04

Weil ich ungern bis 100% lade und so oder so mit einer Ladung nicht ankomme. Dann lieber nicht ganz voll los und mit niedrigem Ladestand am SuC ankommen, damit mein 85er mit voller Geschwindigkeit lädt.

Zudem habe ich vor Ort gern noch etwas Luft, ob jetzt 20 oder 40% ist egal aber sollte ich am Zielpunkt doch nicht laden können will ich nicht stranden. Aber selbst wenn ich mit 100% los fahre muss ich einmal laden und das geht nicht ohne Umweg.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1396
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09
Land: Oesterreich

Re: Supercharger in Deutschland

von merlinfive » 8. Okt 2018, 14:14

Ich würde es so machen , evtl sogar den Stopp auch noch auslassen und in Zwiesel laden , ist aber OT
Dateianhänge
zwiesel.png
zwiesel.png (88 KiB) 469-mal betrachtet
oder_so.png
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Supercharger in Deutschland

von segwayi2 » 8. Okt 2018, 14:56

Mit dem angekündigten SuC um Windach sollte auch diese Lücke geschlossen sein.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
270.000 km
Vers.: 2019.28.2
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8327
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Supercharger in Deutschland

von Flico » 8. Okt 2018, 15:06

Das wäre schön, weil ich doch hin und wieder mal zum Flughafen München und am selben Tag zurück muss.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1396
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09
Land: Oesterreich

Re: Supercharger in Deutschland

von Bender » 8. Okt 2018, 15:45

Die Lücke war hier im Faden ja schon mehrfach ein Thema, und wurde auch von einigen als Luxusproblem abgetan. Probleme von Anderen sind halt oft Luxusprobleme. ;) Aber immerhin ist ja jetzt was geplant.

Flico hat geschrieben:Weil ich ungern bis 100% lade und so oder so mit einer Ladung nicht ankomme. Dann lieber nicht ganz voll los und mit niedrigem Ladestand am SuC ankommen, damit mein 85er mit voller Geschwindigkeit lädt.


Darf ich fragen wieso du nicht gern 100% lädst? Hast du Angst wegen der Degeneration des Akkus?
Model S 90D (März 2017) - Wir laden unsere Batterie - Jetzt sind wir voller Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 535
Registriert: 8. Aug 2017, 20:14
Wohnort: Pfäffikon ZH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Supercharger in Deutschland

von Flico » 8. Okt 2018, 16:47

Weil ich den Bergen lebe und es, wenn ich los fahre erstmal 300hm über 15km bergab geht. Wenn ich über 90% lade muss ich ständig "richtig" Bremsen anstatt vor den Kurven einfach nur zu rekuperieren.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1396
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast