Supercharger in Deutschland

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger in Deutschland

von MichaMeier » 20. Aug 2018, 12:51

siggy hat geschrieben:Habe ich auch gedacht. Dann wäre der Verdacht der Standort ist an der Lastgrenze bestätigt oder eben nicht.
Berndte hat geschrieben:Nebenan der ChaDeMo auch belegt?

Unwahrscheinlich, dass da was an der Grenze ist, denn neben den Allego-Plätzen wird schon das nächste Stück betoniert. Ionity lässt grüßen.
bestellt/bestätigt am 3.4.2014; abgeholt am 26.7.2014
 
Beiträge: 795
Registriert: 4. Apr 2014, 07:34

Re: Supercharger in Deutschland

von Teatime » 20. Aug 2018, 17:32

MichaMeier hat geschrieben:
siggy hat geschrieben:Habe ich auch gedacht. Dann wäre der Verdacht der Standort ist an der Lastgrenze bestätigt oder eben nicht.
Berndte hat geschrieben:Nebenan der ChaDeMo auch belegt?

Unwahrscheinlich, dass da was an der Grenze ist, denn neben den Allego-Plätzen wird schon das nächste Stück betoniert. Ionity lässt grüßen.

Ionity hängt sich meines Wissens nach normalerweise nicht an bestehende Trafostationen sondern stellt eine eigene dazu (1.3MVA bei 6 Säulen)
 
Beiträge: 90
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01

Re: Supercharger in Deutschland

von Karthago » 20. Aug 2018, 17:34

Nach dem ja Weyarn nicht geklappt hat, sollte man die Augen offen halten auf der Route Richtung Innsbruck. Gut möglich Tesla investiert lieber direkt hinter der Grenze, bei den gastfreundlichen ÖsterREICHern. Denke Tesla bedient da die Hauptreiseachse Richtung Brenner und dann Süden...

Wünschenswert wäre ein SuC nahe München...

Oder Tesla klinkt sich bei Sortimo mit ein, in dieses 300 Ladestationsdingens in Sulzemoos. Im Grunde nicht ganz verkehrt, wenn man guckt was da in Schweiz Pratteln geplant ist....

Oder Kufstein.. auch schön. Kennt dort niemand mit paar qm2 Land?


Augen auf Leute :shock: 8-)
Dateianhänge
SuC Süd-Ost.jpg
Benutzeravatar
 
Beiträge: 350
Registriert: 20. Jun 2018, 13:27

Re: Supercharger in Deutschland

von Kahlidoc » 20. Aug 2018, 18:14

Servus,
2018 soll ja noch ein Supercharger nach Brannenburg kommen. Der dortige Bürgermeister wusste vor kurzem noch nichts davon. Liegt noch in D an der Autobahn Richtung Innsbruck, ca. 20km von der österreichischen Grenze
Grüße Karl
MS 70D von 03/16 bis 12/17
MS 90 D seit 06/17
PV 14KWp seit 2013
Powerwall 2 seit 02/18
 
Beiträge: 117
Registriert: 18. Jan 2016, 20:41
Wohnort: München

Re: Supercharger in Deutschland

von Karthago » 20. Aug 2018, 20:19

Die grauen Marker sind Wunsch Gegend von Tesla. Kann auch mal 30 KM davor oder danach sein...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 350
Registriert: 20. Jun 2018, 13:27

Re: Supercharger in Deutschland

von 94428 » 20. Aug 2018, 23:13

Auf der A92 München Deggendorf klafft da auch noch ein riesen Loch.
Landshuter Region wäre da was.
Grüße Helmut
Model S 85 AP1 ZOE40 Model3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Registriert: 29. Nov 2015, 19:17

Re: Supercharger in Deutschland

von smartgrid » 20. Aug 2018, 23:16

Gestern bei der Rückfahrt aus Italien mussten wir Burger-Pause in Aichstetten machen. Leider schon vier Teslas am Laden, daher gab es nur 20 - 24 kW :( Konnte nach 10 Minuten umparken, weil der erste Holländer genug hatte...

Im Vergleich zu den anderen SuC auf der Route, macht Aichstetten mittlerweile ein sehr schlechtes Bild.
In Bregenz z.B. gibt es Ladesäulen en masse, gepflegtes Grün mit Wartebänkchen, Mülleimer und sogar noch eine Lounge mit Automaten und Wifi.

Der Zustand der Ladesäulen in Aichstetten ist Furchteinflößend - bei fast allen Gehäusen fehlen teilweise oder gänzlich die Schrauben bzw. sind abgebrochen :shock: Ich frage mich, wer sich hier zu schaffen macht :?:

Hoffentlich wird der SuC bald ausgebaut - z.B. könnte man die SLAMs hinter SuC in SuC-Ladesäulen umfunktionieren - da hab ich noch nie jemanden laden sehen. Die Laderüssel haben teilweise schon Spinnenweben angesetzt :mrgreen:


Dagegen war das Laden in Leonberg eine wahre Freude heute - obwohl dort zwei der 20 SuC-Säulen außer Betrieb sind (mit Plane abgedeckt).

IMG_0543.jpg
Rohe Gewalt


IMG_0544.jpg
Schrauben am SuC - wozu?


IMG_0545.jpg
WTF
smartgrid

Model S75 aus 03/18 FW: 2018.32.4 / mit neuer Tesla beta Navigation
Bei Bestellung eines Model S/X über mein Referal gibt es kostenfreies Supercharging
Timeshare Model X90D aus 09/16 mit AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2443
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42

Re: Supercharger in Deutschland

von geko » 21. Aug 2018, 12:14

An den SLAM-Chargern in Aichstetten lade ich regelmäßig meinen i3. Vorschläge zur De-Installation von Ladeinfrastruktur halte ich nicht für zielführend.
Tesla Model X 100D Deep Blue, 7 Sitze, AP2 - seit 12/2017
BMW i3 (94 Ah) Protonic Blue - seit 09/2016
 
Beiträge: 309
Registriert: 2. Jul 2017, 20:55
Wohnort: München

Re: Supercharger in Deutschland

von Karthago » 21. Aug 2018, 16:22

Bilder von "defekten" Säulen an Tesla schicken. Wenn die das öfters mal bekommen, wird gehandelt. Die Säulen sehen schon übel aus.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 350
Registriert: 20. Jun 2018, 13:27

Re: Supercharger in Deutschland

von AxelWi » 21. Aug 2018, 19:32

Beim supercharger in Würzburg tut sich was! Vorbereitende Baumaßnahmen am Umspannkasten vom Cineworld Kinoparkplatz sind abgeschlossen am Mainfrankenpark.

Fussläufig zur EXtreme Bowling Arena nicht weit.

Kann also bald losgehen mit dem Bau der Supercharger! (Der 4. und näheste in der Nähe von Würzburg)!
MS90D EZ 12/16, AP2, Full Self Drive vor Auslieferung, CHAdeMO Adapter für Verleih. (49.000km)
$TSLA Hebelzertifikat WKN:UW5YBE
Referral Code: axel1469 für Free Supercharging + 500 EUR Service-Guthaben!
http://auto.kostenlosladen.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 589
Registriert: 22. Nov 2016, 22:06
Wohnort: Würzburg

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: EV-1 und 2 Gäste