Supercharger in Italien

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger in Italien

von grizzzly » 9. Jun 2018, 19:59

Bzgl Brenner meinte ich ja nur das da direkt neben dem SuC die Ausfahrtspur ist. In Richtung Laster kann Platz geschaffen werden.

PS vom Brenner bis Innsbruck SuC braucht man bei moderater Fahrweise ca 2kWh. Das sind beim 90er grade mal 3%.
Von Affi auf den Brenner geht es mit dem MS selbst als P mit 21“ locker mit 80%.
Und den 10er SuC bei Trento gibt es ja inzwischen auch.

PS @ steveelectric wo macht beim Affi SuC macht das Navi diesen Fehler? Bei mir stimmt das jedesmal zu 100%. Der is doch nur 200m von der Mautstelle weg?
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 1350
Registriert: 8. Aug 2016, 09:07
Wohnort: München

Re: Supercharger in Italien

von Sebastian B. » 10. Jun 2018, 08:01

ELVE hat geschrieben:
Sebastian B. hat geschrieben:... Denn den SuC Affi braucht man nur für die Süd/Nord Achse. Fürs queren Ost/West liegt er zu weit abseits.


Welche Ost - West Achse meinst du? A4 in I oder die Inntal Autobahn?
Ansonsten wird im Veltlin bei Sondrio, sowie im Cadore bei Cortina oder genauer Pieve di Cadore jeweils ein SUC kommen. Siehe "Findus" auf Tesla.com
Diesen im Cadore hatte ich schon in 2015 dem "Country Director" empfohlen.


Affi liegt zu weit abgelegen um Ost/West Fahrer dort laden zu lassen, sprich wenn Tesla für Affi jetzt so einen deutlichen Zubau erledigt, muss ja wohl im Norden auch demnächst gehandelt werden. Es geht ja schliesslich von 50 Meter auf über 1.300 Meter hoch.
Dateianhänge
Unbenannt.jpg
Wir haben zuviele Experten. Was es wirklich braucht sind paar Leute mit Ahnung vom Thema.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 140
Registriert: 6. Jun 2018, 13:29
Wohnort: Tesla Fahrersitz

Re: Supercharger in Italien

von stevelectric » 10. Jun 2018, 08:55

grizzzly hat geschrieben: @ steveelectric wo macht beim Affi SuC macht das Navi diesen Fehler? Bei mir stimmt das jedesmal zu 100%. Der is doch nur 200m von der Mautstelle weg?


Wenn Du vom Lago di Garda mit leerer Batterie nach Norden navigierst und der erste Ladestopp daher Affi sein sollte, dann wurde mir schon oft ein Umweg über SuC Verona angezeigt.
Model S75D seit 14. März 2017, deep blue metallic, Pano, EAP, Premium Interior, Performance Upgrade
Benutzeravatar
 
Beiträge: 633
Registriert: 1. Nov 2016, 22:11
Wohnort: München

Re: Supercharger in Italien

von Sebastian B. » 10. Jun 2018, 09:42

stevelectric hat geschrieben:
grizzzly hat geschrieben: @ steveelectric wo macht beim Affi SuC macht das Navi diesen Fehler? Bei mir stimmt das jedesmal zu 100%. Der is doch nur 200m von der Mautstelle weg?


Wenn Du vom Lago di Garda mit leerer Batterie nach Norden navigierst und der erste Ladestopp daher Affi sein sollte, dann wurde mir schon oft ein Umweg über SuC Verona angezeigt.

Richtig. Das Navi blickt den letzten Kreisverkehr vor der Mautstelle nicht! Selbst wenn man direkt den Affi SuC eingibt, fährt das Navi auf die Autobahn, bis ...gott..wo, dreht dann und fährt dann bei Affi den roten Pfeil rein.
Dateianhänge
Affi_Navi.jpg
Wir haben zuviele Experten. Was es wirklich braucht sind paar Leute mit Ahnung vom Thema.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 140
Registriert: 6. Jun 2018, 13:29
Wohnort: Tesla Fahrersitz

Re: Supercharger in Italien

von redvienna » 10. Jun 2018, 23:24

Neue Baustelle

Forcola

www.supercharge.info
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Supercharger in Italien

von Mo111 » 12. Jun 2018, 11:32

Wo bleibt Monopoli? Kann mal einer kurz vorbeifahren und nach einer Baustelle schauen? :)
 
Beiträge: 164
Registriert: 11. Dez 2016, 13:16

Re: Supercharger in Italien

von grizzzly » 12. Jun 2018, 11:56

Grossetto wäre mir viel wichtiger ;)
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 1350
Registriert: 8. Aug 2016, 09:07
Wohnort: München

Re: Supercharger in Italien

von Teslanaut » 12. Jun 2018, 13:32

grizzzly hat geschrieben:Grossetto wäre mir viel wichtiger ;)

kommt!
Vermutlich noch in diesem Herbst (siehe Tesla website)
Zuletzt geändert von Teslanaut am 12. Jun 2018, 14:31, insgesamt 1-mal geändert.
MX 100D 7 Sitzer in Pearl White Multicoat seit 08.11.17
 
Beiträge: 502
Registriert: 19. Feb 2016, 10:11

Re: Supercharger in Italien

von tomka » 12. Jun 2018, 13:42

grizzzly hat geschrieben:Grossetto wäre mir viel wichtiger ;)


In 5 Wochen bin ich auch dort in der Gegend. Ich rechne aber nicht damit, dass dort so schnell ein Superchargers öffnet, oder wird dort schon gebaut? Wäre super.

Lg Thomas
MS 75D - Midnight Silver - Beige Premium - Glasdach - Heller Dachhimmel - Dekor Carbon - Premium Upgrade - AP 2.5 - Neue MCU
22.1.18 bestellt - 9.5.2018 Auslieferung - FW 2018.34.1 3dd3072
Benutzeravatar
 
Beiträge: 139
Registriert: 1. Mär 2018, 08:37
Wohnort: Wien

Re: Supercharger in Italien

von grizzzly » 12. Jun 2018, 13:44

Dann bist Du ungefähr zur selben Zeit dort wie ich ;-)
Wir fahren im August 3 Wochen in die Gegend.
Laut Tesla Karte soll ein SuC in der Nähe von Grossetto entstehen.
Ich hatte ja gedacht das der zusammen mit dem in Florenz kommt.
Aber nachdem jetzt wieder in Italien gebaut wird hoffe ich noch auf die Zeit vor den Ferien.
Will see.
PS in dem neuen großen Einkaufszentrum in Roselle hat es 2 Typ2 Lader for free... allerdings direkt vor dem Haupteingang und oft zugeparkt.
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 1350
Registriert: 8. Aug 2016, 09:07
Wohnort: München

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste