Supercharger in der Schweiz

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger in der Schweiz

von dschüsä » 4. Aug 2019, 22:45

Stromnetzbetreiber?! Was weiss ich, welche Gründe...
Model X 100D Midnight Silver Metallic, EAP, 2.5 HW, 7 Plätzer, seit November 2018, CH
Twitter: https://twitter.com/patrickmatusz
Referral Link: https://ts.la/patrick84027
 
Beiträge: 449
Registriert: 26. Dez 2018, 13:48
Wohnort: Boll
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Supercharger in der Schweiz

von raptorsf » 5. Aug 2019, 07:18

War gestern Abend in Melide. Als ich kam waren wir zu viert, als ich ging war ich der einzige. Hat immer um die 100 KW geladen, also ganz normal.
MS 75D seit 13.10.2017
Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Registriert: 1. Nov 2015, 18:39
Wohnort: Luzern
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Supercharger in der Schweiz

von ChrEgger » 5. Aug 2019, 08:56

teslator hat geschrieben:Gestern waren die SuC Monte Ceneri und Melide tagsüber sehr gut ausgelastet. (Korreliert wohl mit dem Stau vor dem Gotthard von 10 km!). Zeitweise mit Warteschlange. Allerdings ist die Leistung des SuC Ceneri sehr bescheiden. Bei voller Belegung und bei 30% Restladung gerade mal 22 kw. In der Nacht auf der Rückfahrt dann bei 40% Restladung gabs immerhin 65 kw; da war ich eine zeitlang der Einzige am SuC.


Falls man es schafft, ist Quinto ein sehr angenehmer Supercharger, selten voll. Das Problem ist nur, dass man teilweise nicht mehr auf die Autobahn kommt und über den Pass muss.
Model X 100D 09/2018
Red Multi-Coat, Premium Upgrade, Enhanced Autopilot AP2.5, Full Self Driving


Hier klicken um 1500 km kostenloses Supercharging zu erhalten
Benutzeravatar
 
Beiträge: 781
Registriert: 13. Jul 2018, 18:10
Wohnort: Zug, Schweiz
Land: Schweiz

Re: Supercharger in der Schweiz

von krouebi » 5. Aug 2019, 09:36

Hi,

um das:
ChrEgger hat geschrieben:Das Problem ist nur, dass man teilweise nicht mehr auf die Autobahn kommt und über den Pass muss.
zu vermeiden etwas im Hotel verzehren/einnehmen. Mit der entsprechenden Quittung sollte es möglich sein wieder auf die AB zu kommen.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Supercharger in der Schweiz

von ChrEgger » 5. Aug 2019, 11:53

krouebi hat geschrieben:Hi,

um das:
ChrEgger hat geschrieben:Das Problem ist nur, dass man teilweise nicht mehr auf die Autobahn kommt und über den Pass muss.
zu vermeiden etwas im Hotel verzehren/einnehmen. Mit der entsprechenden Quittung sollte es möglich sein wieder auf die AB zu kommen.


Wird man mit einer Quittung bei der Einfahrt Airolo rein gelassen?
Model X 100D 09/2018
Red Multi-Coat, Premium Upgrade, Enhanced Autopilot AP2.5, Full Self Driving


Hier klicken um 1500 km kostenloses Supercharging zu erhalten
Benutzeravatar
 
Beiträge: 781
Registriert: 13. Jul 2018, 18:10
Wohnort: Zug, Schweiz
Land: Schweiz

Re: Supercharger in der Schweiz

von krouebi » 5. Aug 2019, 12:27

Hi,

Das:
ChrEgger hat geschrieben:Wird man mit einer Quittung bei der Einfahrt Airolo rein gelassen?
weiß ich nicht genau, aber vorher war es jedenfalls so, das man am Nordportal reingelassen werden könnte wenn man durch eine Quittung beweisen konnte das man nicht nur um den Riesen-Stau umzufahren die Nebenstrecke gefahren hatte, z.B. Übernachtung, Essen- oder Tankpause.

Und da der SuC ja keine Quittung ausstellt glaube ich man konnte mit einer Quittung vom (sehr angenehmen) Hotel neben SuC Quinto wieder auf die AB reinkommen. So weit wie möglich versuchen wir jedoch durch Wahl der Fahrzeitpunkten nicht in diese Mega-Staus zu geraten, und haben es deshalb nicht ausprobiert. Und eine Quittung für 2 Tassen Tee "on the house" kriegt man ja auch nicht :lol: . Wenn wir spät auf den Südweg sind laden wir oft die Karre fast voll, damit wir bei Ankunft bei uns eine gute Restladung haben und unsere 2 kW-Leitung :shock: nicht mehrere Tage und Nächte lang belasten müssen um wieder einigermaßen mobil zu werden.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Supercharger in der Schweiz

von Beat » 5. Aug 2019, 12:44

Keine Einfahrt vor dem Tunnel mit einer Quittung. :-) Steht da einer und sagt „OK, mache gleich die Barriere auf!“ Haha...:-)

Wir haben da ein Ferienhaus und auch keine Sonderbehandlung. Anstehen oder Passfahrt...
M3 LR blue / white
 
Beiträge: 10
Registriert: 26. Mär 2014, 23:54
Wohnort: ZH
Land: Schweiz

Re: Supercharger in der Schweiz

von ChrEgger » 5. Aug 2019, 12:57

Vielleicht ist das der Luxemburger Bonus. Als Zuger bin ich ja quasi ein einheimischer. ;)

Ich war letzte Woche mit einem Loaner X P90DL geschäftlich im Tessin und auf der Fahrt zurück habe in Quinto geladen. Weil so ein Performance Modell halt so irrsinnig Spass macht bin ich dann über die leere Tremola "geheizt" und hab gar nicht geschaut ob ich überhaupt noch auf die Autobahn komme.
Model X 100D 09/2018
Red Multi-Coat, Premium Upgrade, Enhanced Autopilot AP2.5, Full Self Driving


Hier klicken um 1500 km kostenloses Supercharging zu erhalten
Benutzeravatar
 
Beiträge: 781
Registriert: 13. Jul 2018, 18:10
Wohnort: Zug, Schweiz
Land: Schweiz

Re: Supercharger in der Schweiz

von krouebi » 5. Aug 2019, 13:19

Hi,

wie geschrieben: vorher - d.h. 10 oder vielleicht auch mehr Jahre her.

Irgendwie finde ich es ungut daß die einzige alternative Schnelllademöglichkeit vor dem Südportal seit Monaten unzugänglich gemacht worden sei, und das man dazu gezwungen wird die Paßstrecke mit ihren zwar schönen Ausblick, aber auch sehr viele Risiken, zu nehmen.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Supercharger in der Schweiz

von ChrEgger » 5. Aug 2019, 14:28

Wenn man in Richtung Norden fährt, dann ist der Standort definitiv nicht ideal gewählt worden. Allzu schlimm finde ich es trotzdem nicht da der Gotthard, insbesondere zur Ferienzeit, immer ein bisschen Planung erfordert. Sofern es Staut und der Pass offen ist, fahre ich über den Pass. Der Pass ist so gut ausgebaut, dass es (sofern es keinen Schnee hat) meiner Meinung nach genau so sicher ist wie der Tunnel.
Model X 100D 09/2018
Red Multi-Coat, Premium Upgrade, Enhanced Autopilot AP2.5, Full Self Driving


Hier klicken um 1500 km kostenloses Supercharging zu erhalten
Benutzeravatar
 
Beiträge: 781
Registriert: 13. Jul 2018, 18:10
Wohnort: Zug, Schweiz
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Gerylong, Semrush [Bot] und 4 Gäste