SuC in D Abrechnung jetzt nach kWh

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: SuC in D Abrechnung jetzt nach kWh

von tesla3.de » 28. Apr 2019, 09:30

KaJu74 hat geschrieben:Wem es zu teuer ist, kann ja zu anderen Ladern ausweichen, vor allem Model 3, da gibt es ja CCS Alternativen.
Wenn die dann auch noch günstiger und ggf. schneller sind, perfekt, oder?


Da hast du zwar recht, aber Tesla macht damit einen Vorteil des SuC-Netzwerkes kaputt, wenn ich bei der Konkurrenz günstiger laden kann. Für uns ist das sicher kein Problem, aber damit fällt ein weiteres Argument Pro-Tesla. Bei den Preisen macht eine vollständige Umrüstung auf CCS nur noch dann Sinn, wenn man die SuC generell frei gibt.

Gut gefallen würden mir Preise je nach Auslastung des SuC ;)
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 3206
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: SuC in D Abrechnung jetzt nach kWh

von KaJu74 » 28. Apr 2019, 09:42

tesla3.de hat geschrieben:
KaJu74 hat geschrieben:Wem es zu teuer ist, kann ja zu anderen Ladern ausweichen, vor allem Model 3, da gibt es ja CCS Alternativen.
Wenn die dann auch noch günstiger und ggf. schneller sind, perfekt, oder?


Da hast du zwar recht, aber Tesla macht damit einen Vorteil des SuC-Netzwerkes kaputt, wenn ich bei der Konkurrenz günstiger laden kann. Für uns ist das sicher kein Problem, aber damit fällt ein weiteres Argument Pro-Tesla.
Wie gesagt, die Zeit, wo Tesla was zu verschenken hatte, ist glaube ich lange vorbei.
Bei den Preisen macht eine vollständige Umrüstung auf CCS nur noch dann Sinn, wenn man die SuC generell frei gibt.
Und warum sollten andere dort laden, wenn es teurer ist?
Gut gefallen würden mir Preise je nach Auslastung des SuC ;)
Gut würde mir gefallen, wenn ich bei anderen auch einfach ran fahren kann, anstecke und es lädt.
Diese Karten, Apps usw.. nerven tierisch.
Dann gibt es meistens nur einen Ladepunkt und wenn der belegt ist?
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5704
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: SuC in D Abrechnung jetzt nach kWh

von DI77I » 28. Apr 2019, 09:43

tesla3.de hat geschrieben:
mp37c4 hat geschrieben:Wenn mein MS nicht Free-SuC hätte, würde ich jetzt glatt rechnen, was günstiger kommt, Tesla am SuC oder Diesel fahren...


Also wer nur wegen ein paar Cent tatsächlich überlegen würde seine Nachbarschaft wieder zu vergiften, dem ist wirklich nicht mehr mit gesundem Menschenverstand beizukommen.

Es ist aber legitim die genannten Preise am SuC zu kritisieren. Ich würde bei 40 Cent pro kWh auch woanders laden. Es gibt ja über InCharge oder TNM auch oft genug die kWh für 25 Cent, was ich für einen fairen Preis halte.

Zum Glück habe ich das Problem erst nächstes Jahr, viel Zeit um eine passende Ladestrategie zu entwickeln ;)



Welches Gift meinst du da?


@all: Irgendwo weiter vorn schrieb Jemand was von 1,59€ (oder so) für Diesel an der AB-Tanke. Gestern stand ich beim laden direkt an der Tanke neben so einem Preisschild. Wochenende und Urlaubsrückreiseverkehr: 1,25€ für Diesel :!: Ich musste auf 380km 2x laden, weil es regnete, ich am Abfahtsort keine Lademöglichkeit hatte, also mit 45% starten musste und ich dabei insgesamt bei "normalen" 3h Fahrtzeit 70min laden musste. Und das mit 130km/h Höchstgeschwindigkeit. Wenn man das Beispiel einem Verbrennerfahrer erzählt wird der sich ein eAuto kaufen. Ich finds trotzdem geil und das war auf meiner Hausstrecke auch wirklich blödes Verhältnis zu laden und fahren diesmal. Aber wenn ich jetzt hätte für den Strom zahlen müssen, wäre es eine blöde Situation. Aber es scheint genug Leute zu geben die Preise noch für zu niedrig halten. Da muss eben jeder sehen was es ihm wert ist. Dem Bürger, dem die eAutos eh noch zu teuer sind, wird man jedenfalls mit diesen Preisen gewinnen können.
TESLA S P85
2014er

"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen."
Walter Röhrl

Alle Wege führen nach Strom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2340
Registriert: 7. Mai 2018, 13:37
Land: Deutschland

Re: SuC in D Abrechnung jetzt nach kWh

von Model3SR » 28. Apr 2019, 10:32

Eckhard hat geschrieben:Vergleiche ich z.B. mein Model S75 mit einem Audi A7 Diesel dann hat mein Model S bei meinem Langstreckenfahrprofil einen Stromverbrauch von 21 kWh/100km und der A7 laut Spritmonitor 7,79l (das höchste waren 12 Liter).
An der Autobahn kostet der Diesel aktuell 1,569 in Seesen (https://www.clever-tanken.de/tankstelle_details/11070) neben dem Supercharger, nehmen wir hier einfach mal die 40 Cent je kWh an.


Warum nimmt man nicht die 1,28 vom gleichen Rasthof, sondern die teuerste Tankstelle ein paar Kilometer weiter?

Weil dann das Ergebnis ein anderes wäre?
 
Beiträge: 66
Registriert: 31. Mär 2019, 14:44
Land: Deutschland

Re: SuC in D Abrechnung jetzt nach kWh

von Cableguy » 28. Apr 2019, 10:34

Also irgendwie find ich dazu garnix bei Tesla.

Sicher das die nicht einfach deine Ladezeit und damit denn Preis umgerechnet haben auf die geladenen Kwh ?

Mein Auto zeigt da nix an.. wobei das daran liegen kann das ich noch im Free Suc Bereich bin.
2019.28.3.1 f9e95acd

Akku auslesen MS/MX Kreis KA ? PN !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 602
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: SuC in D Abrechnung jetzt nach kWh

von mbrandhu » 28. Apr 2019, 10:35

fredschroeder hat geschrieben:Leute, 40 Cent/kWh ist heftig. Nachtstrom gibt es ab 15 Cent/kWh. Wer zockt da ab? BG FS

Und die Leistungselektronik baut und unterhält sich von selbst?
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 454
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Land: Deutschland

Re: SuC in D Abrechnung jetzt nach kWh

von Pfalz-Markus » 28. Apr 2019, 10:40

Gumpi hat geschrieben:Navi im M3 zeigt auch kWh Preise mit 40 bzw 41 Cent


Kann mal jemand für die SuC im benachbarten Ausland nachschauen was dort im Navizu sehen ist ? Möglicherweise wurde ja nicht nur in Deutschland der Preis geändert.
Aktuell M3 LR RWD Black/Black/19 bestellt 13.4./ abgeholt 24.5.19
MS 75 D Juni 2017 - Sep 2019 (85.000 km)
BMW I3 Sixt Edition April 2018-April 2019 (17.000 km)
PV Anlage mit 3,3 Kw seit 2005
Benutzeravatar
 
Beiträge: 512
Registriert: 16. Mai 2017, 20:10
Wohnort: Vorderpfalz
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: SuC in D Abrechnung jetzt nach kWh

von KaJu74 » 28. Apr 2019, 10:55

Vermutlich wegen Free Supercharging, sehe ich keine Preise:
IMG_20190428_104724 (Groß).jpg

IMG_20190428_104748 (Groß).jpg

IMG_20190428_104811 (Groß).jpg

IMG_20190428_104821 (Groß).jpg

IMG_20190428_104843 (Groß).jpg
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5704
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: SuC in D Abrechnung jetzt nach kWh

von sdt15749 » 28. Apr 2019, 11:00

goetzingert hat geschrieben:

Nee findet nicht denn bei 7l x 80cent/liter Steuern ist > 20kWh x 10 cent steuer pro kwh


Sorry, aber ich verstehe nicht was Du damit sagen willst.

Steuern fallen nicht pro Liter oder kwh an sondern pro Euro.
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1)
 
Beiträge: 992
Registriert: 29. Dez 2015, 18:55
Land: Deutschland

Re: SuC in D Abrechnung jetzt nach kWh

von joergen » 28. Apr 2019, 11:08

Das ist in dieser Allgemeinheit nicht korrekt:
https://de.wikipedia.org/wiki/Energiest ... eutschland
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1900
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: drosenau und 21 Gäste