Stromausfall am Supercharger/ Das erste Mal Reichweitenangst

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Stromausfall am Supercharger/ Das erste Mal Reichweitena

von volker » 3. Apr 2018, 15:15

E-BOB hat geschrieben:Als Neu-Tesla-Besitzer habe ich mir eben mal ein 30m SCHUKO Verlängerungskabel mit 3x2,5qmm bestellt, man weiß ja nie... :D


Ich habe 10m CEE16 (rot) Kabel und einen Adapter auf CEE16 (blau) - den Campingstecker - dabei. Mit einem Adapter Schuko -> CEE wäre ich auch für diesen Fall gerüstet, müsste aber auf jeden Fall dran denken, die Stromstärke von 16A auf einen der Steckdose verträglichen Wert zu stellen.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9635
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Stromausfall am Supercharger/ Das erste Mal Reichweitena

von E-BOB » 3. Apr 2018, 15:40

Volker.Berlin hat geschrieben:
E-BOB hat geschrieben:Als Neu-Tesla-Besitzer habe ich mir eben mal ein 30m SCHUKO Verlängerungskabel mit 3x2,5qmm bestellt, man weiß ja nie... :D

Das erinnert mich an einen älteren Thread, der aus heutiger Sicht eigentlich überholt sein sollte:
:arrow: Welche Kabel und Adapter?


@Volker.Berlin: Funktioniert die Benachrichtigung so???

Danke für den Link...

Die 30m sind nur als letzte Notlösung gedacht, falls mal gar nichts mehr geht.

Gruß

E-BOB
Seit dem 29.03.18 steht in der Garage ein S75D!

Bis zum 16.09.2018 freie Supercharger-Nutzung für den Nutzer meines Empfehlungslinks und für meine Töchter vielleicht ein Kinderauto... http://ts.la/cord67467
 
Beiträge: 145
Registriert: 10. Mär 2018, 11:12

Re: Stromausfall am Supercharger/ Das erste Mal Reichweitena

von Volker.Berlin » 3. Apr 2018, 16:05

E-BOB hat geschrieben:@Volker.Berlin: Funktioniert die Benachrichtigung so???

Welche Benachrichtigung?

E-BOB hat geschrieben:Die 30m sind nur als letzte Notlösung gedacht, falls mal gar nichts mehr geht.

Schon klar. Als Notlösung hätte es auch 1,5 qmm getan, das ist kleiner und leichter (und billiger). Die Wärmeverluste sind ein kleines bisschen höher, aber wen interessiert das im Notfall? Hoffentlich hast Du darauf geachtet, dass der Stecker ein Loch hat, sonst stehst Du in manchen Ländern Europas mit diesem Kabel auf dem Schlauch.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13557
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Stromausfall am Supercharger/ Das erste Mal Reichweitena

von E-BOB » 3. Apr 2018, 16:39

Volker.Berlin hat geschrieben:
E-BOB hat geschrieben:@Volker.Berlin: Funktioniert die Benachrichtigung so???

Welche Benachrichtigung?

E-BOB hat geschrieben:Die 30m sind nur als letzte Notlösung gedacht, falls mal gar nichts mehr geht.

Schon klar. Als Notlösung hätte es auch 1,5 qmm getan, das ist kleiner und leichter (und billiger). Die Wärmeverluste sind ein kleines bisschen höher, aber wen interessiert das im Notfall? Hoffentlich hast Du darauf geachtet, dass der Stecker ein Loch hat, sonst stehst Du in manchen Ländern Europas mit diesem Kabel auf dem Schlauch.


Ich dachte, es gäbe auch in diesem Forum, die Möglichkeit Mitglieder direkt anzusprechen, die dann darüber in Kenntnis gesetzt werden, dass ihr Name in einem Beitrag gefallen ist... Scheint aber wohl eher nicht der Fall zu sein, zumindest habe ich nichts in der Suche gefunden...

Ja, das Kabel ist lang und schwer aber im Notfall bestimmt hilfreich! Der Stecker hat das
Loch! :D
Seit dem 29.03.18 steht in der Garage ein S75D!

Bis zum 16.09.2018 freie Supercharger-Nutzung für den Nutzer meines Empfehlungslinks und für meine Töchter vielleicht ein Kinderauto... http://ts.la/cord67467
 
Beiträge: 145
Registriert: 10. Mär 2018, 11:12

Re: Stromausfall am Supercharger/ Das erste Mal Reichweitena

von Volker.Berlin » 3. Apr 2018, 16:41

E-BOB hat geschrieben:Ich dachte, es gäbe auch in diesem Forum, die Möglichkeit Mitglieder direkt anzusprechen, die dann darüber in Kenntnis gesetzt werden, dass ihr Name in einem Beitrag gefallen ist... Scheint aber wohl eher nicht der Fall zu sein, zumindest habe ich nichts in der Suche gefunden...

Nein, zurzeit nicht. Kommt vielleicht mit dem anstehenden Update der Forumssoftware.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13557
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Stromausfall am Supercharger/ Das erste Mal Reichweitena

von E-BOB » 3. Apr 2018, 16:44

Volker.Berlin hat geschrieben:
E-BOB hat geschrieben:Ich dachte, es gäbe auch in diesem Forum, die Möglichkeit Mitglieder direkt anzusprechen, die dann darüber in Kenntnis gesetzt werden, dass ihr Name in einem Beitrag gefallen ist... Scheint aber wohl eher nicht der Fall zu sein, zumindest habe ich nichts in der Suche gefunden...

Nein, zurzeit nicht. Kommt vielleicht mit dem anstehenden Update der Forumssoftware.


Alles klar, danke für die Rückmeldung! :)
Seit dem 29.03.18 steht in der Garage ein S75D!

Bis zum 16.09.2018 freie Supercharger-Nutzung für den Nutzer meines Empfehlungslinks und für meine Töchter vielleicht ein Kinderauto... http://ts.la/cord67467
 
Beiträge: 145
Registriert: 10. Mär 2018, 11:12

Re: Stromausfall am Supercharger/ Das erste Mal Reichweitena

von E-drive MV » 3. Apr 2018, 20:39

So schlecht ist die Ladeinfrastruktur in MV nicht. Es gibt schon etliche Typ2 Säulen, allerdings meist in Küstennähe. Ich hätte auf jeden Fall die Möglichkeit gehabt auf dem Weg nach Hause irgendwo nen Zwischenstopp zu machen.

Für den Kollegen war es aber halt schon sehr eng mit 15KM Rest und sehr schlechtem Wetter. Schneematsch ec.

Im Navi wurde kein Fehler angezeigt, es meinte permanent ich zurückfahren und laden da ich es nicht nach Hause schaffe :-)

Prinzipiell wollte ich es auch mal ein wenig austesten. Das ich auf jeden Fall bis in die Nähe meiner Firma in Bad Doberan komme war fast klar.
Ich schlimmsten Falle hätte es mit dem Zwischenstopp nicht funktioniert bzw. die Restweichte wäre ungenau hätte mein Kompagnon mich mitm Trailer abholen müssen
:-)

Solange man in Heimatnähe ist geht es ja immer irgendwie
Ihr wisst schon: http://ts.la/tvogel1622

MS P85+ seit 11.2017
MS 90D FL seit 03.2018
 
Beiträge: 39
Registriert: 12. Okt 2017, 21:31
Wohnort: Steffenshagen

Re: Stromausfall am Supercharger/ Das erste Mal Reichweitena

von elmi » 3. Apr 2018, 20:57

Wir waren am Sonntag auch dort und haben einen dänischen MS Fahrer gesehen mit ganz wenig Rest. Tesla hat ihnen wohl am Telefon den Tipp mit der Ladesäule in Grimmen gegeben. Ich hatte schon die ganze Zeit wegen der fehlenden Belegungsanzeige so ein komisches Gefühl und bin vorsorglich sehr sparsam gefahren, so dass die Restreichweite (auf dem Weg von Braak, wo wir beim Frühstück fast ganz voll gemacht haben, nach Rügen mit 75er) noch gut bis zum Triple in Stralsund reichte.
Elektromobil seit 05.05.2015 (Citroën C-Zero) - wurde 05/17 durch i3 (60Ah) ersetzt
Ninebot Elite seit 11/2015 / Kumpan 1954L seit 16.06.2016
S60D (inzwischen S75D) aus 10/2016, FL, AP1, seit 24.01.2017 und damit Verbrenner-frei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 68
Registriert: 27. Mai 2016, 08:50
Wohnort: Köln

Re: Stromausfall am Supercharger/ Das erste Mal Reichweitena

von Papsele » 3. Apr 2018, 21:39

In Grimmen direkt war Strom. Hättet bei mir laden können.
Wie schon gesagt in der Greifswalder Straße 42.
3 Säulen a22kw.

Grüße Martin.
 
Beiträge: 590
Registriert: 29. Mai 2015, 23:06
Wohnort: Grimmen

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste