Zugeparkte Supercharger

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Zugeparkte Supercharger

von Kumasasa » 13. Jul 2019, 00:30

DI77I hat geschrieben:
cko hat geschrieben:
DI77I hat geschrieben:Nicht das ich es unbedingt mal ausprobieren will, aber kann man die Strippe vom SuC eigentlich mit dem Mennekes Kabel verlängern? Sprich das man sich im Notfall einfach davor stellt? 7,5m reichen ja aus.

Nein, das passt weder mechanisch noch von der Belastbarkeit des Kabels.



Gibs denn über TYPII Verlängerungen?

Nein, die Datenpinne kontaktieren bei einer Verbindung Stecker-Buchse nicht, damit sieht's für Auto und Ladestation so aus, als wäre kein Kabel gesteckt.
Toyota Prius+ "Bixi" : 03/2015 -
Tesla Model 3 "Tess" AWD FSD HW:2.5 FW:2019.28.3.1 Nav:EU-2019.20 03/2019 -
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2103
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Zugeparkte Supercharger

von cko » 13. Jul 2019, 00:32

Nein, völlig undenkbar.
Es ist unzulässig, Typ2 Kabel zu verlängern, weil sie dann nicht verriegelt wären. Außerdem sprechen wir beim Supercharger von 120kW Verbindungen, das wäre ohne Verriegelung extrem gefährlich.
Das mitgelieferte Typ2 Kabel ist für bis zu 22 kW geeignet.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2042
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Zugeparkte Supercharger

von siggy » 13. Jul 2019, 05:58

Nur in der Variante das Du einen Juice Booster2 mit Typ2 Anschluss hast. Da lässt sich das JB Kabel verlängern. Nicht für den SUC natürlich.
Gibs denn über TYPII Verlängerungen?
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 333.333km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2790
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Zugeparkte Supercharger

von Taur3c » 13. Jul 2019, 09:30

Technisch aber machbar. Wenn ich mich recht erinnere hat der Tesla Semi auf mit verlängerten Kabeln an Superchargern geladen

Siehe hier:
https://images.app.goo.gl/vDoEorjueyv7ARso6
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1108
Registriert: 7. Mär 2017, 10:59
Wohnort: Bottrop
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Zugeparkte Supercharger

von MartinBru » 13. Jul 2019, 13:59

Natürlich machbar. Ist doch nur Strom. ;)

Wenn man das macht sollte man aber wissen was man tut, da bei diesen Spannungen und Strömen schnell mal was schmilzt, blitzt oder in Flammen aufgeht.

Auf jeden Fall dran denken mitzufilmen bei den Experimenten. Vielleicht geht sich dann mit dem Youtube Geld ein neuer Tesla aus, wenn der erste abgefackelt ist. :lol:
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 686
Registriert: 16. Dez 2018, 17:15
Land: Oesterreich

Re: Zugeparkte Supercharger

von Cableguy » 28. Jul 2019, 22:55

Taur3c hat geschrieben:Technisch aber machbar. Wenn ich mich recht erinnere hat der Tesla Semi auf mit verlängerten Kabeln an Superchargern geladen

Siehe hier:
https://images.app.goo.gl/vDoEorjueyv7ARso6




Ohgott.. ich seh schon die Semi´s hier unsere normalen SuC für den halben Tag blockieren XD
2019.28.3.1 f9e95acd

Akku auslesen MS/MX Kreis KA ? PN !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 569
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Zugeparkte Supercharger

von OS Electric Drive » 28. Jul 2019, 22:58

cko hat geschrieben:Nein, völlig undenkbar.
Es ist unzulässig, Typ2 Kabel zu verlängern, weil sie dann nicht verriegelt wären. Außerdem sprechen wir beim Supercharger von 120kW Verbindungen, das wäre ohne Verriegelung extrem gefährlich.
Das mitgelieferte Typ2 Kabel ist für bis zu 22 kW geeignet.


Man könnte ja analog dem CCS Adapter eine Verreigelung einbauen. Das sollte machbar sein.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11923
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Zugeparkte Supercharger

von krouebi » 28. Jul 2019, 23:27

Hi,

an das hier
Taur3c hat geschrieben:https://images.app.goo.gl/vDoEorjueyv7ARso6
mag ich ganz besonders das weiße, schwarz umrundete Quadrat mit "80", das wahrscheinlich das Speedlimit vom Gespann in MPH darstellt :D Die Tesla Semis werden also kein Verkehrshindernis auf zukünftige geschwindigkeitsbegrenzte deutsche AB sein.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2531
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Zugeparkte Supercharger

von Wideglide » 2. Aug 2019, 18:19

Tatort Ulm Ost
eine Rockergang hat heute gnadenlos den Supercharger in Ulm Ost zugeparkt.
Für ganze 4.5 Sek ging gar nix mehr. Ein holländisches Model S war Zeuge.
Gübu und Wideglide haben die Rocker in die Flucht geschlagen.

PS: einige versuchten am SuperCharger die Harley zu laden...leider hat es nicht geklappt
Dateianhänge
BA98A6FC-A996-4CBE-845E-D71C6851F804.jpeg
Seid Februar 2019 M3P
Bis Januar 2019 MS D75FL mit 85ger Akku
 
Beiträge: 241
Registriert: 31. Okt 2017, 10:26
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Zugeparkte Supercharger

von Jonny » 2. Aug 2019, 18:31

Wer ist Gübu ?
 
Beiträge: 34
Registriert: 24. Jul 2017, 14:15
Wohnort: Dresden /Spanien
Land: anderes Land

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste