Supercharger Fair Use Policy

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger Fair Use Policy

von Cobra112 » 9. Mär 2018, 01:14

Hab mit meinen Verkäufer gesprochen.
Ich darf auf langen Strecken am supercharger Laden.

Natürlich bezahle ich auch dafür.

Als Taxi sollte man halt nicht am Betriebssitz die Supercharger benutzen.
Was bei mir auch nicht möglich ist da der nächste zu weit entfernt ist.

Somit werde ich am Samstag den Vertrag unterschreiben und ca Mitte Mai meinen Tesla als Taxi in Oldenburg abholen.

Mit freundlichen Grüßen
Cobra
 
Beiträge: 47
Registriert: 4. Mär 2018, 19:28

Re: Supercharger Fair Use Policy

von Oberfranke » 9. Mär 2018, 09:16

+1
--
Seit 26.11.15: Model S 85, Perlweiss, Pano, 2nd gen. Sitze in Schwarz, Autopilot, Premium-Interieur
 
Beiträge: 866
Registriert: 22. Okt 2015, 13:48

Re: Supercharger Fair Use Policy

von Mathie » 9. Mär 2018, 09:23

Cobra112 hat geschrieben:Hab mit meinen Verkäufer gesprochen.
Ich darf auf langen Strecken am supercharger Laden.

Natürlich bezahle ich auch dafür.

Als Taxi sollte man halt nicht am Betriebssitz die Supercharger benutzen.


Klingt absolut vernünftig und wenn man sie so interpretiert, dann ist die Fair Use Policy in meinen Augen sinnvoll.

Ich würde dem Verkäufer aber noch mal eine Gesprächsnotiz per Mail schicken mit der Bitte zu bestätigen, ob Du ihn so richtig verstanden hast. Falls die Zentrale in Kalifornien dann irgendwann mal beschließen sollte, die Policy zu ändern oder anders zu interpretieren, hast Du wenigstens eine Bestätigung, welche Interpretation Dir beim Kauf zugesagt wurde.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß mit dem neuen Arbeitsgerät!

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6653
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Supercharger Fair Use Policy

von Volker.Berlin » 9. Mär 2018, 09:39

Wichtiger Hinweis von Mathie! Der Verkäufer hat Dir sicher nach bestem Wissen und Gewissen Auskunft gegeben. Leider wissen aber auch die Verkäufer von Tesla nicht wirklich, was die Uhr in Fremont geschlagen hat.

Ich sehe in diesem Fall kein Problem, da ich überzeugt bin, dass Tesla mit der "fair use policy" niemanden gängeln möchte, sondern nur einen Notanker gegen völlig ungehemmten Missbrauch installiert hat. Dennoch solltest Du Dir die Aussage des Verkäufers schriftlich bestätigen lassen, da sie für Deine Kaufentscheidung von zentraler Bedeutung ist.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12949
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Supercharger Fair Use Policy

von janbo » 9. Mär 2018, 09:50

Nun stellt sich allerdings die Frage nach dem "Verkäufer". Ich konnte nirgendwo lesen, dass direkt bei Tesla gekauft wird? In Oldenburg werden die Tessies nur zu Taxen umgerüstet....https://www.nwzonline.de/oldenburg/wirt ... 11000.html
S85D, 29.09.15, VIN 95xxx
http://ts.la/thorsten2991 (Forum RefCode)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 843
Registriert: 1. Okt 2015, 12:31
Wohnort: Ostsee

Re: Supercharger Fair Use Policy

von Cobra112 » 9. Mär 2018, 10:23

janbo hat geschrieben:Nun stellt sich allerdings die Frage nach dem "Verkäufer". Ich konnte nirgendwo lesen, dass direkt bei Tesla gekauft wird? In Oldenburg werden die Tessies nur zu Taxen umgerüstet....https://www.nwzonline.de/oldenburg/wirt ... 11000.html


Kaufen werde ich ihn in Frankfurt am Main.
Der Umbau ist in Oldenburg bei der Firma Intax.

Da der Transport zu mir ca 1150€ plus Steuer kosten würde fahre ich selber nach Oldenburg.

Natürlich bekomm ich alles nochmals schriftlich vom Verkäufer.

Mit freundlichen Grüßen
Cobra
 
Beiträge: 47
Registriert: 4. Mär 2018, 19:28

Re: Supercharger Fair Use Policy

von janbo » 9. Mär 2018, 10:41

Dann ist ja alles klar. Gute Fahrt und guten Umsatz wünsche ich Dir :)
S85D, 29.09.15, VIN 95xxx
http://ts.la/thorsten2991 (Forum RefCode)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 843
Registriert: 1. Okt 2015, 12:31
Wohnort: Ostsee

Re: Supercharger Fair Use Policy

von Bones » 9. Mär 2018, 11:10

Hallo Cobra, halte uns dazu doch auch bitte im Tesla / Taxi - Thread auf dem laufenden. Danke.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1776
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Supercharger Fair Use Policy

von iDrops » 9. Mär 2018, 11:35

Cobra112 hat geschrieben:Ich darf auf langen Strecken am supercharger Laden.

Natürlich bezahle ich auch dafür.

Glückwunsch auch von mir.

Eine Frage die ich mir noch stelle ist, ob die Option "Free Supercharging bei Kauf mit Referral-Link" in Deinem Fall greift?

Wenn Du schreibst "natürlich bezahle ich auch dafür", heißt das, dass Du keinen Referral-Link benutzen darfst? Oder heißt das, dass Du (als Taxi) trotz Referral-Link kein kostenloses Supercharging bekommst?

Falls Du noch keinen Referral-Link haben solltest, schaue bitte mal hier nach: Neue Rabatt-Aktion Model S / X (bis 30.04.2018)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 624
Registriert: 10. Jul 2016, 19:00
Wohnort: Karlsruhe

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Hans Noordsij und 2 Gäste