Falschparker am Supercharger - Ein empörendes Foto

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Falschparker am Supercharger - Ein empörendes Foto

von Dentec » 5. Dez 2017, 10:52

marlan99 hat geschrieben:Ich denke mittlerweile ist genug an destruktiven Ideen hier mitgetielt worden.
Einmal mehr artet es etwas aus was ich sonst im Kindergarten antreffe.

Klar könnte man den Verursacher mit Blockiergebühren schädigen oder ganz rechts abdriften und die Scheiben einschlagen, damit der Eigentümer noch mehr Kosten zur Reparatur haben wird.
Ist das Zielführend ?

Kennt irgend einer von euch den wahren Grund warum er dort steht? Man steigert sich aus evtl. falschen Vermutungen in Hass.

Natürlich finde ich diese Situation unschön. Man kann auch den Verursacher auch doof nennen. Das sollte es dann aber sein.

Danke für die Kenntnisnahme


+1
Model 3 reserviert, BMW I3, 11kWp PV
 
Beiträge: 179
Registriert: 8. Aug 2016, 16:24

Re: Falschparker am Supercharger - Ein empörendes Foto

von dow696 » 5. Dez 2017, 10:53

mschk hat geschrieben:
karlhm hat geschrieben:dann könnte man ja den Falschparker anstecken und er müsste (immerhin) ;) die Blockiergebühr zahlen
So ist es, dann würde das Auto bestimmt ein paar Stunden eher abgeholt :-D

35 Cent die Minute bei 4 Tage, nicht schlecht :D


Die fällt erst an wenn mehr als 50% der SuC belegt sind.
Model S 60 FL mit Premium-Upgrade und Smart Air

http://ts.la/sebastian1538
 
Beiträge: 372
Registriert: 14. Nov 2016, 15:08
Wohnort: Hannover

Re: Falschparker am Supercharger - Ein empörendes Foto

von sustain » 5. Dez 2017, 10:58

Für alle mit den abstrusen Ideen, habt ihr schon mal dran gedacht das auch ein medizinischer Notfall eingetreten sein könnte? Wer lässt denn sein Auto freiwillig solange am SuC stehen wenn nicht aus irgendeiner Notsituation heraus.
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.21.9 75bdbc11/AP2
 
Beiträge: 1914
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Falschparker am Supercharger - Ein empörendes Foto

von transferrin » 5. Dez 2017, 10:59

eggerhd hat geschrieben:Man könnte ja mal schauen, ob hinter der Frontscheibe eine Mitteilung ist. Eventuell hat der ja eine Panne...... [emoji67]


hat schon jemand nachgesehen? ich zb lasse immer meine tel hinter der windschutzscheibe liegen...

...vielleicht ist der ja auch gestohlen worden und der betrunkene dieb hat nicht gewusst wie er den suc bedient?

[emoji6]

ich denke, wenn man dem armen besitzer unter die arme greift wird es wohl das nachhaltigste sein...
Zuletzt geändert von transferrin am 5. Dez 2017, 13:16, insgesamt 1-mal geändert.
...your mileage may vary
Benutzeravatar
 
Beiträge: 71
Registriert: 7. Nov 2017, 14:19
Wohnort: Wien

Re: Falschparker am Supercharger - Ein empörendes Foto

von siggy » 5. Dez 2017, 11:19

Zustimmung.
Einzig hilfreich wäre es selbst Tesla zu verständigen ob der Wagen bereits unter Beobachtung steht damit nicht zu dem möglichen Schaden noch ein Batterieschaden hinzukommt.

marlan99 hat geschrieben:Ich denke mittlerweile ist genug an destruktiven Ideen hier mitgetielt worden.
Einmal mehr artet es etwas aus was ich sonst im Kindergarten antreffe.

.....
www.borkum-exklusiv.de 280.000km seit 29.03.2014
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2275
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41

Re: Falschparker am Supercharger - Ein empörendes Foto

von KrassesPferd » 5. Dez 2017, 12:16

Meine Güte, nur weil man darüber diskutiert ob er ansteckbar WÄRE und was dann passiert wird ein Fass aufgemacht? Kommt mal auf den Boden zurück. Solange man nicht weiss warum der da überhaupt so lange steht ist alles Spekulation, in jede Richtung. Hier im Forum wird gerne immer sofort alles aufgeblasen und jeder weiss alles.
Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1646
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: Falschparker am Supercharger - Ein empörendes Foto

von EV-1 » 2. Mär 2018, 21:33

IMG_20180301_135003.jpg
Ob der Mercedes wohl viel Strom geladen hat? :shock:
Aufgenommen am 1.3.2018 St. Pölten. Um 14:15 Uhr waren die restlichen 6 Säulen mit Tesla´s belegt.
Dateianhänge
IMG_20180301_134937.jpg
Und 2 vom Mercedes
Model S85D/AP1/V8.1 2018.21.9 75bdbc11/Tech/Luft/19"/Pano/Rot/ 22.5.2015
Hupen zwecklos, Fahrzeug wird von Fremont ferngesteuert
Supercharger Flat und 500€ Gutschrift für den 1. der diesen Link benutzt: http://ts.la/alois8584
Benutzeravatar
 
Beiträge: 505
Registriert: 29. Aug 2014, 17:52

Re: Falschparker am Supercharger - Ein empörendes Foto

von univ » 2. Mär 2018, 22:24

EV-1 hat geschrieben:Ob der Mercedes wohl viel Strom geladen hat?

Was ist denn hier los. Zufall?! -> viewtopic.php?f=26&t=20951&p=497256&#p497256
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 256.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Prem/Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 30.000 km (univ's Vater)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1738
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Falschparker am Supercharger - Ein empörendes Foto

von dow696 » 2. Mär 2018, 22:46

OMG Mercedes Fahrer :roll:
Model S 60 FL mit Premium-Upgrade und Smart Air

http://ts.la/sebastian1538
 
Beiträge: 372
Registriert: 14. Nov 2016, 15:08
Wohnort: Hannover

Re: Falschparker am Supercharger - Ein empörendes Foto

von Flico » 2. Mär 2018, 23:19

Entweder grandiose Dummheit oder es steckt ein Plan dahinter. Evtl. macht man sich in irgend einem Mercedes Forum einen Spaß daraus Teslafahrer zu ärgern.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 884
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: CK_Stuggi und 5 Gäste
cron