Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastruktur

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Südstromer MS85 » 1. Mär 2018, 09:31

Größere Akkus und die Ladeleistung etwas erhöhen. Und die nervigen locals in Schach halten.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06

Re: Supercharger in Deutschland

von Dietrich » 4. Mär 2018, 15:57

Die folgende Beiträge sind aus dem 'Supercharger in Deutschland' Thread hierher gewandert.

Heute einmal eine ganz neue Erfahrung am SuC in Waldlaubersheim: alle 8 Stalls besetzt und davor eine Warteschlange von 17(!!!) wartenden Teslas, die vorwiegend aus NL kamen. Da hilft nur „Ausdauer“ und gute Laune behalten - allerdings wirkten die wenigsten der Fahrer so :x Das wünscht sich sicherlich niemand auf einer Urlaubsfahrt zumal die Wahrscheinlichkeit gegeben ist sich am nächsten 200-300 km entfernten SuC wieder zu begegnen.
Zuletzt geändert von TArZahn am 6. Mär 2018, 10:50, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Einfügen von Mod-Note
 
Beiträge: 39
Registriert: 21. Apr 2017, 22:15
Wohnort: Bodenheim

Re: Supercharger in Deutschland

von mkl@pb40 » 4. Mär 2018, 17:09

Da hilft nur der Chademo Adapter und eine schnelle Recherche,
wo der nächste Tripple Lader ist.
Da habe ich bislang nicht so etwas wie Schlange stehen erlebt,
und außerdem habe ich dort noch nie einen ausländischen Tesla
gesehen.

In Bremen hatte ich letztlich nachts bei 2 bereits besetzten Ställen
auch nur die Wahl mich dazu zu stellen oder die freie Chademo Säule
gegenüber zu nutzen. Da ist mir die Entscheidung ganz einfach gefallen.

Aber klar, damit wird mittelfristig überall zu rechnen sein.
TESLA-infiziert seit 2015 durch Volker
bis 12/2017: 31.500 km, mit ziemlich vielen anderen Stromern u.a. BMW ActiveE,
Citroen C-Zero, Renault Twizzy, BMW i3 mit und ohne RE, eSmart, eMini
Seit 01/2018: (erwartete 235Wh/km) S85, Pano, Tech, SubZero
 
Beiträge: 35
Registriert: 15. Nov 2017, 10:27

Re: Supercharger in Deutschland

von smartgrid » 4. Mär 2018, 17:18

Dietrich hat geschrieben:Das wünscht sich sicherlich niemand auf einer Urlaubsfahrt zumal die Wahrscheinlichkeit gegeben ist sich am nächsten 200-300 km entfernten SuC wieder zu begegnen.


Tja, die armen Holländer. Am SuC Leonberg sah es nicht besser aus. Eine Dame mit Tesla-Mütze hat beim Ein- / Ausparken unterstützt und dafür gesorgt, dass keine Verbrenner zuparken. Am neuen Triplecharger gleich hinter dem SuC hat übrigens niemand geladen :lol:
smartgrid

Model S75 aus 03/18 mit Firmware: 2018.21.9
Bei Bestellung eines Model S/X gibt es kostenfreies Supercharging + 1.000 Euro Cash (pn für Details)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2084
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42

Re: Supercharger in Deutschland

von CLG » 4. Mär 2018, 17:19

mkl@pb40 hat geschrieben:Da hilft nur der Chademo Adapter und eine schnelle Recherche,
wo der nächste Tripple Lader ist.


In Waldlaubersheim: 10m links vom SuC. Aber eben nur einer...
S85D seit 08/15 | Freie Supercharger-Nutzung: http://ts.la/christian2164
 
Beiträge: 667
Registriert: 10. Mär 2015, 12:10
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Supercharger in Deutschland

von Mathie » 4. Mär 2018, 17:23

Dietrich hat geschrieben:Heute einmal eine ganz neue Erfahrung am SuC in Waldlaubersheim: alle 8 Stalls besetzt und davor eine Warteschlange von 17(!!!) wartenden Teslas, die vorwiegend aus NL kamen. Da hilft nur „Ausdauer“ und gute Laune behalten - allerdings wirkten die wenigsten der Fahrer so :x Das wünscht sich sicherlich niemand auf einer Urlaubsfahrt zumal die Wahrscheinlichkeit gegeben ist sich am nächsten 200-300 km entfernten SuC wieder zu begegnen.


Die Winterferien in fast allen Provinzen der Niederlande gehen heute zu Ende ...

https://www.schulferien.org/holland/ferien/2018/

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6656
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Supercharger in Deutschland

von Frank72 » 4. Mär 2018, 17:33

...und deswegen gibt es vermutlich in Deutschland auch so viele SuC im Verhältnis zu den zugelassenen Fahrzeugen.

So ähnlich gings mir letztes Jahr mal in Münchberg. Ich war der einzige Inländer sonst nur Norweger, Dänen und Schweden :D

Genau deshalb ist auch der Ausbau der SuC so wichtig und zwar nicht nur der Ausbau der vorhandenen, sondern auch neue Standorte. Damit entzerrt sich auch so eine "Traube" besser.
Zuletzt geändert von Frank72 am 4. Mär 2018, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.
Model S P75D seit 25.03.17 mit AP 2 und Software 2018.21.9 75bdbc11
18000 km jährliche Fahrleistung - Verbrauch 205 Wh/km
Weiterempfehlungslink: http://ts.la/frank8306
Benutzeravatar
 
Beiträge: 93
Registriert: 4. Jun 2017, 18:59
Wohnort: Wilhelmsthal

Re: Supercharger in Deutschland

von UTs » 4. Mär 2018, 22:15

Ich finde das sehr interessant! Wie viele Tesla gibt es aktuell in den Niederlanden?
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4695
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Supercharger in Deutschland

von Hans Noordsij » 4. Mär 2018, 22:17

UTs hat geschrieben:Ich finde das sehr interessant! Wie viele Tesla gibt es aktuell in den Niederlanden?


Schermafbeelding 2018-03-04 om 21.16.36.png


Stand Februar 2018
S85, Perlweiss, Pano Schiebedach, Tech-Paket, 21 Zoll Gray, Schwarz Leder, Doppellader, Luftfederung, Parksensoren, Nebelscheinwerfer, Ultra H.F. Sound, Kaltwetter Paket, Kindersitze, Premium Innenbeleuchting
Benutzeravatar
 
Beiträge: 218
Registriert: 29. Apr 2014, 09:17
Wohnort: Tilburg (NL)

Re: Supercharger in Deutschland

von UTs » 4. Mär 2018, 22:20

Danke!
Also bei 10.000 Fahrzeugen reichen 8er SuC alle 100 km bei Urlaubsbeginn nicht mehr aus, vereinfacht ausgedrückt.
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4695
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Teslastoron und 4 Gäste